Suchkriterien:

Auktion vom 8.8.2015: Gemälde

Objekte 31 bis 40 von 121, Seite 4 von 13
GE4030 Johann  Schlesinger, Bildnis  des  Friedrich  Becker  1819
GE4030 Johann Schlesinger, Bildnis des Friedrich Becker 1819

Weitere Bilder / Detailed Photos

GE4030 Johann  Schlesinger, Bildnis  des  Friedrich  Becker  1819
GE4030 Johann Schlesinger, Bildnis des Friedrich Becker 1819
GE4030 Johann  Schlesinger, Bildnis  des  Friedrich  Becker  1819
GE4030 Johann Schlesinger, Bildnis des Friedrich Becker 1819
GE4030 Johann  Schlesinger, Bildnis  des  Friedrich  Becker  1819
GE4030 Johann Schlesinger, Bildnis des Friedrich Becker 1819

Johann Schlesinger: Ebertsheim 1768 - 1840 Sausenheim. Maler von Porträts, Obst- und Blumenstilleben, Kleingetier wie Käfern, Schmetterlingen, Eidechsen etc. Tätig v. a. in Heidelberg und Mannheim.

Motiv: Seitlich gegebenes Brustbildnis des Friedrich Becker im Alter von zehn Jahren im Jahre 1819.

Öl auf Leinwand, auf Holz aufgezogen, 32,5 x 28 cm, in originalem Rahmen der Zeit.

Rückseitig von dritter Hand bezeichnet „Friedrich Becker alt 10 Jahre“ sowie „Joh. Schlesinger pinx. 1819 (steht auf der Rückseite der Leinw.“ sowie weiterhin Restaurierungsvermerk von 1948. Offensichtlich hat der Restaurator die Originalleinwand auf eine Holzplatteaufgezogen. Wellig, Altersspuren, reinigungsbedürftig.

Lit.: Thieme/Becker Bd. 30, S. 105; Benezit Bd. 12, S. 149.

GE4031 Otto  Hamel, Ansicht  einer  Hafenstadt  mit  Segelschiffen
GE4031 Otto Hamel, Ansicht einer Hafenstadt mit Segelschiffen

Weitere Bilder / Detailed Photos

GE4031 Otto  Hamel, Ansicht  einer  Hafenstadt  mit  Segelschiffen
GE4031 Otto Hamel, Ansicht einer Hafenstadt mit Segelschiffen

Otto Hamel (auch: Hammel): Erfurt 1866 - 1950 Lohr/Main. Studium u. a. in Erfurt und in Berlin bei Franz Skarbina sowie in Paris. Professor in Hannover. Maler und Grafiker, Städteansichten und Architektur, Landschafts- und Genrebilder.

Motiv: Belebte Ansicht eines Hafens, in dem zahlreiche Segelschiffe und Fischkutter vor Anker liegen. Im Hintergrund die imposante Silhouette der Hafenstadt.

Öl auf Leinwand, unten rechts signiert „Otto Hamel“, 74 x 91 cm, prachtvoller Rahmen.

Lit.: Thieme/Becker Bd. 15, S. 562; Benezit Bd. 6, S. 715.

GE4032 Gyorgy   Nemeth, Dorfszene  mit  Bäuerin, Pferden und Hühnern
GE4032 Gyorgy Nemeth, Dorfszene mit Bäuerin, Pferden und Hühnern

Weitere Bilder / Detailed Photos

GE4032 Gyorgy   Nemeth, Dorfszene  mit  Bäuerin, Pferden und Hühnern
GE4032 Gyorgy Nemeth, Dorfszene mit Bäuerin, Pferden und Hühnern

Gyorgy Nemeth: 1890 - 1962. Ungarischer Maler von Landschaften und bäuerlichen Szenen mit Pferden etc.

Motiv: Vor einem stattlichen Bauerngehöft stehende Frau mit Korb, neben ihr zwei Pferde und Hühner in der sommerlichen Atmosphäre.

