Suchkriterien:

Auktion vom 24.7.2010: Skulpturen

Objekte 1 bis 10 von 36, Seite 1 von 4
SK-140 Puttenkopf - Paar  18.  Jahrhundert
SK-140 Puttenkopf - Paar 18. Jahrhundert

Weitere Bilder / Detailed Photos

SK-140 Puttenkopf - Paar  18.  Jahrhundert
SK-140 Puttenkopf - Paar 18. Jahrhundert

SK-140 Puttenkopf - Paar 18. Jahrhundert

300 Euro

Auktion vom 24.7.2010

Holz, vollrund geschnitzt, farbig und gold gefaßt, 18. Jahrhundert. Geflügelte Puttenköpfe in Wolkenbank, Fassung partiell beschädigt. Höhe: 27,5 cm, Breite: 44,5 cm.

SK-141 "Christi  Himmelfahrt"
SK-141 "Christi Himmelfahrt"

SK-141 "Christi Himmelfahrt"

400 Euro

Auktion vom 24.7.2010

Holz, geschnitzt, farbig und gold gefaßt, 18. Jahrhundert. Halbplastische Darstellung des von Engeln geleiteten Christus in Wolken, gerahmt in durchbrochen gearbeiteter Rocaillenkartusche. Ein Rocaillenabschluß geklebt, partiell Risse, Höhe: 55 cm.

SK-142 Bronze  -  Madonna
SK-142 Bronze - Madonna

SK-142 Bronze - Madonna

500 Euro

Auktion vom 24.7.2010

Auf rocailliertem Sockel stehende, bewegt gestaltete Figur der Regina Coeli. In ihrer Linken den Jesusknaben tragend, in der Rechten das Szepter. Rückseitige Bezeichnung "I. M. R. 1730". Höhe: 62 cm.

SK-143 C. Schuler, Büste Wilhelm I.

60 Euro

Auktion vom 24.7.2010

Wohl Zinnguß, bronzefarben patiniert, signiert "C. Schuler fecit". Carl Schuler (Nürnberg 1847- 1886 Berlin) war tätig in Nürnberg, Berlin, Rom und Dresden. Er schuf unter anderem die monumentale Statue Friedrich Wilhelms IV. für die Ruhmeshalle des Zeughauses in Berlin.

Vorliegend: Büste Kaiser Wilhelms I. mit Backenbart, in Uniform, mit dem Orden "Pour le Merite" sowie dem Eisernen Kreuz 1. und 2. Klasse. Partiell berieben, Höhe: ca. 31 cm.

SK-144 Putto  mit  Träubel
SK-144 Putto mit Träubel

SK-144 Putto mit Träubel

20 Euro

Auktion vom 24.7.2010

Holz, geschnitzt, farbig und gold gefaßt, zweite Hälfte 20. Jahrhundert. Bewegt geschnitzter geflügelter Putto, mit der rechten Hand einen Träubel haltend. Länge: 27 cm.

SK-145 Heiliger  Johannes  um  1700
SK-145 Heiliger Johannes um 1700

SK-145 Heiliger Johannes um 1700

550 Euro

Auktion vom 24.7.2010

Holz, vollrund geschnitzt, farbig und gold gefaßt, um 1700. Über rechteckiger Holzplinthe auf Rundsockel stehender Heiliger Johannes, die Rechte segnend erhoben. Kleine Beschädigungen, Fassung partiell berieben. Höhe: 74 cm.

SK-146 Bronze - Figürchen "Erote"
SK-146 Bronze - Figürchen "Erote"

Weitere Bilder / Detailed Photos

SK-146 Bronze - Figürchen "Erote"
SK-146 Bronze - Figürchen "Erote"

SK-146 Bronze - Figürchen "Erote"

250 Euro

Auktion vom 24.7.2010

Auf vierfüßigem Sockel stehender, tänzerisch bewegter Erote, geflügelt, Flöte spielend. Bronze, patiniert, wohl Historismus, 19. Jahrhundert, Höhe: 14,5 cm.

SK-147 Rokoko - Altar  1769
SK-147 Rokoko - Altar 1769

SK-147 Rokoko - Altar 1769

6500 Euro

Auktion vom 24.7.2010

Rokoko - Altar, eingestellt in Baldachin - Schrein mit zwei Flügeltüren. Holz, geschnitzt, gefaßt und teilvergoldet. Südbayern, datiert 1769. Maria - Hilf - Altar in architektonischem Aufbau. Über zwei Stufen und Mensa Predella und reich verzierte Retabel. Rocailliert gerahmtes Altarbild, in Öl auf Holz gemalt, mit Maria - Hilf - Motiv. Darunter Predella mit gemalter Darstellung der Armen Seelen im Fegefeuer, ebenfalls in rocailliert geschnitzter Kartusche. Flankiert wird die Retabel von geschweiften und reliefierten Pilastern, die über den Kapitellen einen Rundbogen tragen. Bekrönend Heilig - Geist - Taube mit zwei begleitenden Engeln vor blauem Vorhang, darüber fünf Engelsköpfe in Wolken. Auf Podesten den Pilastern vorgelagert zwei plastisch geschnitzte Erzengel, Michael mit Waage und Gabriel mit Zweig. An die Rückwand des Mittelschreins montiert finden sich die Retabel flankierend zwei weitere vollplastische Figuren, Bischofsfiguren auf Rocaillensockeln (bezeichnet S. Wolf und S. Rup.). Die Mensa flankierend stehen am Boden des Schreines zwei weitere geschnitzte Figuren, die eines Priesters und eines Franziskaners. Auf den verschließbaren Flügeltüren des Baldachin - Schreines gemalte Datierung "1769". Höhe: 89,5 cm,Breite: 56 cm.

SK-148 Johannesknabe
SK-148 Johannesknabe

SK-148 Johannesknabe

180 Euro

Auktion vom 24.7.2010

Holz, vollrund geschnitzt und farbig gefaßt, 18. Jahrhundert. Auf getrepptem Postament stehender, nackter Johannesknabe, die rechte Hand erhoben, den linken Arm angewinkelt. Attribute fehlen, drei Finger beschädigt, spätere Fassung, diese partiell abgeplatzt. Höhe: 54 cm.

SK-149 Der  Adlerkampf
SK-149 Der Adlerkampf

SK-149 Der Adlerkampf

100 Euro

Auktion vom 24.7.2010

Um 1900. Auf hellem, quaderförmigem Alabastersockel (21,5 x 16 x 8,5 cm) dargestellter Kampf zweier Adler. Mit ausgebreiteten Flügeln bedrängt der Stärkere seinen auf dem Rücken liegenden Gegner. Bronze, Länge: 17 cm, Höhe: 17 cm.

Objekte 1 bis 10 von 36, Seite 1 von 4