Suchkriterien:

Auktion vom 21.3.2009: Verschiedenes

Objekte 1 bis 10 von 16, Seite 1 von 2
VE-280 Andenkenschatulle  des  Dr. Karl  Kraus  Bamberg 1852 - 1855
VE-280 Andenkenschatulle des Dr. Karl Kraus Bamberg 1852 - 1855

Kleine Deckel - Schatulle mit umlaufendem goldfarbenem Zierfries und floral geprägter Unterseite. Auf dem Deckel fein lithographierte farbige Ansicht eines Bergbauerndorfes mit Kirche, im Vordergrund vier Personen. Auf der Deckel-Innenseite ein Spiegel. Im Kästchen liegend floral geprägter Karton mit fein lithographierter farbiger Ansicht (Format 8 x 13 cm) eines Gebirgsees mit anliegenden Gebäuden und einer Insel, davor mehrere Personen. Darunter im Kästchen liegend mehrere Einzelblätter mit handschriftlichen Widmungen und Sinnsprüchen von befreundeten Persönlichkeiten des Dr. Karl Kraus in Bamberg, datiert zwischen 1852 und 1855. Format der Schatulle 15,5 x 10 x 2 cm.

VE-281 Studentensilhouette
VE-281 Studentensilhouette

VE-281 Studentensilhouette

25 Euro

Auktion vom 21.3.2009

Silhouette des Bambergers Dr. Karl Kraus.. Mit Widmung für den Bruder "Bamberg 23.X. (18)54". 13 x 8,5 cm, in originalem Rahmen unter Glas.

VE-282 Studentensilhouette
VE-282 Studentensilhouette

VE-282 Studentensilhouette

25 Euro

Auktion vom 21.3.2009

Studentenverbindungs- Silhouette des"Carl Rügemer seiner lieben Tante zur freundschaftlichen Erinnerung Heidelberg 3/5/(18)47". 9,5 x 7 cm, unter Glas in Originalrahmen.

VE-283 Fünf  Scherenschnitt-Schablonen*
VE-283 Fünf Scherenschnitt-Schablonen*

VE-283 Fünf Scherenschnitt-Schablonen*

ohne Limit

Auktion vom 21.3.2009

Messingschablonen mit ausgesägten Scherenschnitt-Motiven: Sänftenträger, Galantes Paar, Schlittenfahrt, Paar mit Blumenstrauß, Gesangsstunde. Je 19 x 10 cm. Um 1900.

VE-284 Kolbenfüller  Kaweco  mit  Goldfeder*
VE-284 Kolbenfüller Kaweco mit Goldfeder*

VE-284 Kolbenfüller Kaweco mit Goldfeder*

35 Euro

Auktion vom 21.3.2009

Schwarzer Füller der Firma Kaweco, Modell "Kaweco Sport 112 F", mit Goldfeder. Länge: 9,5 cm, mit Lederetui.

VE-285 Opernglas
VE-285 Opernglas

VE-285 Opernglas

ohne Limit

Auktion vom 21.3.2009

Opernglas um 1920/30. Messing, Tuben mit Perlmutt-Verkleidung in hellen und dunklen alternierenden Streifen. Länge: 8,5 cm.

VE-286 Englische  Prunkpfeife  von  1806
VE-286 Englische Prunkpfeife von 1806

VE-286 Englische Prunkpfeife von 1806

300 Euro

Auktion vom 21.3.2009

Sehr großes Korpus einer bernsteinfarbenen englischen Meerschaumpfeife mit aufklappbarem Deckel. Auf dem runden Metallschaft Bezeichnung "Paget Charles Linnox 1806". Lederummantelte Horn- und Holzschäftung. Gesamtlänge ca. 63 cm. Kleine Risse.

VE-287 Studenten-Silhouette*
VE-287 Studenten-Silhouette*

VE-287 Studenten-Silhouette*

ohne Limit

Auktion vom 21.3.2009

Aquarellierte Silhouette eines Studenten. Unter Glas gerahmt, 15 x 10 cm.

VE-288 Opernglas  Emil  Busch
VE-288 Opernglas Emil Busch

VE-288 Opernglas Emil Busch

ohne Limit

Auktion vom 21.3.2009

Emil Busch AG, Rathenow, um 1920/30. Messing, Tuben mit facettierter Perlmutt-Verkleidung, bezeichnet"Busch". 5,5 x 8,5 cm.

VE-289 Französische  Pfeife
VE-289 Französische Pfeife

VE-289 Französische Pfeife

ohne Limit

Auktion vom 21.3.2009

Französische Pfeife der Firma Guinebaud in Lille, Rue Nationale 116, Frankreich. Um 1850. Hornschäftung und -mundstück. Meerschaumpfeifenkopf, Verbindungsmontierung wohl Silber. Länge: 46 cm, im Original-Etui.

Objekte 1 bis 10 von 16, Seite 1 von 2