GE4000 Janis  Jaunsudrabins, Bewaldete  Flußlandschaft  an der Düna  (Daugava, Lettland)
GE4000 Janis Jaunsudrabins, Bewaldete Flußlandschaft an der Düna (Daugava, Lettland)

Weitere Bilder / Detailed Photos

GE4000 Janis  Jaunsudrabins, Bewaldete  Flußlandschaft  an der Düna  (Daugava, Lettland)
GE4000 Janis Jaunsudrabins, Bewaldete Flußlandschaft an der Düna (Daugava, Lettland)

GE4000 Janis Jaunsudrabins, Bewaldete Flußlandschaft an der Düna (Daugava, Lettland)

800 Euro

Auktion vom 19.3.2016

Janis Jaunsudrabins: Nareta (Lettland) 1877 - 1962 Körbecke/Westfalen. Bedeutender lettischer Schriftsteller und Maler von Landschaften, Stilleben und Genreszenen. Studium in Berlin, Schüler von Lovis Corinth. 1944 Flucht nach Deutschland.

Motiv: Sommerliche Landschaft am lettischen Fluß Düna mit dichtem hügeligem Laubwald (Die Düna: in Rußland entspringender, über 1000 km langer Strom, bei Riga in die Ostsee mündend. In Lettland auch liebevoll „Mütterchen Düna“ genannt und als „Schicksalsfluß“ besungen).

Öl auf Hartfaserplatte, unten rechts monogrammiert und datiert „J. J. 59“, 45 x 57 cm, gerahmt.

Lit.: WolfhardRaub, Jānis Jaunsudrabiņš. Lettischer Dichter und Maler im westfälischen Exil, Münster 2002 (Katalog zur Ausstellung der Universitäts- und Landesbibliothek Münster in Zusammenarbeit mit dem Jaunsudrabiņš-Archiv Münster).Ausführliche weiterführende Literatur zu Jaunsudrabins im Wikipedia- Artikel zum Künstler.

Andere Objekte der Auktion vom 19.3.2016

KÜNSTLERINDEX

WINTER-AUKTION 2018/2019

 Kunstauktionen, die begeistern!

Gemäldeauktionen sind ein Teil der Kunstauktionen

R&K Kunstauktionen - Gemäldeauktionen -Ergebnisbeispiele:

Highlights vergangener Kunstauktionen

Kunstauktionen Oskar Mulley
Oskar Mulley Zuschlag: 55.000,- Euro
Oskar Mulley in Kunstauktionen
Oskar Mulley Zuschlag: 32.000,- Euro
Kunstauktionen Otto Pippel
Otto Pippel Zuschlag: 5.000,- Euro
Kunstauktionen Carl Spitzweg
Carl Spitzweg, Kleines Fächerblatt (Ausschnitt) Zuschlag: 27.500,- Euro
Kunstauktionen Serge Poliakow
Serge Poliakow Zuschlag: 36.000,- Euro