Suchkriterien:

Auktion vom 13.8.2011: Gemälde

Objekte 21 bis 30 von 188, Seite 3 von 19
GE4020 Mühlen - Interieur, signiert  "Dörr"
GE4020 Mühlen - Interieur, signiert "Dörr"

Weitere Bilder / Detailed Photos

GE4020 Mühlen - Interieur, signiert  "Dörr"
GE4020 Mühlen - Interieur, signiert "Dörr"

GE4020 Mühlen - Interieur, signiert "Dörr"

100 Euro (verkauft)

Auktion vom 13.8.2011

Um 1900. Motiv: In einer geräumigen Mühlenstube eine neben einer großen Truhe am Fenster sitzende Frau. Im rechten Bildfeld ein über einem offenen Feuer hängender Henkel - Topf.

Öl auf festem Karton, unten links signiert "Doerr", 14 x 23 cm, gerahmt (beschädigt).

GE4021 Bootsfahrt  in  seichtem  Gewässer
GE4021 Bootsfahrt in seichtem Gewässer

Weitere Bilder / Detailed Photos

GE4021 Bootsfahrt  in  seichtem  Gewässer
GE4021 Bootsfahrt in seichtem Gewässer
GE4021 Bootsfahrt  in  seichtem  Gewässer
GE4021 Bootsfahrt in seichtem Gewässer

GE4021 Bootsfahrt in seichtem Gewässer

150 Euro (verkauft)

Auktion vom 13.8.2011

Wohl Mitte 19. Jahrhundert. Motiv: Ein festlich gekleidetes Paar auf einem Kahn im seichten Wasser eines Sees. Am Bug Körbe und Trinkgefäße, die die Fahrt der beiden zu einem feierlichen Ereignis vermuten lassen.

Öl auf Leinwand, 46 x 58,5 cm, gerahmt. Rückseitig mehrere kleine (10) Flickstellen von Leinwandverletzungen. Altersspuren, reinigungsbedürftig.

GE4022 Alois  Bach, Hirte  auf  Felsen
GE4022 Alois Bach, Hirte auf Felsen

Weitere Bilder / Detailed Photos

GE4022 Alois  Bach, Hirte  auf  Felsen
GE4022 Alois Bach, Hirte auf Felsen

GE4022 Alois Bach, Hirte auf Felsen

500 Euro

Auktion vom 13.8.2011

Alois Bach: Eschlkam1809 - 1893 München. Historien-, Militär-, Landschafts-, Tier- und Genremaler. Studium an der Münchner Akademie.

Motiv: Auf einem Felsen sitzt ein Hirte mit Stab neben einer Ziege zur Rast. Unter den Felsen ein Bach, gesäumt von hohen dichten Bäumen.

Öl auf Holz, unten signiert und datiert "A. Bach 1870"(?), 26 x 11 cm, gerahmt.

Lit.: Thieme/Becker Bd. 2, S. 307 f.; Benezit Bd. 1, S. 602.

GE4023 Philipp  Röth, Landschaft  mit  Kühen  am   Bachlauf
GE4023 Philipp Röth, Landschaft mit Kühen am Bachlauf

GE4023 Philipp Röth, Landschaft mit Kühen am Bachlauf

100 Euro (verkauft)

Auktion vom 13.8.2011

Philipp Röth: Darmstadt 1841 - 1921 München. Studium in Darmstadt, Düsseldorf und Karlsruhe. Landschafts- und Tiermaler.

Motiv: Eine Herde von Kühen, auf einer sandigen Weide neben einem Bachlauf weidend.

Aquarell, unten rechts signiert "Ph. Röth", 10 x 14 cm, gerahmt.

Lit.: Thieme/Becker Bd. 28,S. 505; Benezit Bd. 11, S. 950.

