Suchkriterien:

Letzte Auktion: Verschiedenes

VE6000 Zinn - Ensemble   „Zirkus“
VE6000 Zinn - Ensemble „Zirkus“

Weitere Bilder / Detailed Photos

VE6000 Zinn - Ensemble   „Zirkus“
VE6000 Zinn - Ensemble „Zirkus“

VE6000 Zinn - Ensemble „Zirkus“

30 Euro

Auktion vom 12.9.2020

34 - teiliges Konvolut Zinnfiguren und Zubehör eines Zirkus - Ensembles, wohl Mitte 19. Jahrhundert, möglicherweise T. Krause / Gotha (Thüringen). Das Zirkus - Tor bezeichnet als „CIRCUS“. Zu bestaunen sind unter anderem ein Dompteur mit einer Wildkatzen - Nummer und eine Affen - Dressur. Bespielter Zustand, Altersspuren, kein Kasten vorhanden. Höhe Tor: ca. 6,5 cm, Figuren: ca. 4,5 cm.

VE6001 Ovale   Schatulle
VE6001 Ovale Schatulle

Weitere Bilder / Detailed Photos

VE6001 Ovale   Schatulle
VE6001 Ovale Schatulle
VE6001 Ovale   Schatulle
VE6001 Ovale Schatulle
VE6001 Ovale   Schatulle
VE6001 Ovale Schatulle

VE6001 Ovale Schatulle

70 Euro

Auktion vom 12.9.2020

Äußerst qualitätvolle Schatulle, 19. Jahrhundert. Ovales Corpus mit schaniertem Deckel und Schloss. Aufwendig gearbeitete, sehr feine Marketerie aus unterschiedlichen Hölzern mit integrierten Wurzelfurnier - Reserven. Auf dem Deckel zentral mosaikartig eingelegtes, partiell grün gefärbtes Bild eines Schmetterlings. Griff in Form von durch den Deckel geführten, inwandig durch Samtfutter verblendeten, verknoteten Lederschnüren. Die Zarge innen durch weißes Bugholz verblendet. Standfläche in Leder gefasst. Partiell geringe Altersspuren, innen an der Zarge minimaler Ausbruch der Verblendung. Ca. 6 x 20 x 7,5 cm.

VE6002 Zwei   Schatullen
VE6002 Zwei Schatullen

Weitere Bilder / Detailed Photos

VE6002 Zwei   Schatullen
VE6002 Zwei Schatullen
VE6002 Zwei   Schatullen
VE6002 Zwei Schatullen
VE6002 Zwei   Schatullen
VE6002 Zwei Schatullen

VE6002 Zwei Schatullen

50 Euro

Auktion vom 12.9.2020

1. Um 1830/40. Quaderförmige Holzschatulle mit ehemals scharniertem Deckel. Nussbaum, allseitig Nussbaum - Maser - Furnier, schauseitig rechteckige Reserve mit Ansicht einer auf einem Berg gelegenen Burg wohl in Brandmalerei. Schauseitig ein Bein - Knauf. Altersspuren, am Deckel Furnierbeschädigungen, Scharniere defekt. Ca. 13,5 x 22 x 23,7 cm.

2. Holzschatulle um 1900. Quaderförmiges Corpus auf vier ebonisierten Füßen, Deckel gekehlt zurückspringend. Unterschiedliche Hölzer, Wandung umlaufend mit Nuss - Wurzel furniert, auf dem Deckel florale Einlegearbeit eines Blumengebindes. Im Innendeckel intarsierte Darstellung zweier Rehe vor einem Baum. Corpus mit hellblauem Stoff ausgekleidet. Schloss vorhanden, Schlüssel fehlt. Ca. 17 x 26 x 20 cm.

VE6003 Wasserspeier   Löwenkopf
VE6003 Wasserspeier Löwenkopf

Weitere Bilder / Detailed Photos

VE6003 Wasserspeier   Löwenkopf
VE6003 Wasserspeier Löwenkopf

VE6003 Wasserspeier Löwenkopf

30 Euro

Auktion vom 12.9.2020

Wasserspeier in Form eines brüllenden Löwen mit geöffnetem Maul, Bronze, 20. Jahrhundert, Durchmesser: ca. 19 cm.

VE6004 Zwei   Schatullen
VE6004 Zwei Schatullen

VE6004 Zwei Schatullen

30 Euro

Auktion vom 12.9.2020

1. Oktogonale Holzschatulle, um 1900 / erste Hälfte 20. Jahrhundert. Furniert, partiell ebonisiert. Auf dem scharnierten Deckel eingelegtes Sternmotiv. Schloss ausgebrochen, kleine Beschädigung am ebonisierten Schlüsselschild, Höhe: ca. 10 cm, Durchmesser: ca. 15,5 cm.

2. Quaderförmige Schatulle, erste Hälfte 20. Jahrhundert. Holz, ebonisiert, grundiert und in Schildpatt - Optik lackiert. Der scharnierte Deckel leicht gewölbt, Schloss mit Messing - Schlüsselschild. Lackierung partiell beschädigt. Ca. 10 x 16 x 13,5 cm.

