Mobiliar

Objekte 1 bis 10 von 37, Seite 1 von 4
MB9000 Tabernakel - Sekretär
MB9000 Tabernakel - Sekretär

Weitere Bilder / Detailed Photos

MB9000 Tabernakel - Sekretär
MB9000 Tabernakel - Sekretär
MB9000 Tabernakel - Sekretär
MB9000 Tabernakel - Sekretär
MB9000 Tabernakel - Sekretär
MB9000 Tabernakel - Sekretär
MB9000 Tabernakel - Sekretär
MB9000 Tabernakel - Sekretär
MB9000 Tabernakel - Sekretär
MB9000 Tabernakel - Sekretär
MB9000 Tabernakel - Sekretär
MB9000 Tabernakel - Sekretär

Barocker Tabernakel - Sekretär à trois corps, süddeutsch, um 1760. Nußbaum und andere Hölzer. Auf gedrückten Kugelfüßen zentral einschwingendes, dreischübiges Kommoden - Unterteil, darüber schräge, aufklappbare Schreibplatte, mit marmoriertem Papier bezogen, flankiert von zwei kleinen Schüben. Innenleben mit weiteren vier kleinen Schubladen. Aufsatz mit konkav einschwingendem Tabernakel, darunter ein breiter Schub, flankierend je drei kleinere Schübe, bekrönend ein Kopfschub. Im Tabernakel, hinter der Rückwand desselben zehn kleine Geheimfächer. Schlösser und Schlüssel vorhanden. Front und Seiten mit Bandintarsien und Wurzelfurnier - Feldern verziert. Altersspuren, Beschläge erneuert, Furnierausbleichungen. Maße: ca. 200 x 63 x 130 cm.

Aus privatem Coburger Familienbesitz.

MB9001 Eichen - Schrank
MB9001 Eichen - Schrank

Weitere Bilder / Detailed Photos

MB9001 Eichen - Schrank
MB9001 Eichen - Schrank
MB9001 Eichen - Schrank
MB9001 Eichen - Schrank
MB9001 Eichen - Schrank
MB9001 Eichen - Schrank
MB9001 Eichen - Schrank
MB9001 Eichen - Schrank
MB9001 Eichen - Schrank
MB9001 Eichen - Schrank
MB9001 Eichen - Schrank
MB9001 Eichen - Schrank
MB9001 Eichen - Schrank
MB9001 Eichen - Schrank
MB9001 Eichen - Schrank
MB9001 Eichen - Schrank
MB9001 Eichen - Schrank
MB9001 Eichen - Schrank
MB9001 Eichen - Schrank
MB9001 Eichen - Schrank

Eiche, wohl spätes 17. Jahrhundert, restaurierter Zustand mit Ergänzungen. Zweigeschossiges, viertüriges Corpus mit zwei Sockel - Schüben. Hinten Stollenfüße, frontseitig Baluster - Füße. Flankierend kannelierte Lisenen, die Fronten der Türen mit Beschlagwerk O rnament beschnitzt, vorkragendes Gesims. Alte Schlösser, Schlüssel vorhanden, Maße: 171 x 133 x 64 cm.

MB9003 Barock - Kommode
MB9003 Barock - Kommode

Weitere Bilder / Detailed Photos

MB9003 Barock - Kommode
MB9003 Barock - Kommode
MB9003 Barock - Kommode
MB9003 Barock - Kommode
MB9003 Barock - Kommode
MB9003 Barock - Kommode
MB9003 Barock - Kommode
MB9003 Barock - Kommode
MB9003 Barock - Kommode
MB9003 Barock - Kommode

Nußbaum und Nußwurzel, um 1760. Dreischübiges, frontseitig geschweiftes und verkröpftes Corpus auf gedrückten Kugelfüßen. Die ebenfalls geschweifte Platte mit zwei von Bandintarsien gerahmten Wurzelfurnierfeldern dekoriert. Die drei Schübe jeweils mit drei Wurzelfeldern, die Seiten greifen das Dekor von Platte und Schüben auf. Messingbeschläge mit eingehängten Ziehschüben. Schlösser vorhanden, Altersspuren, partiell Furnierschäden (Risse, Aufwerfungen). Format ca. 82 x 124 x 68 cm.

MB9004 Biedermeier - Tisch
MB9004 Biedermeier - Tisch

Weitere Bilder / Detailed Photos

MB9004 Biedermeier - Tisch
MB9004 Biedermeier - Tisch
MB9004 Biedermeier - Tisch
MB9004 Biedermeier - Tisch

Kirsche massiv und Wurzelfurnier, um 1820, restaurierter Zustand. Rechteckige Platte über vier leicht ausschwingenden, konischen Vierkantbeinen. Ein Schub, dieser mit frontseitigem Wurzelfurnier und Perlmutt - Schlüsselschild. Auf der Platte spiegelbildliches Wurzelfurnier - Bild. Altersspuren, partiell alte Wurmspuren. Ca. 76,5 x 88,5 x 67 cm.

MB9005 Bauerntruhe
MB9005 Bauerntruhe

Weitere Bilder / Detailed Photos

MB9005 Bauerntruhe
MB9005 Bauerntruhe

Kleine Bauerntruhe, 18. Jahrhundert. Quaderförmiges Corpus auf Stollenfüßen, Flachdeckel, innen ein Seitenfach. Die Front gegliedert, rötlich gefaßt und mit Rankenwerk bemalt. Schloß vorhanden, unterhalb des Schlüsselschildes Besitzermonogramm „EM“ und Datierung „1741“. Ca. 43 x 93 x 48 cm.

