Suchkriterien:

Auktion vom 22.3.2014: Gemälde

Objekte 1 bis 10 von 155, Seite 1 von 16
GE4000 Leon  Hornecker,   Mädchen  in  der  Blumenwiese
GE4000 Leon Hornecker, Mädchen in der Blumenwiese

Weitere Bilder / Detailed Photos

GE4000 Leon  Hornecker,   Mädchen  in  der  Blumenwiese
GE4000 Leon Hornecker, Mädchen in der Blumenwiese

Leon Hornecker: Neuhof - Ganzau 1864 - 1924 Paris. Maler von Porträts, Landschaften und Genreszenen. Studium an der Staßburger und der Münchner Akademie. Tätig in Straßburg, seit 1908 in Paris.

Motiv: Ein versonnen in einer kräftig grünen Wiese sitzendes Mädchen beim Blumenpflücken.

Öl auf Leinwand, unten rechts signiert und schwer leserlich datiert"L. Hornecker 88", 45 x 35 cm, craqueliert, reinigungsbedürftig, in originalem, mit Eichenlaubdekor verziertem Rahmen der Zeit (68 x 58 cm).

Lit.: Thieme/Becker Bd. 17, 517; Benezit Bd. 7, S. 182.

GE4001 Monogrammist"AR", Kloster  Tegernsee
GE4001 Monogrammist"AR", Kloster Tegernsee

Weitere Bilder / Detailed Photos

GE4001 Monogrammist"AR", Kloster  Tegernsee
GE4001 Monogrammist"AR", Kloster Tegernsee
GE4001 Monogrammist"AR", Kloster  Tegernsee
GE4001 Monogrammist"AR", Kloster Tegernsee

GE4001 Monogrammist"AR", Kloster Tegernsee

180 Euro

Auktion vom 22.3.2014

Wohl um 1850.Motiv: Blick auf den Tegernsee mit dem Kloster und den im Hintergrund liegenden Gebirgszügen.

Öl auf Leinwand, unten rechts monogrammiert "AR", 27 x 44 cm, in originalem Rahmen (43 x 62 cm). Leichte Altersspuren, reinigungsbedürftig.

GE4002 Die  Heilige  Familie
GE4002 Die Heilige Familie

Weitere Bilder / Detailed Photos

GE4002 Die  Heilige  Familie
GE4002 Die Heilige Familie
GE4002 Die  Heilige  Familie
GE4002 Die Heilige Familie

GE4002 Die Heilige Familie

700 Euro

Auktion vom 22.3.2014

Motiv: Die Heilige Familie. Maria mit dem Jesusknaben in den Armen, behütet von Josef.

Öl auf Leinwand, ca. 105 x 90 cm, gerahmt. Qualitätvolle Kopie des 19. Jahrhunderts.

GE4003 Max  Reinthaler, Blick  auf  Die  Veste Coburg
GE4003 Max Reinthaler, Blick auf Die Veste Coburg

Weitere Bilder / Detailed Photos

GE4003 Max  Reinthaler, Blick  auf  Die  Veste Coburg
GE4003 Max Reinthaler, Blick auf Die Veste Coburg
GE4003 Max  Reinthaler, Blick  auf  Die  Veste Coburg
GE4003 Max Reinthaler, Blick auf Die Veste Coburg
GE4003 Max  Reinthaler, Blick  auf  Die  Veste Coburg
GE4003 Max Reinthaler, Blick auf Die Veste Coburg

GE4003 Max Reinthaler, Blick auf Die Veste Coburg

300 Euro

Auktion vom 22.3.2014

Max Reinthaler: Münchner Landschafts- und Genremaler um 1900.

Motiv: Die Veste Coburg unter sommerlichem Himmel. Im Bildvordergrund eine Malerin an der Staffelei.

Öl auf Leinwand, unten rechts signiert und datiert " M. Reinthaler 1898", 40 x 60 cm, gerahmt.

GE4004 Alfred  Kempf, Stadtansicht  mit  Fluß
GE4004 Alfred Kempf, Stadtansicht mit Fluß

GE4004 Alfred Kempf, Stadtansicht mit Fluß

120 Euro

Auktion vom 22.3.2014

Alfred Kempf: Maler von Landschaften und Städteansichten.

Motiv: Silhouette einer Stadt am Fluß in der Abenddämmerung.

Öl auf Leinwand, unten rechts signiert "A. Kempf", 35 x 45 cm.

