Suchkriterien:

Auktion vom 24.2.2018: Skulpturen

Objekte 1 bis 10 von 44, Seite 1 von 5
SK3000 Paar   Statuetten
SK3000 Paar Statuetten

Weitere Bilder / Detailed Photos

SK3000 Paar   Statuetten
SK3000 Paar Statuetten
SK3000 Paar   Statuetten
SK3000 Paar Statuetten
SK3000 Paar   Statuetten
SK3000 Paar Statuetten

SK3000 Paar Statuetten

200 Euro

Auktion vom 24.2.2018

Wohl Elfenbein, Frankreich 19. Jahrhundert. Kavalier und Dame, jeweils auf rundem Sockel mit profilierter Basis stehend. Beide Statuetten im Stil der Zeit des Direktoriums gekleidet, der Kavalier mit Kokarde am Dreispitz, Stock und Rose, die Dame mit federbekröntem Hut und Fächer. Detailreiche, qualitätvolle Ausführung, kleiner Ausbruch einer gerüschten Hemd-Manschette des Kavaliers, Höhe: ca. 22,5 und 23 cm.

SK3001 Gotische   Muttergottes
SK3001 Gotische Muttergottes

Weitere Bilder / Detailed Photos

SK3001 Gotische   Muttergottes
SK3001 Gotische Muttergottes
SK3001 Gotische   Muttergottes
SK3001 Gotische Muttergottes
SK3001 Gotische   Muttergottes
SK3001 Gotische Muttergottes
SK3001 Gotische   Muttergottes
SK3001 Gotische Muttergottes

SK3001 Gotische Muttergottes

2200 Euro

Auktion vom 24.2.2018

Gotische Mondsichel-Madonna um 1500, Holz, geschnitzt, rückseitig geflacht, mit rückseitigem vertikalem Spalt. Maria auf einer mit Gesicht versehenen Mondsichel stehend, mit Krone und ehemals Szepter. Im rechten Arm hält sie den Jesusknaben, der die Rechte zum Segensgestus anhebt und in der Linken einen Apfel hält. Sowohl Mutter als auch Kind zeigen liebliche, rotwangige Gesichtszüge. Die Haare der Muttergottes fallen in gewellten Strähnen bis weit in den Rücken herab, der die Figur umhüllende Umhang ist am Saum des linken Ärmels der Madonna zusammengenommen und bildet unterhalb des Kindes einen qualitätvoll gearbeiteten Faltenwurf. Altersspuren, partiell Fassung beschädigt. Höhe: ca. 82 cm.

SK3002 Skulptur   Heiliger   Florian
SK3002 Skulptur Heiliger Florian

Weitere Bilder / Detailed Photos

SK3002 Skulptur   Heiliger   Florian
SK3002 Skulptur Heiliger Florian
SK3002 Skulptur   Heiliger   Florian
SK3002 Skulptur Heiliger Florian

SK3002 Skulptur Heiliger Florian

800 Euro

Auktion vom 24.2.2018

Holz, vollrund geschnitzt, wohl um 1500. Der Heilige Florian stehend, unter seinem langen, in Faltenwurf fallenden Mantel eine Rüstung tragend. In der Linken hält der Schutzheilige gegen Feuer und Wasser eine flatternde Fahne, in der Rechten einen Löschkrug. Fein ausgearbeitete Gesichtszüge und Hände, in die Stirn fallende Locken. Fassung erneuert, der Boden geflacht, partiell kleinere Abplatzungen der Fassung, eine Hand geklebt. Höhe: ca. 65 cm.

