Suchkriterien:

Auktion vom 26.4.2008: Silber/Metalle

Objekte 1 bis 10 von 173, Seite 1 von 18

MT-327 Prismenkanne

190 Euro

Auktion vom 26.4.2008

Zinn, erste Hälfte 18. Jahrhundert. Oktogonales Korpus mit Röhrenausguß und rundem Schraubverschluß. Auf dem Deckel Punzen mit Datierung "1736". Höhe: 35 cm.

MT-328 Zinn-Kaffeekanne Dresden

40 Euro

Auktion vom 26.4.2008

Punziert Dresden, Meister Julius Eduard Schulze, Meister seit 1839 (Hintze, Bd. 1, Nr. 445). Kanne mit zylindrischem Korpus, kantigem Henkel und abnehmbarem Deckel. Leicht gebeult, Höhe: 23 cm.

MT-329 Dreiteiliges Silber-Kernstück

900 Euro

Auktion vom 26.4.2008

England, London, 1905. Bestehend aus: Teekanne, Milchgießer und Zuckerschale. Ovale Gefäßkörper mit gekanteten Henkeln, Ansätze der Wandungen godroniert. Kanne mit aufklappbarem Scharnierdeckel, Holzgriff und Holz-Deckelnodus. Kannenhöhe: 14,5 cm.

MT-330 Silberschälchen

30 Euro (verkauft)

Auktion vom 26.4.2008

830er Silber, deutsch, erste Hälfte 20. Jahrhundert, punziert mit stehendem Löwen und Krone. Passig geschweifte Schale, Wandung in Form von Gitterkartuschen durchbrochen gearbeitet. Im Spiegel Relief einer Puttengruppe in Landschaft. Länge: 4,5 cm, 85 gr.

MT-331 Kleines Silberschälchen

ohne Limit (verkauft)

Auktion vom 26.4.2008

Rundes Tellerschälchen, deutsch, 800er Silber. Durchbrochen gearbeitete Fahne mit reliefierten Blüten und Blumenkörben, im Spiegel Relief dreier Putten. Durchmesser: 9 cm.

MT-332 Zinn-Stitze

70 Euro

Auktion vom 26.4.2008

Wohl 19. Jahrhundert. Profilierter Stand, schlankes Korpus, Schnauzenausguß, Zinndeckel mit Maskaron-Daumendrücker. Höhe: 30 cm.

MT-333 Drei Zinnteller

20 Euro

Auktion vom 26.4.2008

Flache Zinnteller mit Profilrand, Nutzspuren, unterschiedlich punziert, u. a. Neeff&Sohn und Philipp Boehl. Nutzspuren, Durchmesser: 21 cm und 21,5 cm.

MT-334 Ovales Silberschälchen

ohne Limit (verkauft)

Auktion vom 26.4.2008

800er Silber, deutsch, um 1958. Durchbrochen gearbeitete Wandung, an den Schmalseiten in die Wandung integrierte Kartuschen. Darin Jubiläumsgravur "1938-1958". Im Spiegel vier reliefierte Putten. Länge: 11cm, 37 gr.

MT-335 Ovales Silberschälchen

35 Euro (verkauft)

Auktion vom 26.4.2008

800 Silber, um 1900. Ovales, gemuldetes Schälchen mit durchbrochen gearbeiteter Wandung, im partiell vergoldeten Spiegel der Schale Relief dreier Putten. Länge: 13 cm, 113g.

MT-336 Zwei Zinn-Model

70 Euro

Auktion vom 26.4.2008

19. Jahrhundert, gewellte Back-Formen, Boden und floral reliefierter Deckel abnehmbar, Höhe: 11 cm und 6,5 cm.

Objekte 1 bis 10 von 173, Seite 1 von 18