GE4005 Ernst  Liebermann, Im  EichenWald
GE4005 Ernst Liebermann, Im EichenWald

Weitere Bilder / Detailed Photos

GE4005 Ernst  Liebermann, Im  EichenWald
GE4005 Ernst Liebermann, Im EichenWald

GE4005 Ernst Liebermann, Im EichenWald

350 Euro

Auktion vom 22.3.2014

Ernst Liebermann: Langemüss 1869 - 1960 Beuerberg. Genre-, Porträt, Landschafts- und Aktmaler. Studium an der Berliner Akademie.

Motiv: Zwei Kinder beim Pilzesammeln auf einer Lichtung unter mächtigen Eichen.

Öl auf Leinwand, unten rechts signiert und bezeichnet "Ernst Liebermann Mchn.", 80 x 100 cm, gerahmt. Rückseitig auf dem Keilrahmen bezeichnet "Ernst Liebermann München. Deutscher Eichwald". Hier Plakette des "Künstlerbund Isar München e. V.". Erworben 1942 für 950.- Reichsmark.

Lit.: Thieme/Becker Bd. 23, S. 198 f.; Benezit Bd. 8, S. 647.

GE4006 J. Anders,  Kutschfahrt ins Glück
GE4006 J. Anders, Kutschfahrt ins Glück

Weitere Bilder / Detailed Photos

GE4006 J. Anders,  Kutschfahrt ins Glück
GE4006 J. Anders, Kutschfahrt ins Glück

GE4006 J. Anders, Kutschfahrt ins Glück

100 Euro

Auktion vom 22.3.2014

J. Anders: Genremaler des 20. Jahrhunderts.Motiv: Ein Ein- und ein Vierspänner mit drei festlich gekleideten Paaren auf der Fahrt auf einer Küstenstraße.

Öl auf Leinwand, auf Karton aufgebracht, unten links signiert "O. Anders", 45 x 61 cm, gerahmt.

GE4007 Der  Heilige  Wendelin
GE4007 Der Heilige Wendelin

Weitere Bilder / Detailed Photos

GE4007 Der  Heilige  Wendelin
GE4007 Der Heilige Wendelin

GE4007 Der Heilige Wendelin

250 Euro

Auktion vom 22.3.2014

Votivbild, datiert 1720.Motiv: Der Heilige Wendelin lesend inmitten seiner Herde von Schafen und Kühen in weiter, idyllischer Landschaft mit Fluß und Bergen.

Öl auf Leinwand, unten Legende "Bitte vor unsere Haab H. Wendelinus, und vor unsere Kelber und Schaff Anno 1720". 55 x 93 cm, craqueliert, Altersspuren, gerahmt.

GE4008 Ideallandschaft  mit  Fischerboot
GE4008 Ideallandschaft mit Fischerboot

Weitere Bilder / Detailed Photos

GE4008 Ideallandschaft  mit  Fischerboot
GE4008 Ideallandschaft mit Fischerboot
GE4008 Ideallandschaft  mit  Fischerboot
GE4008 Ideallandschaft mit Fischerboot

GE4008 Ideallandschaft mit Fischerboot

400 Euro

Auktion vom 22.3.2014

Erste Hälfte 19. Jahrhundert.

Motiv: Idealisierende Flußlandschaft mit umgebenden Felsschluchten. Auf dem Fluß ein Fischer in seinem Boot.

Öl auf Holz, 24 x 30 cm, Rahmen an Schinkel - Rahmen erinnernd.

GE4009 Carl  Friedrich  Deiker, Jagdhunde  bei  der  Sauhatz
GE4009 Carl Friedrich Deiker, Jagdhunde bei der Sauhatz

Weitere Bilder / Detailed Photos

GE4009 Carl  Friedrich  Deiker, Jagdhunde  bei  der  Sauhatz
GE4009 Carl Friedrich Deiker, Jagdhunde bei der Sauhatz

Carl Friedrich Deiker: Wetzlar 1836 - 1892 Düsseldorf. Jagd- und Tiermaler in Anknüpfung an die altniederländische Tradition. "Seine Lieblingstiere waren die Wildsau, das Rotwild und der Hund" (Thieme/Becker, S. 559). Insbesondere Sauhatzen, heimische Wildtiere in freier Natur. Studium in Hanau und Karlsruhe.

Motiv: Zwei Jagdhunde stellen einen kapitalen Keiler im Unterholz des winterlich verschneiten Waldes.

Atmosphärisch in braun - schwarz - weißem Kolorit gehaltenes Aquarell, ca. 28 x 36 cm, unter Glas in dekorativem Rahmen.

Lit.: Thieme/Becker Bd. 8, S. 559; Benezit Bd. 4, S. 359.

Objekte 1 bis 10 von 155, Seite 1 von 16