Suchkriterien:

Alle Auktionen: Schmuck/Uhren

Objekte 81 bis 90 von 1002, Seite 9 von 101

SU-216 Kameenanhänger

40 Euro

Auktion vom 26.4.2008

Ovaler Anhänger mit Kamee in vergoldeter, steinbesetzter Brisur. Erhaben geschnittenes, antikisierendes Damen-Brustbild. Länge mit Anhänge-Öse: 4 cm.

SU-217 Gold-Armband

180 Euro

Auktion vom 26.4.2008

Quadratische 333er Gelbgoldglieder, diese guillochiert. Länge: 18 cm.

SU-218 Kette mit großem Zitrin

1000 Euro

Auktion vom 26.4.2008

Hochrechteckiger, sehr großer, facettierter Citrin (Länge: 4 cm) in durchbrochen gearbeiteter, offener 585er Gelbgoldfassung, dazu 585er Gelbgoldkette der 1960er/1970er Jahre. Qualitätvoller Stein schöner Farbe.

SU-219 Armband mit Citrinen

200 Euro

Auktion vom 26.4.2008

Gliederarmband aus sieben ovalen 585er Gelbgold-Gliedern, in diese eingefügt je ein oval gefaßter, facettierter Citrin. Durch die offene Fassung zeigen die Citrine eine leuchtende Farbe. Länge: 20,5 cm.

SU-220 Silberne Reversklemme

120 Euro (verkauft)

Auktion vom 26.4.2008

Aus 800er Silber gearbeitete Reversklemme, um 1880. Meisterpunze"JW" auf dem Haltering. Filigran durchbrochen gearbeiteter Doppeladler mit bekrönendem Abschluß. Straffe Federklemme, Höhe: 5,8 cm.

SU-221 Goldene Krawattennadel mit Königskrone

200 Euro (verkauft)

Auktion vom 26.4.2008

19. Jahrhundert. Goldene Krawattennadel, 585er Gelbgold. Oben in Ligaturmonogramm die Buchstaben"AV", darüber durchbrochen in Gelbgold gearbeitete Krone. Länge: 7,5 cm. Vgl. W. Grasser/ F. Hemmerle, Kostbare Krawattennadeln, München u.a. 1999, hier v. a. S. 78 - 83. Derartige Nadeln wurden "von Mitgliedern der königlichen bzw. kaiserlichen Familien Europas sowie von anderen hochgestellten adeligen Personen als Geschenk oder zum Dank für geleistete treue Dienste vergeben." (S. 79). Sie zählen demzufolge zu den "kulturhistorisch bedeutenden Objekten deutscher Geschenkdiplomatie der aristokratischen Welt...".(S. 79).

SU-222 Art-Déco-Kommodenuhr Junghans

100 Euro (verkauft)

Auktion vom 26.4.2008

Architektonisch stilisiertes Nußbaum -Holzgehäuse mit getrepptem Sockelstand, verglastem Unterteil mit sichtbarem Pendel, darüber quadratisches, auf das Gehäuse appliziertes Messing-Zifferblatt mit arabischen Zahlen und einem Aufzug. Durchbrochen gearbeitete Pendellinse in Stil des Art Déco, Messingwerk bezeichnet "Junghans Nr. 147". Höhe 33,5 cm, Breite 17,5 cm, Tiefe 10 cm.

SU-223 Armbanduhr Eterna

700 Euro

Auktion vom 26.4.2008

Goldene Armbanduhr der Marke Eterna, 585er Goldarmband und -gehäuse. Rechteckige Gehäuseform, bezeichnet Eterna Swiss, Hersteller Nr. 156680465 S.

SU-224 Taschenuhr Patek Philippe mit Reiseetui

1200 Euro (verkauft)

Auktion vom 26.4.2008

Geschlossene Herrentaschenuhr, 585er Gold. Sprungdeckel mit Adelsinitiale"K", rückseitig aufwendig graviertes Adlerwappen. Email-Zifferblatt, signiert "Patek Philippe&Cie. Genève". Arabische Ziffern, kleine Sekunde. Deckelnummer 277110.

Dazu hölzernes Etui mit Edelweißschnitzerei, als Taschenuhrenständer ausklappbar.

SU-225 Silber-Brosche

ohne Limit (verkauft)

Auktion vom 26.4.2008

Deutsch, 800er Silber, um 1900. Ovale, durchbrochen gearbeitete Brosche mit zentralem Motiv spielender Putten. Länge: 6 cm.

Objekte 81 bis 90 von 1002, Seite 9 von 101