Suchkriterien:

Auktion vom 4.8.2012: Silber/Metalle

Objekte 121 bis 128 von 128, Seite 13 von 13
MT5122 Silber - Faustbecher Augsburg
MT5122 Silber - Faustbecher Augsburg

Weitere Bilder / Detailed Photos

MT5122 Silber - Faustbecher Augsburg
MT5122 Silber - Faustbecher Augsburg
MT5122 Silber - Faustbecher Augsburg
MT5122 Silber - Faustbecher Augsburg
MT5122 Silber - Faustbecher Augsburg
MT5122 Silber - Faustbecher Augsburg

MT5122 Silber - Faustbecher Augsburg

350 Euro

Auktion vom 4.8.2012

Pyr für Augsburg 1630-1645, Tremulierstrich, zwei weitere Punzen. Halbkugelförmiges Corpus mit

leicht nach innen gewölbtem Boden. Ansatz der Wandung mit umlaufenden getriebenen Herz-Motiven und floraler

Gravur dekoriert. Unterhalb der Mündung umlaufende Rillenbänder. Reste von Innenvergoldung.Höhe: ca. 5 cm.

MT5123 Teedose London George III. (Pierre Gillois)
MT5123 Teedose London George III. (Pierre Gillois)

Weitere Bilder / Detailed Photos

MT5123 Teedose London George III. (Pierre Gillois)
MT5123 Teedose London George III. (Pierre Gillois)

George III. Tea Caddy, London 1760, Meistermarke"IPG" für Pierre Gillois, dieser ist Meister

seit 1754, noch tätig 1766/67. Objekte von Pierre Gillois zum unter anderem in der Silberkammer in St.

Petersburg. Silberne Teedose, an den Schultern bombiertes Corpus auf volutierten Füßchen, reliefierte

Blumenranken, Deckel mit Erdbeer-Nodus. Höhe: ca. 13,5 cm, Gewiht ca. 230 g. Lit: Marc Rosenberg, IV, S.

355.

MT5124 Eierwärmer
MT5124 Eierwärmer

Weitere Bilder / Detailed Photos

MT5124 Eierwärmer
MT5124 Eierwärmer

MT5124 Eierwärmer

120 Euro

Auktion vom 4.8.2012

Versilbert, 20. Jahrhundert. Kugelförmiger Behälter mit Stellage für vier Eier, eingehängt in

Stövchen in Astoptik mit verstrebten Wangen. Höhe: 20 cm, Gewicht: ca. 785 g.

MT5125 Dreibein - Schale um 1870
MT5125 Dreibein - Schale um 1870

MT5125 Dreibein - Schale um 1870

80 Euro

Auktion vom 4.8.2012

Messing, wohl um 1870. Schwere, auf drei kräftigen Tatzenfüßen stehende runde, gemuldete Schale

mit auf der Außenwandung umlaufendem Rankenfries. Höhe: 10 cm, Durchmesser : 14 cm.

MT5126 Silber - Présentoir Sheffield, Walker&Hall
MT5126 Silber - Présentoir Sheffield, Walker&Hall

Weitere Bilder / Detailed Photos

MT5126 Silber - Présentoir Sheffield, Walker&Hall
MT5126 Silber - Présentoir Sheffield, Walker&Hall
MT5126 Silber - Présentoir Sheffield, Walker&Hall
MT5126 Silber - Présentoir Sheffield, Walker&Hall

Äußerst qualitätvoll gearbeitete Présentoir von vier Eierbechern mit dazugehörigen Löffeln und

Tablett. Alle Teile punziert: Sheffield/England, Hersteller Walker&Hall, Modellnummer"51243". Tablett

und Eierbecher aus dem Jahr 1900, die Löffel von 1901. Länge des Tabletts: ca- 20 cm, Höhe Eierbecher: ca. 6

cm, Länge Löffel: ca. 12,5 cm, Gesamtgewicht: ca. 562 g.

MT5127 Rudolf Leonhard (Dresden), Ulrich von Hutten
MT5127 Rudolf Leonhard (Dresden), Ulrich von Hutten

Rudolf Leonhard: Dresdner Zinngießer - Werkstatt, um 1920/30. Motiv: In Zinnplatte gestochenes

Bildnis des Ulrich von Hutten (1488 - 1523; deutscher Reformator, Humanist und Dichter). Nach einem Porträt

von 1521. Rückseitig bezeichnet "gestochen in Feinzinn Werkstatt Leonhard Dresden Anno 1922". Zinnplatte

bezeichnet "Ulrichus de Hutten 1521". Ca. 13,5 x 10 cm. Auf "Eichenholz der Carolabrücke in Dresden"

(rückseitiger handschriftlicher Vermerk), 19 x 15 cm.

MT5128 Rudolf Leonhard, August der Starke
MT5128 Rudolf Leonhard, August der Starke

MT5128 Rudolf Leonhard, August der Starke

300 Euro

Auktion vom 4.8.2012

Rudolf Leonhard: Dresdner Zinngießer - Werkstatt, um 1920/30. Motiv: In Zinnplatte gestochenes

Bildnis König Augusts des Starken von Sachsen. Lateinische Legende, rückseitig handschriftlich bezeichnet

"gestochen in Feinzinn. Werkstatt Leonhard Dresden Anno 1922 Eichenholz von der Carolabrücke in Dresden".

Platte ca. 14 x 9 cm, Holzplatte 17 x 11,5 cm.

MT5129 Rudolf Leonhard, Johann Wolfgang von Goethe
MT5129 Rudolf Leonhard, Johann Wolfgang von Goethe

Rudolf Leonhard: Dresdner Zinngießer - Werkstatt, um 1920/30. Motiv: In Zinnplatte gestochenes

Bildnis von Johann Wolfgang von Goethe. Rückseitig handschriftlich bezeichnet "gestochen in Feinzinn.

Werkstatt Leonhard Dresden Anno 1922 Eichenholz von der Carolabrücke in Dresden. Christus gleiche Werkstatt

1920 Weltausstellung Paris 1. Preis Verbleib Louvre ?". Platte 23 x 16,5 cm, Holz 29,5 x 22 cm.

Monogrammiert "LR" (in Ligatur).

Objekte 121 bis 128 von 128, Seite 13 von 13