VE6014 Konvolut  Memorabilia  aus  dem  Besitz  Albert  Schweitzers  (1875 - 1966)
VE6014 Konvolut Memorabilia aus dem Besitz Albert Schweitzers (1875 - 1966)

VE6014 Konvolut Memorabilia aus dem Besitz Albert Schweitzers (1875 - 1966)

180 Euro

Auktion vom 16.8.2014

Albert Schweitzer: Kaysersberg/Elsass 1875 - 1965 Lambarene. Deutsch - französischer Arzt, Theologe, Philosoph Musiker, Pazifist. Friedensnobelpreisträger 1952.

Vorliegend: Kleines Konvolut Memorabilia aus dem ehemaligen Besitz Albert Schweitzers, geschenkt an seinen Weggefährten, Biograph und Schüler Dr. Emil Lind (evangelischer Theologe, 1890 - 1966). Zwischen beiden gab es einen regen Briefwechsel.

Konvolut bestehend aus: 1. Zwei Elefantenfiguren, Ebenholz geschnitzt. Der größere mit unten in den Bauch geschnitzter Bezeichnung „Lambarene“. 2. Offener Armreif, Messing, Durchmesser ca. 10 cm. 3. Hölzerne Doppelschelle mit Band - Aufhängung.4. Originalphoto der beiden Freunde Albert Schweitzer und Emil Lind in Silberrahmen. Provenienz: Familie Dr. Lind (aus dem Nachlaß).

Andere Objekte der Auktion vom 16.8.2014

 

 Kunstauktionen, die begeistern!

R&K Kunstauktionen - Gemäldeauktionen -Ergebnisbeispiele:

Highlights vergangener Kunstauktionen

Kunstauktionen Oskar Mulley
Oskar Mulley Zuschlag: 55.000,- Euro
Oskar Mulley in Kunstauktionen
Oskar Mulley Zuschlag: 32.000,- Euro
Kunstauktionen Otto Pippel
Otto Pippel Zuschlag: 5.000,- Euro
Kunstauktionen Carl Spitzweg
Carl Spitzweg, Kleines Fächerblatt (Ausschnitt) Zuschlag: 27.500,- Euro
Kunstauktionen Serge Poliakow
Serge Poliakow Zuschlag: 36.000,- Euro