Suchkriterien:

Auktion vom 12.9.2020: Silber/Metalle

Objekte 1 bis 10 von 14, Seite 1 von 2
MT5000 Zehn   Silberteller  Paris
MT5000 Zehn Silberteller Paris

Weitere Bilder / Detailed Photos

MT5000 Zehn   Silberteller  Paris
MT5000 Zehn Silberteller Paris
MT5000 Zehn   Silberteller  Paris
MT5000 Zehn Silberteller Paris
MT5000 Zehn   Silberteller  Paris
MT5000 Zehn Silberteller Paris

MT5000 Zehn Silberteller Paris

1800 Euro

Auktion vom 12.9.2020

Zehn elegante Silberteller, leicht gemuldet, mit glatter Wandung, die ansteigende, gekehlte Fahne umzogen von einem Kordelfries. Punzierung mit Pächterstempel für Paris 1782-1789, Meisterpunze, wohl für Antoine Brigal (Meister 1746, erwähnt bis 1791; vgl. Rosenberg, Bd. IV., Nr. 6686), Jahresbuchstabe 1786 sowie Tremulierstrich und weitere Punzen, unter anderem „ I / GALA“ im Oval. Insgesamt guter Zustand, partiell Kratzspuren, vereinzelt minimale Kerben.Durchmesser: ca. 24 cm. Gesamtgewicht: ca. 4.015 g.

MT5001 Streukelle  um  1800
MT5001 Streukelle um 1800

Weitere Bilder / Detailed Photos

MT5001 Streukelle  um  1800
MT5001 Streukelle um 1800

MT5001 Streukelle um 1800

30 Euro

Auktion vom 12.9.2020

Wohl um 1800. Punziert, Stadtmarke mit Wappenschild schwer lesbar, Meistermarke: „SS(?)F“ in Herzform. Teilvergoldete Silber - Streukelle, die tief gemuldete Laffe vergoldet und floral durchbrochen gearbeitet. Rundovaler Griff mit leichtem Mittelgrat. Länge: ca. 22,5 cm, Gewicht: ca. 70 g.

MT5002 Runde   Silberschale
MT5002 Runde Silberschale

Weitere Bilder / Detailed Photos

MT5002 Runde   Silberschale
MT5002 Runde Silberschale

MT5002 Runde Silberschale

200 Euro

Auktion vom 12.9.2020

Silberschale, Sterlingsilber, am Boden Bildpunze eines Tomahawk sowie Bezeichnung „Sterling“. Runde Schale mit abgesetztem Stand, Innenvergoldung, die Wandung umlaufend reliefiert mit Lilien - Motiven. Höhe: ca. 6 cm, Durchmesser: ca. 12 cm, Gewicht: ca. 154 g.

MT5003 Schreibzeug   um  1900
MT5003 Schreibzeug um 1900

Weitere Bilder / Detailed Photos

MT5003 Schreibzeug   um  1900
MT5003 Schreibzeug um 1900
MT5003 Schreibzeug   um  1900
MT5003 Schreibzeug um 1900

MT5003 Schreibzeug um 1900

40 Euro

Auktion vom 12.9.2020

In Bronze gearbeitetes Schreibzeug, 1880-1900. Floral gestaltetes Set aus Tintenfass in würfelförmiger Montierung mit scharniertem Deckel sowie würfelförmigem Streusandgefäß mit Scharnierdeckel, verbunden durch ein großes, gemuldetes Blatt als Ablage; zwei weitere Ablagen an rückwandig emporragendem Geäst. Am Boden bezeichnet „AN“. Eine Blüte gelockert, eine Verschraubung ergänzt. Höhe: ca. 12,5 x 24 cm.

MT5004 Zwei   Tisch - Silberleuchter
MT5004 Zwei Tisch - Silberleuchter

Weitere Bilder / Detailed Photos

MT5004 Zwei   Tisch - Silberleuchter
MT5004 Zwei Tisch - Silberleuchter
MT5004 Zwei   Tisch - Silberleuchter
MT5004 Zwei Tisch - Silberleuchter

MT5004 Zwei Tisch - Silberleuchter

80 Euro

Auktion vom 12.9.2020

USA, 20. Jahrhundert, punziert „Alvin“, Fuß jeweils gefüllt. Rocailliert reliefierter Stand, balustrierter, kurzer Schaft und ausladende Tülle mit reliefiertem Tropfrand. Höhe: ca. 11 cm.

