Eduard Schleich d. Ält.

Profil von Eduard Schleich d. Ält.

Eduard Schleich wurde 1812 in Niederbayern (Haarbach) geboren. Er war um 1827 Schüler der Münchner Akademie, danach Autodidakt. Sein Werkschwerpunkt liegt in der Landschaftsmalerei. Das Frühwerk von Eduard Schleich zeigt in der Frühphase Anlehnung an die Malerei C. Rottmanns, später Orientierung an der niederländischen Malerei des 17. Jahrhunderts. 1851 unternimmt Schleich der Ältere mit Carl Spitzweg und weiteren Maler-Freunden zusammen eine Reise nach Paris und London. Die französische Malerei  seiner Zeit wird zum Inspirationsquell seines Werkes. Die meist bayerischen Landschaften und Seenlandschaften Schleichs inszenieren das Licht. Eduard Schleich der Ältere gilt als Hauptvertreter der sogenannten "Intimen Landschaft" der Münchner Schule. Er starb 1874 in München. Seine Werke sind in zahlreichen deutschen Museen vertreten. 

Vgl. Die Münchner Schule, 1850-1911, hg. v. Dr. E. Ruhmer, 1979, S. 347; Thieme Becker, Bd. 30, S. 100.

 

 

 

 

Werke von Eduard Schleich d. Ält.

Kaufinteresse oder Verkaufsoptionen? Das Auktionshaus Dr. Richter und Dr. Kafitz ist Ihr vertrauensvoller Ansprechpartner für Auktionen von Eduard Schleich d. Ält.

Eduard Schleich d. Ält. Auktionen

Zu Werkbeispielen Eduard Schleich bei Richter & Kafitz

Information zu den Auktionsergebnissen von Eduard Schleich d. Ält..

KÜNSTLERINDEX

WINTER-AUKTION 2018/2019

 Kunstauktionen, die begeistern!

Gemäldeauktionen sind ein Teil der Kunstauktionen

R&K Kunstauktionen - Gemäldeauktionen -Ergebnisbeispiele:

Highlights vergangener Kunstauktionen

Kunstauktionen Oskar Mulley
Oskar Mulley Zuschlag: 55.000,- Euro
Oskar Mulley in Kunstauktionen
Oskar Mulley Zuschlag: 32.000,- Euro
Kunstauktionen Otto Pippel
Otto Pippel Zuschlag: 5.000,- Euro
Kunstauktionen Carl Spitzweg
Carl Spitzweg, Kleines Fächerblatt (Ausschnitt) Zuschlag: 27.500,- Euro
Kunstauktionen Serge Poliakow
Serge Poliakow Zuschlag: 36.000,- Euro