Suchkriterien:

Auktion vom 29.9.2007: Grafik

Objekte 1 bis 10 von 21, Seite 1 von 3

GR-161 Adliger Herr bei Schloss Rosenau (Coburg)

110 Euro (verkauft)

Auktion vom 29.9.2007

Motiv: Ein elegant gekleideter adliger Herr mit Monokel in der Rechten beim Spaziergang in der Natur. Im Hintergrund Schloß Rosenau bei Coburg.Lithographie von Christian Inger, wohl um 1840, Druck und Verlag von Carl Fr. Dietz in Coburg, ca. 21 x 15,5 cm, unter Glas in biedermeierlichem Rahmen. Seltenes Blatt.

GR-162 Otto Pankok, Männerbildnis

180 Euro (verkauft)

Auktion vom 29.9.2007

Otto Pankok: Mühlheim 1893 - 1977 Wesel. Studium in Weimar und Düsseldorf, dort Professor. Dem expressiven Realismus zugeordnet, widmet Pankok sich Menschen, Tieren und Landschaften.Motiv: Frontal gegebenes Bildnis eines älteren Herrn mit Hut.Holzschnitt, unten rechts signiert "Otto Pankok", ca. 29 x 23 cm, unter Glas gerahmt.

GR-163 Der Hafen von Bayonne 1782

200 Euro

Auktion vom 29.9.2007

Motiv: Hafenansicht von Bayonne in Frankreich.Kupferstich, bezeichnet "Giuseppe dall´Aqua figlio di Cristoforo incis. 1782", nach Claude Josephe Vernets Gemälde von 1760.Italienisch bezeichnet "Veduta dei Contorni di Baiona", ca. 31 x 42 cm, beschnitten, auf Karton aufgetragen, unter Glas in altem Rahmen. Teils stockfleckig, kleinere Risse.

GR-164 Coburg-Ansicht

15 Euro (verkauft)

Auktion vom 29.9.2007

Kupferstich nach J. F. Hermann 1762. Gesamtansicht von Coburg, mit untenstehender ausführlicher Legende. Ca. 32 x 45 cm, stockfleckig, unter Glas in Holzrahmen.

GR-165 Zwei Grafiken

ohne Limit

Auktion vom 29.9.2007

1. Allee mit Spaziergängern. Radierung, unten rechts signiert "Fr. Nicolai", 17,5 x 24 cm (Blattgröße).2. Kyrillisch bezeichnet, Übs. "Institut von der Gartenseite", vermutlich ein Ort auf der Krim. Stahlstich, Blattformat 16 x 23 cm.

GR-166 Zwei Pflanzen-Grafiken

50 Euro (verkauft)

Auktion vom 29.9.2007

1. Kolorierte Lithographie von Weddell nach J. Curtis.Motiv: Frauenschuh mit geöffneter Blüte. Herausgegeben von S. Curtis, 1820, bez. Nr. 2129, ca. 21 x 14 cm, unter Glas gerahmt.2. Kolorierte Lithographie von S. Sonsom nach Edwards, herausgegeben von T. Curtis 1810.Motiv: Geöffnete Blüte einer Kakteenart.Bez. Nr. 1272, ca. 21 x 14 cm, unter Glas gerahmt.

Leopold Karl Walter von Kalckreuth: Düsseldorf 1855-1928 Eddelsen: Maler und Grafiker, tätig in Weimar und Karlsruhe. Porträts, Landschaften und Genreszenen.Motiv: Ein Bauernpaar mit Sense geht an einem Gatter zum Hühnerhof.Radierung, unten rechts handsigniert "Kalckreuth d. J.", 7 x 14 cm, Blattgröße 45x32 cm.

GR-168 Max Liebermann, Reiter in der Strasse

240 Euro

Auktion vom 29.9.2007

Max Liebermann: Berlin 1847 - 1935.Motiv: "Der Marschall". Ein Reiter in einer Straße blickt aufHerrschaften neben einer Kutsche.Lithographie auf dünnem Chinapapier, ca 16x16 cm,Blattformat 36x27 cm. Auf Zettel bezeichnet: "Aus der Illustrationsfolge zu Goethe, Unterhaltungen deutscher ausgewanderter "Bassompierre".

GR-169 August Gaul, Drei Bären

130 Euro (verkauft)

Auktion vom 29.9.2007

August Gaul. Großauheim 1869 - 1921 Berlin. Tierbildhauer und Grafiker. Gründungsmitglied der Berliner Secession.Motiv: Studie dreier gehender Bären.Radierung, unten rechts signiert "Aug. Gaul", 11,5 x 23,5 cm, Blattformat 21x33 cm. Bezeichnet als "Einziger Druck des 1. Zustandes" aus der "Sammlung Dr. H. Stinnes".Lit.: U. Berger, Der Tierbildhauer August Gaul, Berlin 1999.

GR-170 August Gaul, Gänsestudien

70 Euro (verkauft)

Auktion vom 29.9.2007

August Gaul: Vgl. GR 169.Motiv: Studie von fünf Gänsen.Radierung, unten rechts signiert "Aug. Gaul", Ex. Nr. XX, ca,.12 x 17 cm, Blattformat 25 x 33 cm.

Objekte 1 bis 10 von 21, Seite 1 von 3