MT5005 Kugelfußbecher   Breslau
MT5005 Kugelfußbecher Breslau

Weitere Bilder / Detailed Photos

MT5005 Kugelfußbecher   Breslau
MT5005 Kugelfußbecher Breslau
MT5005 Kugelfußbecher   Breslau
MT5005 Kugelfußbecher Breslau
MT5005 Kugelfußbecher   Breslau
MT5005 Kugelfußbecher Breslau

MT5005 Kugelfußbecher Breslau

550 Euro

Auktion vom 12.9.2020

Kugelfußbecher Silber, am Boden punziert Breslau vor 1730-ca. 1740 (Rosenberg Bd. I, Nr. 1370). Meisterpunze „HI“ im Herz, wohl für für Hans Jachmann d. J. (1657-1728). Zylindrisches Corpus auf drei in Blütenköpfen endenden Kugelfüßen, abnehmbarer Deckel mit Kugelnodus. Die Innenwandung in Corpus und Deckel vergoldet (Vergoldung erneuert). Außen umlaufend getriebenes florales Dekor von Barock - Blumen und Akanthus - Blättern, auch auf der Wandung des Deckels. Reste von Vergoldung im Reliefdekor. Höhe: ca. 16 cm, Gewicht: ca. 255 g.

MT5006 Paar  Silberschüsseln
MT5006 Paar Silberschüsseln

Weitere Bilder / Detailed Photos

MT5006 Paar  Silberschüsseln
MT5006 Paar Silberschüsseln
MT5006 Paar  Silberschüsseln
MT5006 Paar Silberschüsseln

MT5006 Paar Silberschüsseln

400 Euro

Auktion vom 12.9.2020

Deutsch, erste Hälfte 20. Jahrhundert. 830er Silber, Wilkens & Söhne, Nr. „7556“. Jeweils sechsfach godronierte, runde Silberschüssel auf drei Palmetten - Füßen, die Wandung gehämmert, der ausgestellte Rand geschweift. Am Boden jeweils Gravur: „Berlin 6. August 1939 / Siemensstadt“.Altersspuren, Gesamtgewicht: ca. 1030 g.

MT5008 Altarleuchter
MT5008 Altarleuchter

Weitere Bilder / Detailed Photos

MT5008 Altarleuchter
MT5008 Altarleuchter

MT5008 Altarleuchter

50 Euro

Auktion vom 12.9.2020

Versilberter Beschlag, wohl 18. Jahrhundert. Geschweifter, volutierter Dreistand, darüber balustrierter Schaft und vasenförmige Tülle mit ausgestelltem Rand. Umlaufend reliefiertes Dekor mit Kartuschen- und Akanthus - Motiven. Altersspuren, Reste von Silberputzmittel, die Montierung gelockert, Gipsreste auf der Tülle, Dorn gekappt. Höhe: ca. 71 cm.

MT5009 Prunkvolle   Silber - Schale
MT5009 Prunkvolle Silber - Schale

Weitere Bilder / Detailed Photos

MT5009 Prunkvolle   Silber - Schale
MT5009 Prunkvolle Silber - Schale

MT5009 Prunkvolle Silber - Schale

400 Euro

Auktion vom 12.9.2020

Wohl 19. Jahrhundert oder früher. Feine, ehemals vergoldete Silber - Prunkschale, rund, mit glattem Spiegel, der Übergang von Spiegel zu Fahne godroniert, auf der Fahne flächendeckend getriebene und ziselierte Arabeske mit eingestellten Kartuschen und Vasen - Motiven zwischen Akanthusblättern und Festons. Partiell Altersspuren, Durchmesser: ca. 37 cm, Gewicht: ca. 750 g.

Russisches Silber, 84 Zolotniki, punziert Sankt Petersburg, letztes Viertel 19. Jahrhundert, Buchstabenpunze „PT“ (in kyrillischen Buchstaben) und Meisterpunze Gebrüder Gratschew. Die Gold- und Silberwerkstatt Michail und Semen Gratschew war Hoflieferant seit 1896 und existierte bis 1917. Dreiteiliges Silber - Kernstück, bestehend aus Kanne (Höhe: ca. 20,5 cm), Zuckerdose (Höhe: ca. 7,5 cm) und Milchgießer (Höhe: ca. 9 cm). Die Gefäßkörper mit kannelierten Wandungen, unterhalb der Mündungen jeweils umlaufende Zierbordüre mit Wein - Ornamenten. Die Kanne mit Holzhenkel, Milch- und Zucker - Gefäße mit glattwandigen Ohrenhenkeln. Gesamtgewicht: ca. 910 g.

Objekte 1 bis 10 von 14, Seite 1 von 2