Öl auf Karton, unten rechts signiert „G. Nemeth Bela Bekala (?), 26 x 35 cm, gerahmt.

GE4033 Rudolf  Warnecke, Blick  auf  Dinkelsbühl  mit Stadtmauer  und  Wassergraben
GE4033 Rudolf Warnecke, Blick auf Dinkelsbühl mit Stadtmauer und Wassergraben

Weitere Bilder / Detailed Photos

GE4033 Rudolf  Warnecke, Blick  auf  Dinkelsbühl  mit Stadtmauer  und  Wassergraben
GE4033 Rudolf Warnecke, Blick auf Dinkelsbühl mit Stadtmauer und Wassergraben

Rudolf Warnecke: Bautzen 1905 - 1994 Ravenstein - Merchingen. Deutscher Grafiker (insbesondere Holzschnitte) und Maler von Porträts, Landschaften und Ortsansichten. Studium an der Leipziger Akademie. Seit 1945 in Dinkelsbühl ansässig, seit 1969 in Ravenstein.

Motiv: Sommerlicher Blick auf die Stadt Dinkelsbühl mit Stadtmauer und Wassergraben.

Öl auf Leinwand, unten rechts signiert und datiert „Rudolf Warnecke (19)47,54 x 69 cm, gerahmt. Rückseitig auf blauem Klebezettel handschriftlich bezeichnet „Dinkelsbühl“.

Lit.: E. Klausnitzer, Rudolf Warnecke, Bautzen 1991.

GE4035 Willem  Nitsch, Tischstilleben  mit  Obst, Vasen, Fächer  und  Porzellanservice
GE4035 Willem Nitsch, Tischstilleben mit Obst, Vasen, Fächer und Porzellanservice

Weitere Bilder / Detailed Photos

GE4035 Willem  Nitsch, Tischstilleben  mit  Obst, Vasen, Fächer  und  Porzellanservice
GE4035 Willem Nitsch, Tischstilleben mit Obst, Vasen, Fächer und Porzellanservice

Willem Nitsch: 1907 - ? Maler von Stilleben und Bildnissen.Motiv: Tischstilleben mit auf einer Damastdecke verteilten Utensilien: grüner Fächer, Glas - Deckelpokal, Glasschale mit Äpfeln und weißen Trauben, zwei Service - Teile Porzellan.

Öl auf Holz, oben rechts signiert „Nitsch - Willem“, 43 x 35 cm, in stuckiertem Rahmen (beschädigt) der Zeit. Vertikaler Holzriss, craqueliert.

GE4036 Paul  Händler, Bildnis  einer  alten Frau  mit  Hut
GE4036 Paul Händler, Bildnis einer alten Frau mit Hut

Weitere Bilder / Detailed Photos

GE4036 Paul  Händler, Bildnis  einer  alten Frau  mit  Hut
GE4036 Paul Händler, Bildnis einer alten Frau mit Hut
GE4036 Paul  Händler, Bildnis  einer  alten Frau  mit  Hut
GE4036 Paul Händler, Bildnis einer alten Frau mit Hut

Paul Händler: Altenweddingen 1833 - 1903 Bethel. Maler von Historienszenen, Bildnissen, Genreszenen, religiöse Themen. Studium an den Kunstakademien in Berlin und Düsseldorf.

Motiv: Frontal gegebenes Bildnis einer älteren Dame mit schwarzem Hut, in einen dunklen Mantel gekleidet.

Öl auf Karton,rückseitig vom Künstler monogrammiert und datiert „22. 10. 1887 P. H.“, 50 x 40 cm, in prachtvollem Originalrahmen mit Ornamentik in Schwanenrelief.