VE6005 Paar  italienische   Motiv - Stickereien:  Mailand und  Turin
VE6005 Paar italienische Motiv - Stickereien: Mailand und Turin

Weitere Bilder / Detailed Photos

VE6005 Paar  italienische   Motiv - Stickereien:  Mailand und  Turin
VE6005 Paar italienische Motiv - Stickereien: Mailand und Turin
VE6005 Paar  italienische   Motiv - Stickereien:  Mailand und  Turin
VE6005 Paar italienische Motiv - Stickereien: Mailand und Turin

Zwei Pendants von feinst gearbeiteten Seiden - Stickerien.

Motive: 1. „Il duomo di Milano“ (Der Mailänder Dom). Plastisch wirkende Darstellung mit dekorativer Bordüre, unten bezeichnet „Ricordo dell´Esposizione nazionale . Milano 1881“. 2. Das Bild zeigt das Castello del Valentino, eine ehemalige herzogliche Residenz in Turin innerhalb des am linken Ufer des Po gelegenen Parco del Valentino. Titel der Stickerei: „Esposizione generale italiana in Torino MDCCCLXXXIII (=1883). Hergestellt im „Studio G. Baghone“. Weitere italienische Bezeichnungen unterhalb des Motivs.

Beide unter Glas in grünem Rahmen, Motiv je ca. 20 x 27 cm.

VE6006 Gehstock  mit   Elfenbeingriff
VE6006 Gehstock mit Elfenbeingriff

Weitere Bilder / Detailed Photos

VE6006 Gehstock  mit   Elfenbeingriff
VE6006 Gehstock mit Elfenbeingriff

VE6006 Gehstock mit Elfenbeingriff

60 Euro

Auktion vom 12.9.2020

Um 1900. Sehr fein geschnitzter Stockgriff aus Elfenbein in Form einer Kralle, die einen detailliert geschnitzten Eber - Kopf umgreift. Schuss aus ebonisiertem Holz, Metall - Zwinge und Metall - Manschette, darüber, unterhalb des Elfenbein - Griffes eine plastisch geschnitzte Eichenlaub - Manschette. Diese mit einem Ausbruch. Kopf in gutem Gesamtzustand, an Schuss und Manschette Altersspuren, unterhalb des Kopfes Rissbildung im Elfenbein. Länge: ca. 89,5 cm.

VE6007 Zwei   Holzschatullen
VE6007 Zwei Holzschatullen

Weitere Bilder / Detailed Photos

VE6007 Zwei   Holzschatullen
VE6007 Zwei Holzschatullen

VE6007 Zwei Holzschatullen

30 Euro

Auktion vom 12.9.2020

1. Handschuhschatulle um 1900/ 1920. Holzschatulle mit scharniertem Deckel und Schloss. Gerades Corpus auf vier Füßen (ein Fuß fehlt). Auf dem Deckel geritztes, farbig staffiertes Dekor einer Amsel in Kirschblüten - Zweig in Ova l -Kartusche. Altersspuren, ca. 9,5 x 30 x 10,5 cm.

2. Holzschatulle mit abnehmbarem Deckel in der Form einer gotischen Truhe / eines gotischen Sarkophages. Geschnitzte Ornamentik, Hauptmotiv Wellenbänder mit eingefügten Scheckenornamenten. Mitte 20. Jahrhundert. Ca. 15,5 x 19,5 x 8 cm.

VE6008 Tanzkarten - Medaillon  (Carnet  du  Bal)
VE6008 Tanzkarten - Medaillon (Carnet du Bal)

Weitere Bilder / Detailed Photos

VE6008 Tanzkarten - Medaillon  (Carnet  du  Bal)
VE6008 Tanzkarten - Medaillon (Carnet du Bal)
VE6008 Tanzkarten - Medaillon  (Carnet  du  Bal)
VE6008 Tanzkarten - Medaillon (Carnet du Bal)

VE6008 Tanzkarten - Medaillon (Carnet du Bal)

25 Euro

Auktion vom 12.9.2020

Seltenes Tanzkarten - Medailllon mit Karabiner - Kette und Stifthalterung für kleinen Bleistift an der Kette. Ovales, scharniertes Medaillon, Metall, goldfarben, schauseitig Email-Malerei einer Justitia, rückseitig gravierte Initialen „IB“. Innen eingefügtes (ehemals eingeklebtes), ovales Büchlein mit den Seiten der Ball - Abfolge. Einteilung in zwei Teile: „Vor der Ruhe (Pause) / Nach der Ruhe“. Pro Tanz eine Seite, vorgesehen zum Eintrag des jeweiligen Tanzpartners für diesen Tanz. Die Tänze: „Ouvertüre“, „1. Walzer“, „1. Polka francaise“, „1. Quadrille“, „2. Walzer“, „1. Polka Mazur“, „2. Quadrille“, „3. Walzer: Frauenwürde / den hohen Patronessen gewidmet“..... Die Besitzerin des Medaillons blieb bei diesem Ball leider ohne Tanzpartner, zumindest findet sich kein Eintrag. Höhe: ca. 5,5 cm.