Auswahl Januar - Auktion Bamberg

Charles G. A. Bourgeois

Carl Emanuel Conrad

Jan Hackaert

Johann Bernhard Klombeck

Adolf Ignatievich Ladurner

Otto Pippel

Jean François Soiron

David Teniers II.

Jan Philip van Thielen

Wilhelm Velten

 

Gemäldebewertung
Gemäldeauktionen

 

Beliebte Künstler:


Eugen Bracht

Le Corbusier

Walter Leistikow

Heinz Mack

Gabriel von Max

Oskar Mulley


Max Pechstein

Otto Pippel


Armin Reumann


Julius Seyler


Josef Stoitzner


Charles Vetter

 

 

Gemälde-Experten
Fachhwissen
Gemälde Auktionen,
die Werte steigern
Kunstauktionen,
die begeistern

GE4014 Jan  Hackaert, Flußlandschaft  mit  Reitern, Bettlern  und   Schiffen
GE4014 Jan Hackaert, Flußlandschaft mit Reitern, Bettlern und Schiffen

Weitere Bilder / Detailed Photos

GE4014 Jan  Hackaert, Flußlandschaft  mit  Reitern, Bettlern  und   Schiffen
GE4014 Jan Hackaert, Flußlandschaft mit Reitern, Bettlern und Schiffen
GE4014 Jan  Hackaert, Flußlandschaft  mit  Reitern, Bettlern  und   Schiffen
GE4014 Jan Hackaert, Flußlandschaft mit Reitern, Bettlern und Schiffen
GE4014 Jan  Hackaert, Flußlandschaft  mit  Reitern, Bettlern  und   Schiffen
GE4014 Jan Hackaert, Flußlandschaft mit Reitern, Bettlern und Schiffen

GE4014 Jan Hackaert, Flußlandschaft mit Reitern, Bettlern und Schiffen

5000 Euro

Auktion vom 28.1.2023

Jan Hackaert: Amsterdam 1628 - um 1700. Niederländischer Maler und Radierer. Seine Motive sind ideale und realistische Landschaften, Gebirgsdarstellungen, Waldlandschaften, Jagdgesellschaften, Hirtenmotive und Wildtiere Europas. Die Figurenstaffage in seinen Gemälden wurde teils von befreundeten Künstlern wie N. Berchem oder J. Lingelbach ausgeführt. Zwischen 1653 und 1657 Reisen in die Schweiz sowie 1658 nach Tirol und Südtirol.

Motiv: Neben hohen Laubbäumen an einem nahen Fluß rastet ein Paar von Bettlern mit seinen beiden Kindern, von denen eines einen Reiter mit erhobenem Hut anbettelt. Im Hintergrund zwei weitere Reiter. Auf dem linken Flußufer zieht ein Treidler mit drei Pferden ein Schiff flußaufwärts, am diesseitigen Ufer ein Fischer mit einer Reuse. Auf der gegenüberliegenden Seite des Flusses eine Burg auf einer bewaldeten Anhöhe, im Hintergrund weite Hügellandschaft unter blauem, teils wolkenverhangenem Himmel.

Öl auf Leinwand, unten links neben einem Felsblock in Majuskeln signiert „HACKAERT“, doubliert, ca. 82 x 127 cm (mit rezentem Rahmen: ca. 101 x 145 cm).

Lit.: Thieme/Becker Bd. 15, S. 407 f.; Benezit Bd. 6, S. 648.

Provenienz: Auktion Neumeister 1988, Pos. 332 a; danach süddeutsche Privatsammlung.

Schriftbieter-Auftrag / Written Bids Form
für GE4014 Jan Hackaert, Flußlandschaft mit Reitern, Bettlern und Schiffen

Telefonbieter-Auftrag / Telephone Bids Form
für GE4014 Jan Hackaert, Flußlandschaft mit Reitern, Bettlern und Schiffen

Andere Objekte der Auktion vom 28.1.2023

4000: Carl Emanuel Conrad, Limit: 800,- Euro

4006: J. B. Klombeck (Detail), Limit: 3.500,- Euro

 

 

 

 

R&K Kunstauktionen - Gemäldeauktionen -Ergebnisbeispiele:

Highlights vergangener Kunstauktionen

Kunstauktionen Oskar Mulley
Oskar Mulley Zuschlag: 55.000,- Euro
Oskar Mulley in Kunstauktionen
Oskar Mulley Zuschlag: 32.000,- Euro
Kunstauktionen Otto Pippel
Otto Pippel Zuschlag: 5.000,- Euro
Kunstauktionen Carl Spitzweg
Carl Spitzweg, Kleines Fächerblatt (Ausschnitt) Zuschlag: 27.500,- Euro
Kunstauktionen Serge Poliakow
Serge Poliakow Zuschlag: 36.000,- Euro