GE4037 HeinrichÖltjen - Rüstringen, Abstrakte  Komposition  von  Architektur
GE4037 HeinrichÖltjen - Rüstringen, Abstrakte Komposition von Architektur

Weitere Bilder / Detailed Photos

GE4037 HeinrichÖltjen - Rüstringen, Abstrakte  Komposition  von  Architektur
GE4037 HeinrichÖltjen - Rüstringen, Abstrakte Komposition von Architektur

HeinrichÖltjen-Rüstringen: Rüstringen 1889 - 1961 Bad Mergentheim. Maler von Blumenstilleben, Figuren, abstrakten Motiven.

Motiv: Stark abstrahierende Darstellung einer monumentalen Architektur. Kräftige, pastos aufgetragene Farben.

Öl auf Hartfaserplatte, unten links monogrammiert und datiert „H. Oe - Rü 50“, 71 x 61 cm, gerahmt.

GE4038 Harald  Gründling, Sitzender  männlicher  Akt  vor  Villa
GE4038 Harald Gründling, Sitzender männlicher Akt vor Villa

Weitere Bilder / Detailed Photos

GE4038 Harald  Gründling, Sitzender  männlicher  Akt  vor  Villa
GE4038 Harald Gründling, Sitzender männlicher Akt vor Villa

Akt eines auf einem thronartigen Sessel sitzenden nackten jungen Mannes in einem Villenpark.Mischtechnik auf Papier, unten rechts signiert „Hang“ für Harald Gründling, ca. 37 x 27 cm, unter Glas gerahmt.

GE4039 Dietrich  Langko  (attr.), Landschaft im Voralpenland  (Murnauer  Moos ?)
GE4039 Dietrich Langko (attr.), Landschaft im Voralpenland (Murnauer Moos ?)

Weitere Bilder / Detailed Photos

GE4039 Dietrich  Langko  (attr.), Landschaft im Voralpenland  (Murnauer  Moos ?)
GE4039 Dietrich Langko (attr.), Landschaft im Voralpenland (Murnauer Moos ?)
GE4039 Dietrich  Langko  (attr.), Landschaft im Voralpenland  (Murnauer  Moos ?)
GE4039 Dietrich Langko (attr.), Landschaft im Voralpenland (Murnauer Moos ?)

Das vorliegende Gemälde ist mit hoher Wahrscheinlichkeit Dietrich Langko zuzuschreiben, da alle Kriterien seiner Malweise, der Motivik, der Farbgestaltung und weiterer Merkmale vollständig erfüllt sind: Hamburg 1819 - 1896 München. Landschafts- und Dekorationsmaler, insbesondere Motive aus dem Voralpenland. Studium in München, befreundet mit Spitzweg und Schleich. Mehrere Aufenthalte auf Schloß Weißenstein in Pommersfelden. Ausstellungen in Dresden und München.

Motiv: Im rötlichen Abendlicht liegende Moorlandschaft (Murnauer Moos ?) im Voralpenland. Hinter vereinzelt stehenden Bäumen ein bäuerlichesAnwesen, im Hintergrund die verschwimmende Silhouette der Voralpen.

Öl auf Leinwand, auf Holz aufgezogen, 20 x 47 cm, reinigungsbedürftig, in dekorativem Rahmen.

Lit.: Thieme/Becker Bd. 22, S. 345 f.; Benezit Bd. 8, S. 247.

GE4040 Drei  Miniatur - Bildnisse
GE4040 Drei Miniatur - Bildnisse

GE4040 Drei Miniatur - Bildnisse

30 Euro

Auktion vom 8.8.2015

1. Mädchenbildnis mit weißem Schleier. Feinmalerei auf Porzellanplättchen, hochovaler Bildausschnitt, ca. 3,5 x 3 cm, in verziertem Metallrahmen. 2. Bildnis eines Knaben mit langem Haar. Feinmalerei auf Porzellanplättchen, ca. 6 x 5 cm, gefaßt. 3. Hochovales Brustbild eines Herrn in weißemGewand. Gouache (?) auf Beinplättchen (vertikaler Riss), ca. 6 x 5 cm, unter Glas gerahmt.

Objekte 31 bis 40 von 121, Seite 4 von 13