Suchkriterien:

Auktion vom 27.9.2008: Skulpturen

Objekte 1 bis 10 von 18, Seite 1 von 2

SK-137 Antonio Garella, Die Poesie

600 Euro

Auktion vom 27.9.2008

Antonio Garella: Ferrara 1863 - 1919 Florenz. Italienischer Bildhauer. Studium in Bologna und Florenz.Motiv: Alabasterbüste in Gestalt einer jungen Frau mit Hochfrisur und Lorbeerkranz aus vergoldetem Metall. Allegorie der Poesie, auf einem Messingschild am Sockel bezeichnet "Poesie". Rückseitige Signatur "Prof. Garella". Höhe: 34 cm, Breite: 40 cm.

Lit.: Thieme/Becker Bd. 13, S. 19; Saur AKL Bd. 49, S. 286.

SK-138 Standkruzifix
SK-138 Standkruzifix

SK-138 Standkruzifix

50 Euro

Auktion vom 27.9.2008

Holz, geschnitzt, weiß und gold gefaßt, wohl 18. Jahrhundert. Volutierter Dreistand, darüber Weltkugel mit Schlange und Totenkopf. Christuskorpus als Dreinageltypus, mit seitlich geschnürter Lendentuch-Draperie. Montiert auf Holzkreuz. Eine Ziervolutenspange fehlt. Höhe: 44 cm.

SK-139 Rokoko - Putto

400 Euro

Auktion vom 27.9.2008

Holz, vollplastisch geschnitzt, 18. Jahrhundert. Putto mit lockigem Haar und ausgebreiteten Armen. Partiell beschädigt, rückseitiger vertikaler Riß. Höhe: 67 cm.

SK-140 Paar Tiroler Trachtenfiguren

800 Euro

Auktion vom 27.9.2008

Wohl 19. Jahrhundert. Holz, vollplastisch geschnitzt. Jeweils auf einer rechteckigen Plinthe stehendes Tiroler Paar in aufwendiger Festtagstracht des Landes. Geschnitzte, farbig bemalte Akzentuierungen der dunklen Gewänder. Feine naturalistische Darstellung der beiden Personen. Höhe je 14.5 cm.

SK-141 Standkruzifix
SK-141 Standkruzifix

SK-141 Standkruzifix

120 Euro

Auktion vom 27.9.2008

Holz, geschnitzt, mit Glas- und Messing-Applikationen. Passiger, gewölbter Stand, mit Messing-Rosetten dekoriert. Am Fuße des Kreuzes Maria, stehend, Holz, geschnitzt, darüber Christus im Dreinagel-Typus, Metallguß. Das Kreuz selbst reich dekoriert, mit gefaßten Glas-Diamantierungen, mit rundem, montiertem Spiegel und durchbrochen gearbeiteten Messing-Applikationen. Schaft des Kreuzes partiell bestoßen. Höhe: 79 cm.

SK-144 Engelsskulptur

1800 Euro

Auktion vom 27.9.2008

Holz, geschnitzt, wohl 17. Jahrhundert. Vollplastisch gearbeitet. Bewegte Standfigur eines Engels mit lockigem Haar, den Blick nach rechts oben gewandt. Antik stilisierte Gewandung mit langem Unter- und kurzem Oberkleid, das in der Taille geschnürt ist. Der rechte Arm ist angewinkelt erhoben. Geschwungener Standsockel, schauseitig mit halbplastisch stuckiertem Engelskopf verziert. Gefaßt, überfaßt, partiell berieben. Ein kleiner Finger fehlt. Höhe: 84 cm.

SK-145 Engelsskulptur

1800 Euro

Auktion vom 27.9.2008

Holz, geschnitzt, wohl 17. Jahrhundert. Vollplastisch gearbeitet. Bewegte Standfigur eines Engels mit lockigem Haar, den Blick nach links gewandt. Antik stilisierte Gewandung mit langem Unter- und kurzem Oberkleid, das in der Taille geschnürt ist. Der linke Arm ist angewinkelt erhoben. Geschwungener Standsockel, schauseitig mit halbplastisch stuckiertem Engelskopf verziert. Gefaßt, überfaßt, partiell berieben. Ein kleiner Finger fehlt, Locke bestoßen, Engelskopf am Sockel beschädigt. Höhe: 85 cm.

SK-146 Putto

300 Euro

Auktion vom 27.9.2008

Holz geschnitzt, wohl 18. Jahrhundert. Vollrund gearbeiteter Putto mit grünem staffiertem Tuch, ehemals mit Flügel. Fassung erneuert, berieben. Höhe: 92 cm.

SK-147 Christus - Korpus

350 Euro

Auktion vom 27.9.2008

Wohl Lindenholz, Ende 17. Jahrhundert. Arme und Beine fragmentiert. Bärtiger Christus, den Kopf zur Seite geneigt, klaffende Wunde, drapiertes Lendentuch. Vollrund geschnitzt, gefaßt, stellenweise holzsichtig. Auf samtbezogenes Brett montiert. Länge des Korpus: 24 cm.

SK-148 Kreuzigungsgruppe
SK-148 Kreuzigungsgruppe

SK-148 Kreuzigungsgruppe

70 Euro

Auktion vom 27.9.2008

Holz geschnitzt, wohl 18. Jahrhundert. Sockel mit integrierter Weltkugel und Schlange, darauf das Kreuz mit Christus als Dreinageltypus und zu seinen Füßen Maria und Johannes. Polychrom gefaßt, überfaßt, partiell holzsichtig. Höhe: 79 cm.

Objekte 1 bis 10 von 18, Seite 1 von 2