SK3003 Nikolaus  von  Myra  um  1500
SK3003 Nikolaus von Myra um 1500

Weitere Bilder / Detailed Photos

SK3003 Nikolaus  von  Myra  um  1500
SK3003 Nikolaus von Myra um 1500
SK3003 Nikolaus  von  Myra  um  1500
SK3003 Nikolaus von Myra um 1500
SK3003 Nikolaus  von  Myra  um  1500
SK3003 Nikolaus von Myra um 1500
SK3003 Nikolaus  von  Myra  um  1500
SK3003 Nikolaus von Myra um 1500

SK3003 Nikolaus von Myra um 1500

1200 Euro

Auktion vom 24.2.2018

Gotische Skulptur des Heiligen Bischof Nikolaus von Myra, Holz, geschnitzt, rückseitig gehöhlt, um 1500. Darstellung des Bischofs mit Mitra, Buch und drei Äpfeln, in der linken Hand ehemals den Bischofsstab haltend. Das Gewand ist vor dem Körper in lappenden Falten drapiert. Geringe Reste alter Fassung, zwei Finger der linken Hand ergänzt, Mitra wohl ergänzt. Höhe: ca. 80 cm. Die Ausführung lässt Anklänge an die Werkstatt Tilman Riemenschneiders erkennen.

SK3004 Konvolut   Krippenfiguren
SK3004 Konvolut Krippenfiguren

Weitere Bilder / Detailed Photos

SK3004 Konvolut   Krippenfiguren
SK3004 Konvolut Krippenfiguren
SK3004 Konvolut   Krippenfiguren
SK3004 Konvolut Krippenfiguren
SK3004 Konvolut   Krippenfiguren
SK3004 Konvolut Krippenfiguren

SK3004 Konvolut Krippenfiguren

300 Euro

Auktion vom 24.2.2018

Acht Krippenfiguren, Holz, vollplastisch geschnitzt, erste Hälfte 20. Jahrhundert. Alle Figuren mit fein ausgearbeiteten Gesichtszügen und detailreich gestalteter Gewandung. Bestand: Jesusknabe, in der Krippe liegend (Höhe: ca. 12 cm), die Heiligen drei Könige mit ihren Gaben, einer kniend (Höhe: ca. 21 cm, 26 cm und 27 cm), zwei Hirten (Höhe: ca. 27 cm und ca. 27,5 cm), ein liegendes Schaf (Höhe: ca. 7,5 cm), ein Esel (Höhe: ca. 16 cm).

SK3005 Vier  Krippenfiguren
SK3005 Vier Krippenfiguren

Weitere Bilder / Detailed Photos

SK3005 Vier  Krippenfiguren
SK3005 Vier Krippenfiguren

SK3005 Vier Krippenfiguren

15 Euro

Auktion vom 24.2.2018

Holz, geschnitzt, farbig bemalt, wohl erste Hälfte / Mitte 20. Jahrhundert.

1. Pferd mit Satteldecke und Sattel Höhe: ca. 22 cm.

2. Maria, kniend, im Gebet, Höhe: ca. 16 cm.

3. Josef, stehend, im Gebet, Höhe: ca. 21,5 cm.

4. Hirte, kniend, im Gebet, Höhe: ca. 17 cm.

SK3006  Madonna  mit  Kind
SK3006 Madonna mit Kind

Weitere Bilder / Detailed Photos

SK3006  Madonna  mit  Kind
SK3006 Madonna mit Kind

SK3006 Madonna mit Kind

380 Euro

Auktion vom 24.2.2018

Wohl um 1600. Holz, plastisch geschnitzt, rückseitig geflacht, farbig und gold gefaßt, auf späteren, marmorierten Quader-Sockel montiert. Halbbildnis der Muttergottes in sitzender Haltung, der unbekleidete Jesusknabe auf ihren Knien liegend. Ikonographisch interessante Darstellung der Muttergottes, bei der die Pose von Mutter und Kind den Marien-Typus der Pietà vorausnimmt, bei der die sitzende Mater Dolorosa den Leichnam Christi auf ihrem Schoß hält. Altersspuren, Fassung beschädigt, rückseitige Übermalung. Höhe der Figur: ca. 20 cm, Gesamthöhe mit Sockel: ca. 24,5 cm.

