GE4085 Ottmar I.  Elliger  (Umkreis), Stilleben  mit   prachtvollem  Gebinde  von  diversen  Früchten
GE4085 Ottmar I. Elliger (Umkreis), Stilleben mit prachtvollem Gebinde von diversen Früchten

Weitere Bilder / Detailed Photos

GE4085 Ottmar I.  Elliger  (Umkreis), Stilleben  mit   prachtvollem  Gebinde  von  diversen  Früchten
GE4085 Ottmar I. Elliger (Umkreis), Stilleben mit prachtvollem Gebinde von diversen Früchten
GE4085 Ottmar I.  Elliger  (Umkreis), Stilleben  mit   prachtvollem  Gebinde  von  diversen  Früchten
GE4085 Ottmar I. Elliger (Umkreis), Stilleben mit prachtvollem Gebinde von diversen Früchten

GE4085 Ottmar I. Elliger (Umkreis), Stilleben mit prachtvollem Gebinde von diversen Früchten

4800 Euro

Auktion vom 16.8.2014

Ottomar I. Elliger: Göteborg 1633 - 1679 Berlin. Maler von Blumen- und Früchtestilleben. Umkreis Elliger, letztes Viertel 17. Jahrhundert.

Motiv: Fruchtgehänge an einem Band mit Orangen, Trauben, Birnen, Pfirsichen, Aprikosen, Esskastanien, Johannisbeeren und weiteren Obstsorten.

Öl auf Leinwand, unsigniert, teilsretuschiert, doubliert. Rückseitig bezeichnet „Mignon“, 66 x 51 cm, gerahmt. Ausgewogene luftige Farbkomposition in leuchtendem Kolorit, vielleicht als Allegorie auf den Herbst zu deuten. Die Ausführung im Detail, die besonders aufwendig gestalteten Blattformen sind Hinweis auf Elligers Kreis, der selbst zuletzt als Hofmaler in Berlin fungierte.

Lit.: Thieme/Becker Bd. 10, S. 467; Deutsche Maler und Zeichner des 17. Jahrhunderts, Ausstellungskatalog Berlin Stiftung Preuß. Kulturbesitz 1966.

Andere Objekte der Auktion vom 16.8.2014

 

 Kunstauktionen, die begeistern!

R&K Kunstauktionen - Gemäldeauktionen -Ergebnisbeispiele:

Highlights vergangener Kunstauktionen

Kunstauktionen Oskar Mulley
Oskar Mulley Zuschlag: 55.000,- Euro
Oskar Mulley in Kunstauktionen
Oskar Mulley Zuschlag: 32.000,- Euro
Kunstauktionen Otto Pippel
Otto Pippel Zuschlag: 5.000,- Euro
Kunstauktionen Carl Spitzweg
Carl Spitzweg, Kleines Fächerblatt (Ausschnitt) Zuschlag: 27.500,- Euro
Kunstauktionen Serge Poliakow
Serge Poliakow Zuschlag: 36.000,- Euro