Suchkriterien:

Grafik

Objekte 41 bis 50 von 1064, Seite 5 von 107
GR-024 Bamberg,  Die  Altenburg
GR-024 Bamberg, Die Altenburg

Weitere Bilder / Detailed Photos

GR-024 Bamberg,  Die  Altenburg
GR-024 Bamberg, Die Altenburg

GR-024 Bamberg, Die Altenburg

50 Euro

Auktion vom 8.8.2009

Radierung von Ludwig Schütze nach Ruprecht, Bamberg/Aschaffenburg 1828. Bezeichnet "Schloß Altenburg von der Morgenseite", 11,5 x 18,5 cm (Blattformat), unter Glas in braunem Holzrahmen. Altersspuren.

GR-025 Bamberg,  Grüner  Markt  und  Martinskirche
GR-025 Bamberg, Grüner Markt und Martinskirche

Weitere Bilder / Detailed Photos

GR-025 Bamberg,  Grüner  Markt  und  Martinskirche
GR-025 Bamberg, Grüner Markt und Martinskirche

Radierung von Duttenhofer, um 1830, nach G. Ch. Wilder. Bezeichnet"Bamberg", 9,5 x 15,5 cm, unter Glas in Biedermeierrahmen. Altersspuren.

GR-026 Alois  Janak, Vögel  und  Spieldose
GR-026 Alois Janak, Vögel und Spieldose

GR-026 Alois Janak, Vögel und Spieldose

30 Euro (verkauft)

Auktion vom 8.8.2009

Alois Janak: Geb. Schönpriesen 1924. Maler und Grafiker, tätig in Beinwill.

Motiv: "Vögel und Spieldose". Drei Raben gruppieren sich um eine geöffnete Dose.

Farbradierung, unten rechts handsigniert und datiert "Janak 98", Ex. 58 von 100, 29 x 20,5 cm, unter Glas gerahmt (61 x 43 cm).

GR-027 Bamberg, Die  hölzerne  Brücke  von  1809
GR-027 Bamberg, Die hölzerne Brücke von 1809

GR-027 Bamberg, Die hölzerne Brücke von 1809

160 Euro (verkauft)

Auktion vom 8.8.2009

Motiv: Blick von der Regnitz mit der 1809 errichteten Brücke über Bamberg bis hin zum Kloster Michaelsberg. Im Jahre 1809 wurde über die Regnitz in Bamberg eine hone, pfeilerlose Bogenbru als Nachfolgebau der 1784 zerstörten Seesbrücke errichtet. Die neue Bamberger Bruhatte eine Spannweite von ca. 72 Metern und verfudamit udie gro, je beim Bau einer honen Bogenbruerreichte Weite. Sie wurde bereits 1826 wieder abgetragen. Sie war von Carl Friedrich Ritter von Wiebeking ( Wollin 1762 - 1842 München; Ingenieur und Architekt) konstruiert worden.

Altkolorierte Lithographie (um 1810). Ca. 20 x 71 cm, vertikale Knickfalte, mit ausführlicher Legende in französischer Sprache.

GR-028 Bad  Brunnthal / München
GR-028 Bad Brunnthal / München

GR-028 Bad Brunnthal / München

30 Euro (verkauft)

Auktion vom 8.8.2009

Motiv:"Bad Brunnthal um 1825 - München - Bogenhausen". Blick auf Bad Brunntal, im Vordergrund eine Mutter mit Kind.Altkolorierte Radierung, wohl um 1850.

Blattformat ca. 14,5 x 20 cm, unter Glas gerahmt.

GR-029 Alfred  Heinz  Kettmann, Abstrakte  Komposition
GR-029 Alfred Heinz Kettmann, Abstrakte Komposition

GR-029 Alfred Heinz Kettmann, Abstrakte Komposition

25 Euro (verkauft)

Auktion vom 8.8.2009

Alfred Heinz Kettmann: Geb. Annaberg 1912. Seit 1945 in Bamberg ansässig und als Grafiker tätig.

Motiv: In differenzierten Blau- und Lilatönen gehaltene abstrakte Komposition geometrischer und fließender Formen.

Radierung auf Bütten, 14 x 25 cm (Blattformat 29 x 39 cm), unter Glas gerahmt (40 x 50 cm).

GR-120 Emil Orlik, Chinesin mit Kind

110 Euro

Auktion vom 26.4.2008

Emil Orlik: Prag 1870 - 1932 Berlin. Bedeutender Maler und Grafiker, Mitglied der Wiener Secession. Er gilt u. a. als Vertreter des Japonismus.Motiv: Eine stehende, den Betrachter anblickende Japanerin mit ihrem Kind auf dem Arm.

Radierung, in der Platte monogrammiert "OE" (in Ligatur), 2 x 16,5 cm, Wasserflecken.

GR-121 Aufsees

ohne Limit (verkauft)

Auktion vom 26.4.2008

Stahlstich von H. Fincke nach Ludwig Richter.Motiv: Das Dorf Aufsees mit der Burg, im Vordergrund geschäftiges Treiben am Dorfweiher. 17 x 24,5 cm (Plattengröße), unter Glas gerahmt (25,5 x33 cm).

GR-122 Lichtenfels&Banz

ohne Limit (verkauft)

Auktion vom 26.4.2008

Stahlstich von A. H. Payne nach Ludwig Richter.Motiv: Über die Stadtkulisse von Lichtenfels wird der Blick nach Schloß Banz gelenkt. Im Vordergrund zahlreiche Personen mit Schafen.

Ca. 16,5 x 25 cm (Plattengröße), unter Glas gerahmt (24 x 27,5 cm).

GR-123 Adolf Schinnerer,"Turmberg 1900"

100 Euro

Auktion vom 26.4.2008

Adolf Schinnerer: Schwarzenbach 1876 - 1949 Ottersheim.Motiv: Blick von einem Hügel zwischen zwei Bäumen hindurch auf Felder und Wiesen.

Kolorierte Radierung, rückseitig handschriftliche Bezeichnung "Turmberg 1900 No. 21. Platte vernichtet". In der Platte monogrammiert und datiert "A.S. 1900", 16 x 21 cm, Blattformat 22,5 x 28 cm. Randbeschädigung, Klebespuren.

Objekte 41 bis 50 von 1064, Seite 5 von 107