Suchkriterien:

Auktion vom 26.4.2008: Silber/Metalle

Objekte 31 bis 40 von 173, Seite 4 von 18

MT-360 Wiener Silber-Tabatière

50 Euro (verkauft)

Auktion vom 26.4.2008

Österreich / Ungarn, Wien, 1872-1922, 900er Silber, Meisterpunze "FB". Elegante, niellierte Tabatière. Oktogonales, flaches Korpus, schauseitig nielliertes, graviertes Jugendstil-Blatt-Ornament, rückseitig nielliertes, filigranes Rautendekor. Auf der Schauseite in das Dekorum integrierte Wappenkartusche mit Monogramm "GJ". Innenvergoldung, 9,5 x 8 cm.

MT-361 Sechs Kaffeelöffel

ohne Limit

Auktion vom 26.4.2008

Holland, versilbert. Sechs Löffel mit figürlich gestalteten Stielenden in Form landestypischer Motive.

MT-362 Dessertbesteck im Kasten

140 Euro (verkauft)

Auktion vom 26.4.2008

Um 1900. 800er Silber, deutsch. Bestehend aus: 12 Dessertmesser und 12 Dessertgabeln. Griffe deutsch, 800er Silber, Klingen und Zinken vergoldet, im Originalkasten. Dazu 6 Kaffeelöffel, Silber, Laffen vergoldet. In der Laffe punziert Frankreich, Herstellerpunze mit Initialen "LB" in Raute. Griffe floral reliefiert.

MT-363 Trinkschälchen Zinn

150 Euro

Auktion vom 26.4.2008

Norddeutsch, 18. Jahrhundert, im Spiegel punziert. Gefußtes Schälchen mit zwei seitlichen Volutenhenkeln mit Tierkopfabschluß. Höhe: 8,2 cm.

MT-365 Türkenkopfkanne

150 Euro (verkauft)

Auktion vom 26.4.2008

Zinnkanne, datiert 1830. Mittig einschwingendes Korpus mit Holzhenkel und gewölbtem Scharnierdeckel mit Deckelnodus. Am Wandungsansatz und am Deckel Rillenbänder. Am Boden Besitzermonogramm mit Datierung "1830" sowie Meister-Punzierung mit Initialen "I.E.B." und Datierung "1778". Höhe: 29 cm.

MT-366 Kleiner Zinnkrug um 1850.

50 Euro

Auktion vom 26.4.2008

Zinnkrug mit leicht konischem Korpus, umlaufend Rilllenbänder. Getreppter Zinndeckel mit Daumendrücker, im Innenboden schwer lesbare Marke. Höhe: 15 cm.

MT-367 Großes Silberbesteck

1000 Euro

Auktion vom 26.4.2008

Dänisches Silberbesteck, 800er Silber, bestehend aus: 6 Messer, 6 Gabeln, 6 Fischmesser, 6 Fischgabeln, 6 Moccalöffel, 6 Eislöffel, 6 Dessertlöffel, 6 Kaffeelöffel, 6 Kuchengabeln, 2 Aufgebegabeln. Gewicht gesamt ca. 2150 gr (mit Messern). Unbenutzt, sehr guter Zustand.

MT-368 Sächsischer Walzenkrug

100 Euro (verkauft)

Auktion vom 26.4.2008

Annaberger Walzenkrug des 18. Jahrhunderts, Meister Carl Traugott Sieber (Hintze1/74). Walzenkrug mit ausgestelltem Stand. Auf dem Mantel schauseitig Wappengravur, begleitet von floralen Motiven. Auf dem Deckel Besitzermonogramm"C.C.C." sowie Datierung "1805". Im Deckel punziert. Mantel leicht gedellt, Höhe: 24 cm.

MT-369 Sechs vergoldete Silberlöffel WMF

40 Euro (verkauft)

Auktion vom 26.4.2008

800er Silber, vergoldet. Württembergische Metallwarenfabrik um 1960, unbenutzt. Elegante Form mit breiter Laffe, Gewicht ca. 140 gr.

MT-370 Jugendstil-Kernstück mit Tablett

180 Euro (verkauft)

Auktion vom 26.4.2008

Versilbert, um 1900. Bestehend aus: Kaffeekanne, Milchgießer, Zucker-Deckeldose und Tablett. Vasenförmige Gefäßkörper mit linear stilisiertem, floralem Reliefdekor. Milchgießer und Zuckerdose mit Innenvergoldung, am Boden bezeichnet "G.A.P. NS" sowie weitere Punze. Tablett mit entsprechendem Dekor und durchbrochen gearbeiteten Handhaben, Länge:55 cm. Kannenhöhe: 26 cm.

Objekte 31 bis 40 von 173, Seite 4 von 18