Suchkriterien:

Auktion vom 21.1.2012: Grafik

Objekte 11 bis 20 von 46, Seite 2 von 5
GR8011 C. Ehrhardt,  Die  Martinskirche  in  Bamberg  1843
GR8011 C. Ehrhardt, Die Martinskirche in Bamberg 1843

Weitere Bilder / Detailed Photos

GR8011 C. Ehrhardt,  Die  Martinskirche  in  Bamberg  1843
GR8011 C. Ehrhardt, Die Martinskirche in Bamberg 1843

"Getreue Abbildung der ehemaligen St. Martins - Pfarrkirche auf dem Marktplatz in Bamberg".

Lithographie von C. Ehrhardt 1843, nach einer Zeichnung von J. G. Stahl von 1804. Gedruckt bei Lachmüller Bamberg. Blattformat ca. 23 x 17,5 cm, unter Glas gerahmt.

GR8012 Toyokuni  Utagawa I., Palastszene  mit  Herrscherpaar  und  Dienerinnen
GR8012 Toyokuni Utagawa I., Palastszene mit Herrscherpaar und Dienerinnen

Toyokuni Utagawa I.: Japan 1769 - 1825.Motiv: Zwei Dienerinnen werfen sich vor einem Herrscherpaar auf den Boden des Palastes.

Altkolorierter Holzschnitt, unten links signiert, oben rechts vertikale Bezeichnung, 24,5 x 36 cm, unter Glas gerahmt. Altersspuren. Rückseitig handschriftliche Künstlernennung "Toyokuni Utagawa".

GR8013 Herren und  Sklaven  in  japanischer  Landschaft
GR8013 Herren und Sklaven in japanischer Landschaft

Utagawa Kunisada: 1786 - 1855.Motiv: In einer hügeligen Landschaft zerrt ein Herr seinen Sklaven über einen Weg.

Altkolorierter Holzschnitt, unten rechts japanisch signiert sowie rechts oben vertikal bezeichnet. 24 x 36 cm, unter Glas gerahmt. Altersspuren, rückseitig bezeichnet.

GR8014 Zwei  Gebetbücher
GR8014 Zwei Gebetbücher

GR8014 Zwei Gebetbücher

20 Euro

Auktion vom 21.1.2012

1. A. Tappehorn, Friede im Herrn o. J., Carl Mayer´s Kunst Anstalt Nürnberg, 575 S., Goldschnitt. Aufwendiger violetter Samtbezug mit ovaler Elfenbeinapplikation, darauf von Perlstab umrandetes Halbrelief mit Kreuz und Lamm. Metallschließe. 2. "Marianischer Liliengarten oder Vollständiges, sehr nützliches, christkatholisches Gebethbuch...., Bamberg im Verlag von G. R. Klebsadel, 1786. Ca. 460 S., Goldschnitt. Brauner Samteinband mit Metallapplikation, Metallschließe.

GR8015 Salvador  Dalí, Farblithographie  aus  "Die  Göttliche  Komödie"
GR8015 Salvador Dalí, Farblithographie aus "Die Göttliche Komödie"

Salvador Dali: Figueres 1904 - 1989.Motiv: Surrealistische Darstellung des "Gebets des heiligen Bernhard" aus der "Göttlichen Komödie Paradies 33. Gesang" (Bezeichnung von fremder Hand handschriftlich unten).

Farblithographie, bezeichnet "Dali , ca. 25 x 17 cm, unter Glas gerahmt.

Lit.: R. Michler/L. Löpsinger, Salvador Dali. Das druckgraphische Werk 1924 - 1980, München 1994.