GE4024 Max  Mayrshofer, Markttreiben
GE4024 Max Mayrshofer, Markttreiben

Weitere Bilder / Detailed Photos

GE4024 Max  Mayrshofer, Markttreiben
GE4024 Max Mayrshofer, Markttreiben

GE4024 Max Mayrshofer, Markttreiben

110 Euro (verkauft)

Auktion vom 13.8.2011

Max Mayrshofer: München 1875 - 1950. Studium an der Münchner Akademie, u. a. bei Seitz. Maler von Landschaften, Porträts, Interieurs, Genreszenen. Zeichner und Lithograph. Vertreten in zahlreichen Museen, (München, Frankfurt, Wien, Zürich u. a.), Ausstellungen u. a. im Münchner Glaspalast etc.

Motiv: Zahlreiche Menschen flanieren auf einem von Marktständen geprägten Platz, im Hintergrund eine Häuserzeile.

Öl auf Karton, unten signiert "Mayrshofer", 13,5 x 15 cm, dekorativ gerahmt. Pastoser Farbauftrag.

Lit.: Thieme/Becker Bd. 24, S. 298; Benezit Bd. 9, S. 41 f.

GE4025 Julius  Seyler, Maler  mit  Aktmodell
GE4025 Julius Seyler, Maler mit Aktmodell

Weitere Bilder / Detailed Photos

GE4025 Julius  Seyler, Maler  mit  Aktmodell
GE4025 Julius Seyler, Maler mit Aktmodell
GE4025 Julius  Seyler, Maler  mit  Aktmodell
GE4025 Julius Seyler, Maler mit Aktmodell
GE4025 Julius  Seyler, Maler  mit  Aktmodell
GE4025 Julius Seyler, Maler mit Aktmodell
GE4025 Julius  Seyler, Maler  mit  Aktmodell
GE4025 Julius Seyler, Maler mit Aktmodell

GE4025 Julius Seyler, Maler mit Aktmodell

400 Euro (verkauft)

Auktion vom 13.8.2011

Julius Seyler: München 1873-1955. Maler von Landschaften und Tiermotiven, Darstellungen des arbeitenden Volkes auf dem Lande, von Meer und Küste sowie der Welt der nordamerikanischen Indianer. Vertreten in zahlreichen Museen.

Seit 1882 Studium an der Münchner Akademie, zunächst bei Julius Diez , danach bei Ludwig von Herterich und Heinrich von Zügel. In der Motivwelt Julius Seylers wie in seiner pleinairistischen Landschafts-Erfassung wird der Einfluß von Zügels deutlich. Ihm geht es um die malerische Übersetzung der Atmosphäre der Natur in einer Landschaft. Das Ganze, das Kosmische (Kroll B., S. 14), soll in seinen Gemälden spürbar werden. Typisch für die Malerei von Julius Seyler, der sich als "Freilichtmaler" sieht, ist die extreme Reduktion der ihn umgebenden, gesehenen Natur auf Farb- und Licht-Werte.

Motiv: Ein neben Bäumen im Sommerlicht an seiner Staffelei unter einem Sonnenschirm sitzender Maler, der sein vor ihm stehendes Aktmodell porträtiert. Neben dem Künstler ein liegender Hund.

Öl auf Holz, unten rechts signiert "J. Seyler", 23 x 30,5 cm, gerahmt.

Lit.: Thieme/Becker, Bd. 30, S. 554; B. Kroll, Julius Seyler , Berlin 1940.

GE4026 Franz  Stoitzner, Paar  Stilleben
GE4026 Franz Stoitzner, Paar Stilleben

Weitere Bilder / Detailed Photos

GE4026 Franz  Stoitzner, Paar  Stilleben
GE4026 Franz Stoitzner, Paar Stilleben
GE4026 Franz  Stoitzner, Paar  Stilleben
GE4026 Franz Stoitzner, Paar Stilleben
GE4026 Franz  Stoitzner, Paar  Stilleben
GE4026 Franz Stoitzner, Paar Stilleben

GE4026 Franz Stoitzner, Paar Stilleben

200 Euro (verkauft)

Auktion vom 13.8.2011

Franz Stoitzner: Maler von Stilleben, erste Hälfte 20. Jahrhundert.

