Suchkriterien:

Auktion vom 7.2.2015: Porzellan

Objekte 1 bis 10 von 77, Seite 1 von 8
PK1000 Zwei  Kännchen  Thüringen
PK1000 Zwei Kännchen Thüringen

Weitere Bilder / Detailed Photos

PK1000 Zwei  Kännchen  Thüringen
PK1000 Zwei Kännchen Thüringen
PK1000 Zwei  Kännchen  Thüringen
PK1000 Zwei Kännchen Thüringen

PK1000 Zwei Kännchen Thüringen

150 Euro

Auktion vom 7.2.2015

1) Bodenmarke purpurfarbenes„R“, wohl für Rauenstein / Thüringen, Familie Greiner und Friedrich Christian Greiner&Söhne, 1783 - ca. 1800. Birnförmiges Kännchen mit Ohrenhenkel und gewölbtem Deckel. Umlaufend Purpur-Malerei. Eine Bestoßung am Lippenrand oberhalb des Ausgusses. Höhe: 18 cm.

2) Dito, kleine Bestoßung am Ausguss, Höhe: ca. 16,5 cm.

PK1001 Kaffeeservice  Reicher  Schwarzer  Drache  Meissen
PK1001 Kaffeeservice Reicher Schwarzer Drache Meissen

Weitere Bilder / Detailed Photos

PK1001 Kaffeeservice  Reicher  Schwarzer  Drache  Meissen
PK1001 Kaffeeservice Reicher Schwarzer Drache Meissen
PK1001 Kaffeeservice  Reicher  Schwarzer  Drache  Meissen
PK1001 Kaffeeservice Reicher Schwarzer Drache Meissen

Sechzehnteiliges Kaffeeservice für sechs Personen. Schwerter-Marke Meissen, Pfeiffer-Zeit, 1924-1934 (ein Teller zweite Hälfte 20. Jahrhundert), erste Wahl. Dekor: Reicher schwarzer Drache, schwarz, gold und rot schattiert. Bestand: Sechs Kuchenteller, sechs Tassen, sechs Untertassen, eine Kaffeekanne (Höhe: ca. 24,5 cm), ein Milchkännchen, eine Zucker-Deckeldose, ein runder, gefußter Untersetzer. Blütenrand des Nodus der Kanne minimal bestoßen.

PK1002 Offizier   Nymphenburg
PK1002 Offizier Nymphenburg

Weitere Bilder / Detailed Photos

PK1002 Offizier   Nymphenburg
PK1002 Offizier Nymphenburg
PK1002 Offizier   Nymphenburg
PK1002 Offizier Nymphenburg
PK1002 Offizier   Nymphenburg
PK1002 Offizier Nymphenburg

PK1002 Offizier Nymphenburg

120 Euro

Auktion vom 7.2.2015

Grüne Unterglasur-Marke Nymphenburg nach 1895. Offizier des Grenadier Garde Regiments des I. Königlich Bayerischen Leibregiments. Auf gewölbtem Sockel stehende Figur, farbig und gold staffiert. Sockel gelblich, eventuell restauriert, zwei Bestoßungen (Bruchstücke vorhanden), seitliche Abhängungan Bärenfellmütze restauriert. Fragmentierter Klebezettel am Boden der Figur mit Rang-Bezeichnung. Höhe: ca. 30 cm.

PK1003 Espresso - Service  Meissen
PK1003 Espresso - Service Meissen

Weitere Bilder / Detailed Photos

PK1003 Espresso - Service  Meissen
PK1003 Espresso - Service Meissen
PK1003 Espresso - Service  Meissen
PK1003 Espresso - Service Meissen

PK1003 Espresso - Service Meissen

480 Euro

Auktion vom 7.2.2015

Meissen-Service für sechs Personen, X-Form, Goldbronze, Schwertermarke Meissen, zweite Hälfte 20. Jahrhundert. Bestand: sechs Tassen mit Untertassen, Kanne, Rahmgießer, Zucker-Deckeldose, rechteckige Gebäckplatte, sechs Kuchenteller. Überwiegend erste Wahl, nur sechs Kuchenteller mit zwei Schleifstrichen.

PK1004 Ginori - Schale
PK1004 Ginori - Schale

Weitere Bilder / Detailed Photos

PK1004 Ginori - Schale
PK1004 Ginori - Schale
PK1004 Ginori - Schale
PK1004 Ginori - Schale

PK1004 Ginori - Schale

40 Euro

Auktion vom 7.2.2015

Schlangenhenkelschale Ginori, Keramik, Mitte 20. Jahrhundert. Dreipassförmige Schale auf abgesetztem, ebenfalls passigem Stand. Im Spiegel polychrom gemalte Szene eines Amor in Landschaft. Partiell kleine Glasurabplatzungen, Höhe: ca. 10 cm, Durchmesser: ca. 18,5 cm.

