Suchkriterien:

Letzte Auktion: Silber/Metalle

MT5000 Zwölf  silberne  Löffel   Nürnberg
MT5000 Zwölf silberne Löffel Nürnberg

Weitere Bilder / Detailed Photos

MT5000 Zwölf  silberne  Löffel   Nürnberg
MT5000 Zwölf silberne Löffel Nürnberg
MT5000 Zwölf  silberne  Löffel   Nürnberg
MT5000 Zwölf silberne Löffel Nürnberg

MT5000 Zwölf silberne Löffel Nürnberg

180 Euro

Auktion vom 20.8.2022

Sechs silberne Speiselöffel und sechs silberne Kaffeelöffel, Nürnberg, 19. Jahrhundert, Meister L. Alexander (vgl. Rosenberg Bd. III, Nr. 4310) . Die Speiselöffel auf den Rückseiten der Laffen punziert mit Tremolierstrich, Buchstabenpunze „N“, und Meisterzeichen „L.A.L.“ in Herzform für L. Alexander, auf manchen Löffeln weitere kleine Buchstabenpunze. Die Kaffeelöffel ebenfalls mit Tremolierstrich sowie „N“-Punze gestempelt, drei davon auch mit Meisterzeichen von L. Alexander, auf den übrigen drei jeweils Speicherrad - Punze und Jahresbuchstabe.

Form und Dekor beider Löffelsätze spielen mit Bezügen auf Barock - Besteck. Die Schau- und Rückseiten mit geätzten Dekoren aus stilisierten Blatt- und Muschel - Motiven. Kaffeelöffel mit partiellen Resten von Vergoldung. Guter Gesamtzustand, Länge Speiselöffel: 19,5 cm, Länge Kaffeelöffel: ca. 12,5 cm. Gesamtgewicht: ca. 326 g.

MT5001 Silberbesteck  Nürnberg  18. Jahrhundert
MT5001 Silberbesteck Nürnberg 18. Jahrhundert

Weitere Bilder / Detailed Photos

MT5001 Silberbesteck  Nürnberg  18. Jahrhundert
MT5001 Silberbesteck Nürnberg 18. Jahrhundert

MT5001 Silberbesteck Nürnberg 18. Jahrhundert

240 Euro

Auktion vom 20.8.2022

Sechs Messer und sechs Gabeln, Nürnberg Mitte 18. Jahrhundert. Rund gearbeitete Silbergriffe mit gedrehten Zügen, das Griffende mit Knopfabschluss. Die Klingen und Forken aus Eisen, auf den Klingen Schmiedezeichen. Messer und Gabeln punziert mit dem Nürnberger Beschauzeichen „N“, Tremolierstrich und Buchstabenpunze „R“. Länge: ca. 22 und 20 cm, Gesamtgewicht (mit Klingen und Forken): ca. 860 g.

Vgl. Amme, J., Historische Bestecke, Formenwandel von der Altsteinzeit bis zur Moderne, Stuttgart 2002, S. 225 (Abb. 505/ 590).

MT5002 Nürnberger   Silberschale  um  1640
MT5002 Nürnberger Silberschale um 1640

Weitere Bilder / Detailed Photos

MT5002 Nürnberger   Silberschale  um  1640
MT5002 Nürnberger Silberschale um 1640
MT5002 Nürnberger   Silberschale  um  1640
MT5002 Nürnberger Silberschale um 1640

MT5002 Nürnberger Silberschale um 1640

220 Euro

Auktion vom 20.8.2022

Kleine Wein (?) - Schale, Nürnberg, Silber vergoldet. Beschauzeichen Nürnberg, Tremolierstrich sowie Meisterpunze „HWH“ (vgl. Rosenberg, Bd. III, Nr. 4216). Gemuldete Schale mit sechsfach passig einschwingender Wandung. Im Spiegel Blütenrelief, die Wandung außen stilisiert floral ziseliert. Wandung an zwei Stellen leicht gedellt, unter der Standfläche mittig eine Lötstelle(?). Durchmesser: ca. 11,8 cm, Höhe: ca. 3,5 cm, Gewicht: ca. 64 g.

MT5003 Zwölf   Silber - Lanzett - Löffel  in   Spatenform
MT5003 Zwölf Silber - Lanzett - Löffel in Spatenform

Weitere Bilder / Detailed Photos

MT5003 Zwölf   Silber - Lanzett - Löffel  in   Spatenform
MT5003 Zwölf Silber - Lanzett - Löffel in Spatenform

Sechs Teelöffel und sechs Esslöffel, Silber, 13lötig. Lanzettförmige Laffen, Spaten - Griffe. Die großen Löffel jeweils mit Feingehaltsangabe „13“ und Wortpunze„L. Hofstätter“ bezeichnet, die kleinen Löffel mit Feingehaltsangabe „13“ punziert und am Griffende mit Monogramm „EA“ graviert. Länge: ca. 14 und 22,5 cm. Gesamtgewicht: ca. 390 g.

MT5004 196  Teile  Christofle   Tafelbesteck
MT5004 196 Teile Christofle Tafelbesteck

Weitere Bilder / Detailed Photos

MT5004 196  Teile  Christofle   Tafelbesteck
MT5004 196 Teile Christofle Tafelbesteck

MT5004 196 Teile Christofle Tafelbesteck

380 Euro

Auktion vom 20.8.2022

196 Besteckteile von Christofle / Paris, Modell Malmaison, versilbert. Alle Teile mit Herstellerpunze von Christofle / Paris.

