GE4008 Oskar  Mulley, Kleiner  Bachlauf  im  tief  verschneiten  Sauwald  (Österreich)
GE4008 Oskar Mulley, Kleiner Bachlauf im tief verschneiten Sauwald (Österreich)

Weitere Bilder / Detailed Photos

GE4008 Oskar  Mulley, Kleiner  Bachlauf  im  tief  verschneiten  Sauwald  (Österreich)
GE4008 Oskar Mulley, Kleiner Bachlauf im tief verschneiten Sauwald (Österreich)
GE4008 Oskar  Mulley, Kleiner  Bachlauf  im  tief  verschneiten  Sauwald  (Österreich)
GE4008 Oskar Mulley, Kleiner Bachlauf im tief verschneiten Sauwald (Österreich)

GE4008 Oskar Mulley, Kleiner Bachlauf im tief verschneiten Sauwald (Österreich)

1.500 Euro

Auktion vom 19.3.2016

Oskar Mulley (1891 Klagenfurt - 1949 Garmisch-Partenkirchen): Landschafts- und Stillebenmaler. 1909-10 Studium der Malerei in München, 1910-13 an der Wiener Akademie, bei Alois Delug und Rudolf Jettner, 1918-1934 tätig in Kufstein / Tirol, seit 1934 in Garmisch. Geprägt von dem Eindruck der Tiroler Bergwelt bildet die Gebirgslandschaft einen Schwerpunkt im Gesamtwerk Mulleys. Das Motiv des Bergmassivs gelangt häufig inVerbindung mit Architektur und Gewässer-Ansichten zur Darstellung. Seine Bilder spiegeln"eine pointiert subjektive Interpretation der Natur", deren Repertoir Mulley frei und effektvoll zu bühnenartigen Kulissen konstruiert.

Motiv: Ein kleiner Bachlauf schlängelt sich idyllisch durch eine von tiefem Schnee bedeckte Lichtung in einem Winterwald, dem sog. Sauwald in Österreich. Im Hintergrund die alpine Berglandschaft unter wolkenverhangenem Himmel. In der Bildmitte ein winzigerangedeuteter Bauernhof.

Öl auf Hartfaserplatte, unten rechts signiert „Mulley“, 39,5 x 37 cm, originaler Rahmen der Zeit. Rückseitig auf dem Rahmen von Hand bezeichnet „Sauwald“ (Der Sauwald ist der größte südlich der Donau liegende Teil der Böhmischen Masse in Oberösterreich. Der Plateaurücken zieht sich von Passau und Schärding am Inn bis Eferding).

Lit.: G. Moschig, Oskar Mulley, Schwarzach 1991; Münchner Maler im 19./20. Jahrhundert, Bd. 6, hg. v. Horst Ludwig, München 1994, S. 108-111; Benezit Bd. 10, S. 7; Thieme/Becker, Bd. 25, S. 260.

Süddeutsche Privatprovenienz. Das Gemälde wurde um 1939/40 von den Großeltern der Einlieferer direkt von Oskar Mulley erworben.

Andere Objekte der Auktion vom 19.3.2016

 

 Kunstauktionen, die begeistern!

R&K Kunstauktionen - Gemäldeauktionen -Ergebnisbeispiele:

Highlights vergangener Kunstauktionen

Kunstauktionen Oskar Mulley
Oskar Mulley Zuschlag: 55.000,- Euro
Oskar Mulley in Kunstauktionen
Oskar Mulley Zuschlag: 32.000,- Euro
Kunstauktionen Otto Pippel
Otto Pippel Zuschlag: 5.000,- Euro
Kunstauktionen Carl Spitzweg
Carl Spitzweg, Kleines Fächerblatt (Ausschnitt) Zuschlag: 27.500,- Euro
Kunstauktionen Serge Poliakow
Serge Poliakow Zuschlag: 36.000,- Euro