Suchkriterien:

Auktion vom 8.8.2009: Silber/Metalle

Objekte 1 bis 10 von 41, Seite 1 von 5
MT-290 Bratwurstdose   Nürnberg
MT-290 Bratwurstdose Nürnberg

MT-290 Bratwurstdose Nürnberg

30 Euro (verkauft)

Auktion vom 8.8.2009

Punziert Urban Christoph Marx: Meister seit 1760, stirbt 1798 (vgl. Hintze II, 423). Ovale Dose mit passig geschwungener Wandung auf vier Kugelfüßen, zwei Kugelgriffe an den Schmalseiten, Stülpdeckel mit Kugel-Nodus. Länge: 28,5 cm, Höhe: 16,5 cm.

MT-291 Sächsischer  Zinn - Walzenkrug  Freiberg
MT-291 Sächsischer Zinn - Walzenkrug Freiberg

MT-291 Sächsischer Zinn - Walzenkrug Freiberg

70 Euro (verkauft)

Auktion vom 8.8.2009

Punziert Braugott Friedrich Pilz: lernt in Freiberg bei Johann Christoph Otto 1773-77, Meister seit 1778, stirbt 1822. Vgl. Hintze I, 562. Walzenkrug mit ausgestelltem Stand, schauseitig Gravur eines aufrecht laufenden Ochsen im Frack. Auf dem Deckel Monogramm"J.D. K." und Datierung "1811". Höhe: 25 cm.

MT-292 Vierteiliges  Vorlege - Besteck  Silber
MT-292 Vierteiliges Vorlege - Besteck Silber

Weitere Bilder / Detailed Photos

MT-292 Vierteiliges  Vorlege - Besteck  Silber
MT-292 Vierteiliges Vorlege - Besteck Silber

MT-292 Vierteiliges Vorlege - Besteck Silber

90 Euro

Auktion vom 8.8.2009

Deutsch, 800er Silber. Vorliegend: Buttermesser, Käsemesser, zwei Vorlegegabeln. Griffe Silber, schau- und rückseitig mit Wabendekor verziert, gekantet, halbplastisches Palmetten - Ornament am Griffende, Akanthus - Ornament am Griffansatz. In der Mitte der Griffe ovale Kartusche, schauseitig mit Besitzermonogramm "EF". Zinken und Klingen vergoldet, Länge: 18,5-20,5 cm. Im Kasten.

MT-293 Drei  gefußte  Silberschalen
MT-293 Drei gefußte Silberschalen

MT-293 Drei gefußte Silberschalen

90 Euro (verkauft)

Auktion vom 8.8.2009

Deutsch, 800er Silber, A. Roesner / Dresden. Gefußte, runde Schalen, Stand und Wandung mit gedrehten Zügen. Gewicht: 497 gr. Höhe: je 6,5 cm.

MT-294 Wandapplik
MT-294 Wandapplik

MT-294 Wandapplik

140 Euro

Auktion vom 8.8.2009

Gußeiserne Wandapplik des "Eisenwerkes Lauchhammmer" Nr. 3234. Jugendstilartig floral verzierte Applik mit halbrunder Ablage, grün und gold gefaßt, Höhe: 17 cm, Breite der Ablage: 22 cm.

MT-295 Konvolut   Besteck
MT-295 Konvolut Besteck

MT-295 Konvolut Besteck

100 Euro

Auktion vom 8.8.2009

Zehn Teile: Zwei versilberte Gebäckzangen, silberne Zuckerzange in Scherenform, silberner Schaufellöffel (Rosendekor), silberner Sahnelöffel (Rosendekor), versilberte Kuchenschaufel, zwei silberne Zuckerlöffel (Rosendekor), silberne Vorlegegabel (Rosendekor), silberner Sardellenheber(Fischdekor).

MT-296 Zwei  Teile  Besteck
MT-296 Zwei Teile Besteck

MT-296 Zwei Teile Besteck

ohne Limit

Auktion vom 8.8.2009

1. Breilöffel, deutsch, 800er Silber. Länge: 9,5 cm.

2. Gebäckzange, reich floral reliefiert, Länge: 16 cm.

MT-297 Paar  Salznäpfchen  mit  Glaseinsätzen  und  Löffel
MT-297 Paar Salznäpfchen mit Glaseinsätzen und Löffel

MT-297 Paar Salznäpfchen mit Glaseinsätzen und Löffel

20 Euro (verkauft)

Auktion vom 8.8.2009

Deutsch, 800er Silber. Jeweils rundes Schälchen auf drei Füßen, originale blaue Glaseinsätze, davon einer mit minimaler Randbestoßung. Salzlöffel 800er Silber. Wohl erstes Viertel 20. Jahrhundert.

MT-298 Zwölf  Mokkalöffel  Silber
MT-298 Zwölf Mokkalöffel Silber

MT-298 Zwölf Mokkalöffel Silber

40 Euro (verkauft)

Auktion vom 8.8.2009

800er Silber, um 1900. Stiele reliefiert, Stielenden mit durchbrochen gearbeitetem Rosen-Motiv verziert, Laffen vergoldet. Länge: 10,5 cm.

MT-299 Jugendstil - Vorlegebesteck  Silber
MT-299 Jugendstil - Vorlegebesteck Silber

MT-299 Jugendstil - Vorlegebesteck Silber

60 Euro (verkauft)

Auktion vom 8.8.2009

Zweiteiliges Vorlegebesteck im Kasten, Klingen bezeichnet"J. A. Henkel. S. Solingen Zwillingswerk", Floraler Jugendstil-Entwurf um 1900, 800er Silber, Fabrikmarke H. Wurm, Braunschweig. Länge: 29 cm und 33 cm.

Objekte 1 bis 10 von 41, Seite 1 von 5