Suchkriterien:

Schmuck/Uhren

Objekte 1 bis 10 von 927, Seite 1 von 93

SU-001 Brosche

170 Euro

Auktion vom 21.4.2007

Passig geschwungene Brosche, 585er Gold, mit drei integrierten, facettiert geschliffenen Amethysten, drei Perlen und drei Brillanten. Länge: 3,6 cm.

SU-002 Aquamarin-Ring

200 Euro

Auktion vom 21.4.2007

585er Gelbgoldschiene, schauseitig großer Aquamarin in Baguette-Form, eingefaßt in durchbrochen gearbeitete Fassung. Durchmesser: ca. 2 cm.

SU-003 Diamant-Ring

40 Euro

Auktion vom 21.4.2007

585er Gelbgoldschiene, schauseitig Schleifenform, besetzt mit zahlreichen kleinen, offen gefaßten Diamanten. Durchmesser: ca. 1,7 cm.

SU-005 Brosche mit Ohrringen

30 Euro

Auktion vom 21.4.2007

800er Silber, gepunzt"WK", 2. Hälfte 20. Jahrhundert. Brosche und Ohrringe unregelmäßig gearbeitet, mit jeweils einem integrierten, mugelig geschliffenen Bernstein. Länge Brosche: 6 cm, Länge Ohrringe: je 4,5 cm.

SU-006 Gold-Armband

100 Euro

Auktion vom 21.4.2007

585er Gelbgold-Glieder-Armband mit zwei eingehängten Anhängern: einer Weltkugel und einem Würfel, beide Anhänger ebenfalls 585er Gelbgold. Gesamtgewicht: 31g.

SU-007 Paar Granat-Ohrstecker

30 Euro

Auktion vom 21.4.2007

Paar Ohrstecker mit Drehverscchluß, Silber vergoldet, besetzt mit Granaten. Von dreipaßförmiger Fassung für drei Granate abhängend tropfenförmige Fassung für je 13 Granate.

SU-010 W. Behrens, Art-déco-Goldkette

500 Euro

Auktion vom 21.4.2007

585er Goldkette, punziert W. Behrens / Hanau. Achtzehn versetzt aneinandergefügte, längliche Glieder, Gelbgoldglieder im Wechsel mit mattierten Rotgoldgliedern. Länge: 41 cm.

SU-011 Art-déco-Stabbrosche

200 Euro

Auktion vom 21.4.2007

750er Weißgoldschiene, filigran durchbrochen gearbeitet, an den beiden Enden Akanthus-Ornamentik. Zentral ein Brillant in Sechseck-Fassung, flankiert von zwei dreiecksförmigen Saphiren. Geometrisierender Art-déco-Entwurf um 1920.Äußerst qualitätvoll gearbeitet, Länge: 6 cm.

SU-012 Stutzuhr

1200 Euro

Auktion vom 21.4.2007

18. Jahrhundert. Ebonisiertes, rundum verglastes Holzgehäuse, ehemals mit Bekrönung. Gebogte Messingfront, im oberen Segmentbogen rundes Emailbild mit der farbig gemalten Ansicht eines Knaben. Email-Ziffernblatt mit arabischen Zahlen, Aufzüge bei 3 und 9. Rechteckiges Messingwerk mit Schlag auf oben angeordnete Glocke. Höhe: 39,5 cm.

SU-013 Opal-Ring

50 Euro

Auktion vom 21.4.2007

750er Gelbgoldschiene, schauseitig blauer Opal und rund gefaßter, kleiner Brillant. Getragen, Durchmesser: ca. 2 cm.

Objekte 1 bis 10 von 927, Seite 1 von 93