Suchkriterien:

Auktion vom 4.8.2012: Verschiedenes

Objekte 1 bis 10 von 83, Seite 1 von 9
VE6000 Pickelhaube
VE6000 Pickelhaube

Weitere Bilder / Detailed Photos

VE6000 Pickelhaube
VE6000 Pickelhaube
VE6000 Pickelhaube
VE6000 Pickelhaube
VE6000 Pickelhaube
VE6000 Pickelhaube

VE6000 Pickelhaube

220 Euro

Auktion vom 4.8.2012

Pickelhaube für Offiziere der Reserve und der Landwehr, Bayern um 1900. Plastisches Helmemblem

mit aufgelegtem silbernem Reservekreuz. Offiziersmäßige Kokarden, Kreuzbeschläge mit drei Sternschrauben.

Innenhelm mit braunem Schweißleder und grünem Seidenfutter. Dazu zwei Tarnüberzüge (1. Weltkrieg)mit

Herstellerstempel "Weber&Ott" sowie "D.R.P.". Getragener, guter Zustand.

VE6001 Acht alte Hobel und ein Zapfhahn
VE6001 Acht alte Hobel und ein Zapfhahn

VE6001 Acht alte Hobel und ein Zapfhahn

ohne Limit

Auktion vom 4.8.2012

Konvolut von acht unterschiedlich großen Holz - Hobeln und einem hölzernen Zapfhahn. Einmal Fa.

Kahle Biberach.

VE6002 Geige im Kasten
VE6002 Geige im Kasten

Weitere Bilder / Detailed Photos

VE6002 Geige im Kasten
VE6002 Geige im Kasten

VE6002 Geige im Kasten

120 Euro

Auktion vom 4.8.2012

3/4 Geige mit geschnitzter Schnecke, ebonisierten Wirbeln und kompletter Bespannung. DeckeFichtenholz, Boden Ahorn,Gesamtlänge 57 cm. Fa. K. Henkel Waltershausen, leichte Altersspuren. Im originalen

Kasten mit Bogen.

VE6003 Paar Glasflaschen mit Königsporträts
VE6003 Paar Glasflaschen mit Königsporträts

VE6003 Paar Glasflaschen mit Königsporträts

50 Euro

Auktion vom 4.8.2012

Zwei gläserne Taschenflaschen mit Schraubverschluss, Deutschland um 1890. Die Flaschen tragen

im ovalen Schild die Bildnisse von Kaiser Friedrich III. und Wilhelm II. Derartige Flaschen wurden unter

anderem von der Glaswarenmanufaktur

Mühlhaus&Comp. in Berlin vertrieben. Höhe: ca. 15 cm. Guter Zustand.

VE6004 Drei Teile Reservistenobjekte
VE6004 Drei Teile Reservistenobjekte

VE6004 Drei Teile Reservistenobjekte

120 Euro

Auktion vom 4.8.2012

Interessantes Konvolut eines Soldaten des 1. Rheinischen Husarenregiments Nr. 7, Bonn 1909 -1911.

1. Reservistenpfeife mit als Husarenmütze gestaltetem Deckel. Pfeifenkopf mit Soldatenszene und

Namensverzeichnis der Reservisten. Mundstück fehlt.

2. Reservistenflasche mit Tragekordel in Reichsfarben. Dekoriert mit Soldatenszenen und Inschrift: "Mädchen

laß das Weinen sein bald treten wieder Rekruten ein".

3. Porzellan-Geschenktasse mit Soldatenszenen und Widmung: "Zu Weihnachten gewidmet von m. Sohne Edm. So b

d. 2. Esk. Hus. Reg. Kg. Wilh. I. 1 Rh No. 7 Bonn 1909". Tasse mit feinem Haarriss und kleinem Chip, sonst

guter Zustand.

VE6005 Reise - Necessaire um 1920
VE6005 Reise - Necessaire um 1920

Weitere Bilder / Detailed Photos

VE6005 Reise - Necessaire um 1920
VE6005 Reise - Necessaire um 1920

VE6005 Reise - Necessaire um 1920

20 Euro

Auktion vom 4.8.2012

Um 1920. Messing - Etui mit grüner Lederummantelung und aufklappbarem Scharnierdeckel, in den

ein Andenkenfoto eingeschoben werden kann. Darin fünf Utensilien für die Nagelpflege. Aufklappbare Rückwand

mit Schnappverschluß innen verspiegelt, darin Puderdose. Etui ca. 10 x 5,5 x 2 cm.

VE6006 Reitgerte mit Bocksfuss - Griff
VE6006 Reitgerte mit Bocksfuss - Griff

VE6006 Reitgerte mit Bocksfuss - Griff

ohne Limit

Auktion vom 4.8.2012

Alte geflochtene Leder - Reitgerte mit lederummanteltem Bocksfuß - Griff und Lederriemen. Läge

ca. 150 cm.

VE6007 Chapeau Claque
VE6007 Chapeau Claque

Weitere Bilder / Detailed Photos

VE6007 Chapeau Claque
VE6007 Chapeau Claque

VE6007 Chapeau Claque

20 Euro

Auktion vom 4.8.2012

Chapeau Claque (Zylinder) der Firma"Georg Münch Hutlager Künzelsau", wohl um 1920. In

Originalschachtel (bestoßen). Guter Zustand.

VE6008 Posthorn
VE6008 Posthorn

Weitere Bilder / Detailed Photos

VE6008 Posthorn
VE6008 Posthorn

VE6008 Posthorn

80 Euro

Auktion vom 4.8.2012

Posthorn, Messing, Bayern. Bezeichnet mit"Königl. Bayerische Poststallhalterei 1856"

Aufgesetztes bayerisches Staatswappen sowie umlaufende Jagdszenen auf dem Schalltrichter. Mit Kordel und

Quaste.

VE6009 Konvolut Notgeld und Ersttagsbriefe
VE6009 Konvolut Notgeld und Ersttagsbriefe

VE6009 Konvolut Notgeld und Ersttagsbriefe

ohne Limit

Auktion vom 4.8.2012

Kleines Konvolut Bamberger Notgeld 1923 in den Nominalen zwischen Zwei Millionen und EinhundertMilliarden Mark. Dazu Posten von Reichsbanknoten des Ausgabezeitraums von 1908 bis 1933, sowie diverse

Ersttagsbriefe und Gedenkpostkarten (unter anderem Staatsbesuch Königin Elisabeth II. im Mai 1965 in der

Bundesrepublik Deutschland). Unterschiedliche Erhaltung.

Objekte 1 bis 10 von 83, Seite 1 von 9