PK1005 Schlangenhenkelvase   Meissen
PK1005 Schlangenhenkelvase Meissen

Weitere Bilder / Detailed Photos

PK1005 Schlangenhenkelvase   Meissen
PK1005 Schlangenhenkelvase Meissen
PK1005 Schlangenhenkelvase   Meissen
PK1005 Schlangenhenkelvase Meissen

PK1005 Schlangenhenkelvase Meissen

480 Euro

Auktion vom 7.2.2015

Schwertermarke Meissen, Pfeiffer-Zeit 1924-1934, erste Wahl. Prunkvolle Vase mit kobaltblauem Fond sowie schauseitiger Reservenkartusche mit polychrom gemaltem Blumen-Bukett-Dekor. Namengebend zwei Doppel-Schlangenhenkel mit Akanthusblatt-Ansatz. Im Fuß Widmung „Beim Scheiden aus seinem Amte / Herrn Verwaltungsdirektor Anton Schmidt / in Dankbarkeit verehrt. / Allg. Ortskrankenkasse Meißen 31. März 1929“. Guter Zustand, Höhe: ca. 38,5 cm.

PK1006 Meissen - Service  Weinlaub
PK1006 Meissen - Service Weinlaub

Weitere Bilder / Detailed Photos

PK1006 Meissen - Service  Weinlaub
PK1006 Meissen - Service Weinlaub
PK1006 Meissen - Service  Weinlaub
PK1006 Meissen - Service Weinlaub

PK1006 Meissen - Service Weinlaub

180 Euro

Auktion vom 7.2.2015

Kaffeeservice für sechs Personen, Knaufschwertermarke Meissen 1850-1924. Bestand: sechs Kuchenteller, sechs Tassen mit Untertassen, ein flacher Teller (Durchmesser: ca. 25 cm), eine Blattschale (Länge: ca. 30,5 cm), eine gefußte Platte (Länge: ca. 26,5 cm). Alle Teller und Anbiet-Platten erste Wahl, Tassen undUntertassen mit zwei Schleifstrichen.

PK1007 Windhunde  Fasold&Stauch
PK1007 Windhunde Fasold&Stauch

Weitere Bilder / Detailed Photos

PK1007 Windhunde  Fasold&Stauch
PK1007 Windhunde Fasold&Stauch

PK1007 Windhunde Fasold&Stauch

40 Euro

Auktion vom 7.2.2015

Porzellangruppe, am Boden goldfarbenes Klebe-Etikett der Manufaktur Fasold&Stauch / Bock-Wallendorf (Thüringen), Ausführung zweite Hälfte 20. Jahrhundert. Zwei Windhunde, sitzend und stehend, in Vertrautheit eng beieinander wiedergegeben, auf ovoider Plinthe, naturalistisch staffiert, Höhe: ca. 18,5 cm.

PK1008 Allegorie  des  Wassers  Meissen
PK1008 Allegorie des Wassers Meissen

Weitere Bilder / Detailed Photos

PK1008 Allegorie  des  Wassers  Meissen
PK1008 Allegorie des Wassers Meissen

PK1008 Allegorie des Wassers Meissen

70 Euro

Auktion vom 7.2.2015

Unterglasur blaue Knaufschwertermarke Meissen, 1850-1924, erste Wahl. Allegorie des Wassers aus dem Zyklus der vier Elemente, entworfen von Johann Joachim Kaendler. Auf ovalem, rocailliert reliefiertem Sockel Figur eines Amor-Knaben mit Reuse, in den Händen je einen Fisch haltend. Zu den Füßen des Knaben ein weiterer Behälter in Flechtoptik, darin ein Flußkrebs. Henkelband des Bastkorbes sowie Blattwerk eines Schilfbüschels beschädigt. Höhe: ca. 10,2 cm.

PK1009 Nürnberger   Wursthafen
PK1009 Nürnberger Wursthafen

Weitere Bilder / Detailed Photos

PK1009 Nürnberger   Wursthafen
PK1009 Nürnberger Wursthafen
PK1009 Nürnberger   Wursthafen
PK1009 Nürnberger Wursthafen
PK1009 Nürnberger   Wursthafen
PK1009 Nürnberger Wursthafen

PK1009 Nürnberger Wursthafen

180 Euro

Auktion vom 7.2.2015

Wursthafen, Nürnberg, 18. Jahrhundert. Fayence-Krug mit Zinndeckel-Montierung und Zinn-Standring. Godronierte Wandung, Henkel gekordelt. Außenwandung blau, Innenwandung hell glasiert. Auf dem Zinndeckel Gravur „ATB“. Altersspuren, partiell minimale Glasurabplatzungen, partiell Kratzspuren. Höhe: ca. 23,5cm.

Objekte 1 bis 10 von 77, Seite 1 von 8