Bestand: 10 Teile Vorlegebesteck (2 Saucenkellen, 4 Teile Salatbesteck, 2 Kuchenschaufeln, 1 Heber, 1 Ragoutlöffel), 22 große Löffel, 22 große Gabeln, 16 große Messer, 18 mittelgroße Löffel, 21 mittelgroße Messer, 18 mittelgroße Gabeln, 14 Fischmesser und 14 Fischgabeln, 8 Kuchengabeln, 16 Kaffeelöffel, 11 Obstmesser, 6 Mokkalöffel.

Provenienz: Aus Adelsbesitz, zum Teil Griffenden mit Monogramm unter Freiherren - Krone.

MT5005 Art - Déco - Tischgarnitur
MT5005 Art - Déco - Tischgarnitur

Weitere Bilder / Detailed Photos

MT5005 Art - Déco - Tischgarnitur
MT5005 Art - Déco - Tischgarnitur
MT5005 Art - Déco - Tischgarnitur
MT5005 Art - Déco - Tischgarnitur
MT5005 Art - Déco - Tischgarnitur
MT5005 Art - Déco - Tischgarnitur

MT5005 Art - Déco - Tischgarnitur

280 Euro

Auktion vom 20.8.2022

Tisch - Garnitur Österreich, Wien, nach 1922. An Ménage und Gefäßen jeweils drei Punzen: Feingehalt 800, Tucan - Punze Wien, weitere schwer lesbare Punze. Rauch - Garnitur als Trage - Ménage mit Aschenschale und zwei becherförmigen Behältern, diese jeweils aus Glas, mit Schliffdekor und Silber - Montierung. Aschenschale mit Halterung für Streichhölzer. Formschöner, gekurvter Entwurf, das ovale Tablett an den Schmalseiten in den feststehenden Tragebügel übergehend. Glatte Wandungen mit Perlstab - Einfassung. Diese an Entwürfe Josef Hoffmanns für die Wiener Werkstätte erinnernd (vgl. G. Fahr - Becker, Wiener Werkstätte, S. 71, Abb. eines Früchtekorbs, entworfen von Josef Hoffmann, ausgeführt von Anton Pribil). Länge: ca. 38 cm, Höhe: ca. 19,5 cm. Gewicht des Gestells (ohne Gefäße mit Silbermontagen gewogen): ca. 604 g.

MT5006 Silber - Schale   Wilhelm  Binder
MT5006 Silber - Schale Wilhelm Binder

Weitere Bilder / Detailed Photos

MT5006 Silber - Schale   Wilhelm  Binder
MT5006 Silber - Schale Wilhelm Binder

MT5006 Silber - Schale Wilhelm Binder

100 Euro

Auktion vom 20.8.2022

800er Silber, wohl Ende 19. Jahrhundert, Hersteller Wilhelm Binder /Schwäbisch Gmünd, Modellnummer „20901“. Ovale Schale mit leicht konvex gewölbter, godronierter Wandung und passigem, nach außen überschlagenem Mündungsrand. An den Schmalseiten zwei feststehende Henkel, aufwendig gestaltet mit volutierten C -Bögen und balustrierten Handhaben. Höhe: ca. 7,5 cm, Länge: ca. 28,5 cm, Gewicht: ca. 319 g.

MT5008 Hochwertiges   Rest - Silberbesteck
MT5008 Hochwertiges Rest - Silberbesteck

Weitere Bilder / Detailed Photos

MT5008 Hochwertiges   Rest - Silberbesteck
MT5008 Hochwertiges Rest - Silberbesteck

MT5008 Hochwertiges Rest - Silberbesteck

600 Euro

Auktion vom 20.8.2022

Außergewöhnlicher Entwurf mit Facettierung von Laffen, Zinken und Griffen. Die Griffe zum Ende hin volutiert auffächernd, durchbrochen gearbeitet und in Perl - Fries eingefasst. 925er Sterling Silber, bezeichnet „Pat. (ent) 1895, mit nicht aufgelöstem Hersteller - Signet. Bestand: 12 Ess - Löffel (L.: 18 cm), 12 Gabeln (L.: 18 und 18,5 cm), 5 Kaffeelöffel (L.: 14 cm) und 6 Mocca - Löffel (Länge: 9,5 cm). Äußerst massiv gearbeitet, Gesamtgewicht ca. 1.600 gr. Provenienz: Aus süddeutsch/englischem Adelsbesitz.

MT5009 Silber - Kernstück   Japan
MT5009 Silber - Kernstück Japan

Weitere Bilder / Detailed Photos

MT5009 Silber - Kernstück   Japan
MT5009 Silber - Kernstück Japan

MT5009 Silber - Kernstück Japan

1300 Euro

Auktion vom 20.8.2022

Vierteiliges Kernstück, Hersteller K. Uyeda / Tokyo / Japan, erste Hälfte 20. Jahrhundert, gestempelt „950 / Sterling / K. Uyeda“. Bestand: Kaffeekanne (Höhe: ca. 20,5 cm), Teekanne (Höhe: ca. 16,5 cm), Zucker - Deckeldose (Höhe: ca. 12,4 cm) und Milchkännchen (Höhe: ca. 9 cm). Facettierte Gefäßkörper auf abgesetztem, oktogonalem Stand, die Wandungen schau- und rückseitig mit graviertem Bambus - Dekor verziert. Separate Ausgüsse der Kannen, Henkel mit Elfenbeinringen isoliert. Leichte Altersspuren, eine kleine Delle am Ausguss der Teekanne, Henkel der Teekanne gelockert. Gesamtgewicht: ca. 1.890 g.