SK3007 Paar  Barock - Engel
SK3007 Paar Barock - Engel

Weitere Bilder / Detailed Photos

SK3007 Paar  Barock - Engel
SK3007 Paar Barock - Engel
SK3007 Paar  Barock - Engel
SK3007 Paar Barock - Engel
SK3007 Paar  Barock - Engel
SK3007 Paar Barock - Engel

SK3007 Paar Barock - Engel

300 Euro

Auktion vom 24.2.2018

Paar als Gegenstücke gearbeitete, schwebende Barock-Engel, Holz, vollplastisch geschnitzt, farbig und gold gefaßt, Ende 17. / Anfang 18. Jahrhundert. Beide Engel mit lockigem Haar, erhobenen Armen, jeweils angewinkelten Knien und wehender Tuch-Draperie. Qualitätvolle Ausführung mit lieblichen, leicht geneigten, lächelnden Gesichtern. Partielle Abplatzungen der Fassung an der Draperie. Höhe: je ca. 33 cm.

SK3008 Leuchterengel
SK3008 Leuchterengel

Weitere Bilder / Detailed Photos

SK3008 Leuchterengel
SK3008 Leuchterengel
SK3008 Leuchterengel
SK3008 Leuchterengel
SK3008 Leuchterengel
SK3008 Leuchterengel
SK3008 Leuchterengel
SK3008 Leuchterengel
SK3008 Leuchterengel
SK3008 Leuchterengel
SK3008 Leuchterengel
SK3008 Leuchterengel

SK3008 Leuchterengel

1000 Euro

Auktion vom 24.2.2018

Wohl um 1500. Qualitätvoller Leuchterengel in ruhig gehaltener, kontemplativer Pose von erhabener Wirkung. Eiche (?), vollplastisch geschnitzt, farbig und gold gefasst. Im sanften Kontrapost stehender Engel in langem Gewand mit verzierten Säumen, vor sich mit beiden Händen einen Leuchter tragend, das Antlitz leicht nach unten gewandt. Durch die Positionierung von Stand- und Spielbein hervorgerufener Faltenwurf des Umhangs. Rückseitig und seitlich rechts Rißbildung sowie partiell kleinere Risse, Fassung teils beschädigt, Altersspuren. Höhe: ca. 100 cm.

SK3009 Alfred  Hrdlicka, Das  Schachspiel  (1983)
SK3009 Alfred Hrdlicka, Das Schachspiel (1983)

Weitere Bilder / Detailed Photos

SK3009 Alfred  Hrdlicka, Das  Schachspiel  (1983)
SK3009 Alfred Hrdlicka, Das Schachspiel (1983)
SK3009 Alfred  Hrdlicka, Das  Schachspiel  (1983)
SK3009 Alfred Hrdlicka, Das Schachspiel (1983)
SK3009 Alfred  Hrdlicka, Das  Schachspiel  (1983)
SK3009 Alfred Hrdlicka, Das Schachspiel (1983)
SK3009 Alfred  Hrdlicka, Das  Schachspiel  (1983)
SK3009 Alfred Hrdlicka, Das Schachspiel (1983)

SK3009 Alfred Hrdlicka, Das Schachspiel (1983)

380 Euro

Auktion vom 24.2.2018

Alfred Hrdlicka: Wien 1828 - 2009. Österreichischer Maler, Grafiker, Schriftsteller, Schach - Spieler und Bildhauer. 1945-1957 Studium der Malerei und der Bildhauerei an der Akademie der bildenden Künste Wien. Mitglied der Wiener Secession. 1964 Teilnahme an der Biennale Venedig. 1989 Berufung als Leiter der Meisterklasse für Bildhauerei an die Hochschule für angewandte Kunst in Wien.

Motiv: Kleinplastik „Schachspiel“ aus dem Jahr 1983 (nach verlorener Wachsform). Zwei sich vertieft in das Schachspiel gegenübersitzende Herren, die Arme auf dem Tisch verschränkt.

Bronze, an einer Sessel - Rückseite monogrammiert „A.H.“, Gießerstempel „Guss A. Zöttl Wien“. Die Auflage betrug lediglich 30 Exemplare. Ca. 9,5 x 14 x 5,5 cm.

Vgl. den Wikipedia - Artikel mit Vita und ausführlicher weiterführender Literatur. Provenienz: Aus einer renommierten Bamberger Schachsammlung.

Objekte 1 bis 10 von 44, Seite 1 von 5