GR8016 Konvolut  von  acht  Büchern
GR8016 Konvolut von acht Büchern

GR8016 Konvolut von acht Büchern

150 Euro

Auktion vom 21.1.2012

Konvolut bestehend aus: 1. Wilhelm Buchner, Deutsche Ehrenhalle. Die großen Männer des deutschen Volkes, Darmstadt 1862. 4°, 810 Seiten, zahlreiche Stahlstiche mit diversen Motiven. 2. Gustav König / Heinrich Gelzer, Dr. Martin Luther der deutsche Reformator, Hamburg&Gotha bei Besser und Perthes 1851. Mit 48 Stahlstichtafeln. Exemplar leicht stockfleckig, Gebrauchsspuren. 3. Heinrich Heines Werke in sechs Bänden, Wien/Leipzig/Prag o. J., Verlag Sigmund Bensinger, 2268 Seiten, Prachtausgabe. Geprägter Einband mit Goldverzierungen, marmorierter Schnitt, gute bis sehr gute Erhaltung.

GR8017 Micky  Maus - Double  erotisch
GR8017 Micky Maus - Double erotisch

GR8017 Micky Maus - Double erotisch

50 Euro

Auktion vom 21.1.2012

Farbserigaphie mit der Darstellung eines Micky Maus - Doubles in eindeutiger Pose. Ca. 100 x 70 cm, (Blattformat), unten rechts handschriftliche Signatur (schwer leserlich), unter Glas gerahmt.

GR8018 Erich  Heckel, Krummer  Kanal  1915  (Dube H  288 II)
GR8018 Erich Heckel, Krummer Kanal 1915 (Dube H 288 II)

Erich Heckel: Döbeln 1883 - 1970 Radolfzell. Maler und Grafiker des Expressionismus in Berlin, Mitbegründer der Künstlervereinigung"Brücke". Als Grafiker schuf Heckel Blätter in allen Techniken, auch hier überwiegt die Darstellung von Landschaft und Mensch. Vertreten ist Heckel in zahlreichen Museen.

Motiv: "Krummer Kanal" 1915.

Holzschnitt, 37 x 27,2 cm, unten rechts in Bleistift handsigniert und datiert "Erich Heckel 15", unter Glas gerahmt. Blatt leicht fleckig. Dube H 288 II.

Lit.: A. u. W.-D. Dube, Erich Heckel. Das graphische Werk, 3 Bde., New York 1964/1974; Benezit, Bd. 6, S. 838f; Thieme/Becker, Bd. 16, S. 207f.; Paul Vogt, Erich Heckel, Recklinghausen 1965.

GR8019 Erich  Heckel, Bildnis  E.  H.  1917  (Dube  H  306)
GR8019 Erich Heckel, Bildnis E. H. 1917 (Dube H 306)

Erich Heckel: Döbeln 1883 - 1970 Radolfzell. Maler und Grafiker des Expressionismus in Berlin, Mitbegründer der Künstlervereinigung"Brücke". Als Grafiker schuf Heckel Blätter in allen Techniken, auch hier überwiegt die Darstellung von Landschaft und Mensch. Vertreten ist Heckel in zahlreichen Museen.

Motiv: "Bildnis E. H.", 1917.

Holzschnitt, unten rechts in Bleistift handsigniert "Erich Heckel", unten links handbezeichnet "Ostende 17", 36,5 x 29,5cm, unter Glas gerahmt. Dube H 306.

Lit.: A. u. W.-D. Dube, Erich Heckel. Das graphische Werk, 3 Bde., New York 1964/1974; Benezit, Bd. 6, S. 838f; Thieme/Becker, Bd. 16, S. 207f.; Paul Vogt, Erich Heckel, Recklinghausen 1965.

GR8020 Frans  Vander  Meulen,Äsendes  Pferd  im  Liegen
GR8020 Frans Vander Meulen,Äsendes Pferd im Liegen

Kupferstich nach F. Van der Meulen (1632 - 1690). Motiv: Ein liegendes Pferd sucht nach Gras am Boden. Ca. 20 x 34 cm, unter Glas gerahmt.

Objekte 11 bis 20 von 46, Seite 2 von 5