MB9006 Französischer   Salontisch
MB9006 Französischer Salontisch

Weitere Bilder / Detailed Photos

MB9006 Französischer   Salontisch
MB9006 Französischer Salontisch
MB9006 Französischer   Salontisch
MB9006 Französischer Salontisch

Salon-Tisch Frankreich, geschwärztes Holz, wohl um 1870. Tisch mit rechteckiger, profilierter und an den Kanten mit Kerbschnitt verzierter Platte über vier gegliederten, variationsreich ornamentierten Säulen-Beinen, die auf zwei durch einen Mittelsteg verstrebten Kufen stehen. An der Unterseite der Zarge Klebe - Etikett mit Beschriftung „Garde meuble (...) Nr. (...)“. Altersspuren, ca. 77 x 111 x 76 cm.

MB9007 Hocker
MB9007 Hocker

Weitere Bilder / Detailed Photos

MB9007 Hocker
MB9007 Hocker

MB9007 Hocker

50 Euro

Geschwärztes Holz, um 1900. Vier mehrfach gegliederte, verstrebte Balusterbeine, quadratische, gepolsterte Sitzfläche. Die vier Streben volutiert durchbrochen gearbeitet. Partiell Bruchstellen. Ca. 52 x 44 x 44 cm.

MB9008 Antiker  Teppich   Tekke   Engsi
MB9008 Antiker Teppich Tekke Engsi

Weitere Bilder / Detailed Photos

MB9008 Antiker  Teppich   Tekke   Engsi
MB9008 Antiker Teppich Tekke Engsi
MB9008 Antiker  Teppich   Tekke   Engsi
MB9008 Antiker Teppich Tekke Engsi
MB9008 Antiker  Teppich   Tekke   Engsi
MB9008 Antiker Teppich Tekke Engsi
MB9008 Antiker  Teppich   Tekke   Engsi
MB9008 Antiker Teppich Tekke Engsi

Tekke - Engsi antik, Turkmenien. Fein geknüpfter turkmenischer Zelteingangs - Teppich der Tekke - Nomaden, 19. Jahrhundert. Rostrot - grundig, Wollflor, wohl Ziege. Mit Balkenkreuz, Mihrab - Giebel, gerahmtes Mittelfeld. Partiell Altersspuren. Ca. 146 x 130 cm.

MB9009 Feiner   Gebetsteppich   Seide
MB9009 Feiner Gebetsteppich Seide

Weitere Bilder / Detailed Photos

MB9009 Feiner   Gebetsteppich   Seide
MB9009 Feiner Gebetsteppich Seide
MB9009 Feiner   Gebetsteppich   Seide
MB9009 Feiner Gebetsteppich Seide
MB9009 Feiner   Gebetsteppich   Seide
MB9009 Feiner Gebetsteppich Seide
MB9009 Feiner   Gebetsteppich   Seide
MB9009 Feiner Gebetsteppich Seide
MB9009 Feiner   Gebetsteppich   Seide
MB9009 Feiner Gebetsteppich Seide

Wohl China, Seidenteppich, zweite Hälfte 20. Jahrhundert, sehr feine Knüpfung. Heller Teppich mit Beige-, Silber-, Grün- und Rottönen. Gelungenes Aufgreifen traditioneller osmanischer Gebets - Motive. Blüten- und Vogel - Darstellungen, Wolkenbänder und Inschriften - Kartuschen. Zur Veredelung des Gebetsgiebels partiell Einarbeitung von Metallfäden - Feldern. Ca. 170 x 98 cm. Guter Zustand.

MB9010 Blumenständer
MB9010 Blumenständer

Mahagoni, partiell intarsiert, um 1900 / 1915. Vier hohe, schlanke Vierkantbeine, unten ausgestellt und durch einen runden Ablage - Boden verbunden. Dieser mit zentraler Rosetten - Einlage. Oben runde Zarge mit umlaufender Bandeinlage, darüber runde Deckplatte mit intarsiertem Motiv einer gefächerten Rosette entsprechend dem Ablage-Boden. Auf der Deckplatte partiell Bereibungen. Durchmesser der Platte: ca. 34,5 cm, Höhe: ca. 100 cm.

Objekte 1 bis 10 von 37, Seite 1 von 4

KÜNSTLERINDEX

WINTER-AUKTION 2018/2019

 Kunstauktionen, die begeistern!

Gemäldeauktionen sind ein Teil der Kunstauktionen

R&K Kunstauktionen - Gemäldeauktionen -Ergebnisbeispiele:

Highlights vergangener Kunstauktionen

Kunstauktionen Oskar Mulley
Oskar Mulley Zuschlag: 55.000,- Euro
Oskar Mulley in Kunstauktionen
Oskar Mulley Zuschlag: 32.000,- Euro
Kunstauktionen Otto Pippel
Otto Pippel Zuschlag: 5.000,- Euro
Kunstauktionen Carl Spitzweg
Carl Spitzweg, Kleines Fächerblatt (Ausschnitt) Zuschlag: 27.500,- Euro
Kunstauktionen Serge Poliakow
Serge Poliakow Zuschlag: 36.000,- Euro