AS10005 Nishikawa  Sukenobu, Zwei  Frauen  beim  Brettspiel  (Holzschnitt  von  1740/41)
AS10005 Nishikawa Sukenobu, Zwei Frauen beim Brettspiel (Holzschnitt von 1740/41)

Weitere Bilder / Detailed Photos

AS10005 Nishikawa  Sukenobu, Zwei  Frauen  beim  Brettspiel  (Holzschnitt  von  1740/41)
AS10005 Nishikawa Sukenobu, Zwei Frauen beim Brettspiel (Holzschnitt von 1740/41)

AS10005 Nishikawa Sukenobu, Zwei Frauen beim Brettspiel (Holzschnitt von 1740/41)

80 Euro

Auktion vom 19.3.2016

Nishikawa Sukenobu: Kyoto (Japan) 1671 - 1750. Japanischer Maler und Grafiker.Holzschnitt - Doppelblatt aus dem Werk „Ehon chiyomi gusa“ (Bilderbuch immer zu sehender Pflanzen). Darstellungen aus allen Bereichen des Lebens japanischer Frauen. Erschienen 1740/41 bei Morita Shotaro in Osaka. Holzschneider: Fujimura Zenemon und Murakami Genemon.

Motiv: Zwei japanische Frauen in einem Haus, ein Brettspiel spielend. Ca. 23,5 x 32,5 cm (sichtbarer Motivausschnitt), Knickfalte, Altersspuren.

Andere Objekte der Auktion vom 19.3.2016

KÜNSTLERINDEX

WINTER-AUKTION 2018/2019

 Kunstauktionen, die begeistern!

Gemäldeauktionen sind ein Teil der Kunstauktionen

R&K Kunstauktionen - Gemäldeauktionen -Ergebnisbeispiele:

Highlights vergangener Kunstauktionen

Kunstauktionen Oskar Mulley
Oskar Mulley Zuschlag: 55.000,- Euro
Oskar Mulley in Kunstauktionen
Oskar Mulley Zuschlag: 32.000,- Euro
Kunstauktionen Otto Pippel
Otto Pippel Zuschlag: 5.000,- Euro
Kunstauktionen Carl Spitzweg
Carl Spitzweg, Kleines Fächerblatt (Ausschnitt) Zuschlag: 27.500,- Euro
Kunstauktionen Serge Poliakow
Serge Poliakow Zuschlag: 36.000,- Euro