Motive: 1. Tischstilleben mit Weinflasche, Blumenbouquet und verschiedenen Früchten. 2. Stilleben mit Blumenstrauß, Äpfeln und Weintrauben.

Öl auf Leinwand, auf Platte aufgezogen, je ca. 63 x 31 cm, gerahmt.

GE4027 Alois  Arnegger, Der  Rosengarten  im  Abendrot
GE4027 Alois Arnegger, Der Rosengarten im Abendrot

Weitere Bilder / Detailed Photos

GE4027 Alois  Arnegger, Der  Rosengarten  im  Abendrot
GE4027 Alois Arnegger, Der Rosengarten im Abendrot
GE4027 Alois  Arnegger, Der  Rosengarten  im  Abendrot
GE4027 Alois Arnegger, Der Rosengarten im Abendrot

GE4027 Alois Arnegger, Der Rosengarten im Abendrot

1800 Euro (verkauft)

Auktion vom 13.8.2011

Alois Arnegger: Wien 1879 - 1963. Landschafts- und Porträtmaler, Studium an der Wiener Akademie. Einen Werkschwerpunkt der früheren Schaffensphase Arneggers bildet die österreichische Landschaft und Gebirgslandschaft, die der Maler in zahlreichen Gemälden thematisiert. Nach 1920 überwiegen südliche Landschaften, vor allem Motive Italiens: Capri, Neapel, Garda-See.

Motiv: Alpenglühen im Rosengarten in den Dolomiten. Winterlich tief verschneite Landschaft, durch die an vereinzelten Tannen und Berghütten vorbei Spuren im Schnee führen. Im Hintergrund die leuchtenden Gebirgsmassive.

Öl auf Hartfaserplatte unten links signiert "A. Arnegger", 70 x 100 cm.

Lit.: Saur AKL Bd. 5, S. 193; Benezit Bd. 1, S. 458.

GE4028 Alois / Alwin (?)  Arnegger, Almhütte  im  Gebirge
GE4028 Alois / Alwin (?) Arnegger, Almhütte im Gebirge

Alois Arnegger: Wien 1879 - 1963. (Möglicherweise auch dessen Sohn Alwin Arnegger: 1883 - 1916). Landschafts- und Porträtmaler, Studium an der Wiener Akademie. Einen Werkschwerpunkt der früheren Schaffensphase Arneggers bildet die österreichische Landschaft und Gebirgslandschaft, die der Maler in zahlreichen Gemälden thematisiert. Nach 1920 überwiegen südliche Landschaften, vor allem Motive Italiens: Capri, Neapel, Garda-See.

Motiv: Hütte am Rande des Gebirgswaldes, umgeben von Felsen. Im Hintergrund die schneebedeckten Bergmassive..

Öl auf Leinwand, unten rechts signiert "A. Arnegger", 60 x 80 cm. Vereinzelte Farbfehlstellen, mittig vertikal ca. 3 cm.

Lit.: Saur AKL Bd. 5, S. 193; Benezit Bd. 1, S. 458.

GE4029 Erich  Cleff  der  Jüngere, Bamberg  Villa  Concordia
GE4029 Erich Cleff der Jüngere, Bamberg Villa Concordia

Weitere Bilder / Detailed Photos

GE4029 Erich  Cleff  der  Jüngere, Bamberg  Villa  Concordia
GE4029 Erich Cleff der Jüngere, Bamberg Villa Concordia

Erich Cleff der Jüngere: Mainz 1904 - 1983. Maler und Bildhauer, Studium an der Düsseldorfer Akademie. Maler und Bildhauer, tätig in Bamberg.

Motiv: Blick auf die Villa Concordia in Bamberg. Auf der Regnitz Kähne, im Bildhintergrund die Altstadt und der Bamberger Dom.

Öl auf Hartfaserplatte, unten rechts signiert "Erich Cleff d. Jüngere", 40 x 50 cm, gerahmt.

Objekte 21 bis 30 von 188, Seite 3 von 19