GE4067 Hendrik  Reekers  (attr.),Üppiges   Blumenstilleben
GE4067 Hendrik Reekers (attr.),Üppiges Blumenstilleben

Weitere Bilder / Detailed Photos

GE4067 Hendrik  Reekers  (attr.),Üppiges   Blumenstilleben
GE4067 Hendrik Reekers (attr.),Üppiges Blumenstilleben
GE4067 Hendrik  Reekers  (attr.),Üppiges   Blumenstilleben
GE4067 Hendrik Reekers (attr.),Üppiges Blumenstilleben

GE4067 Hendrik Reekers (attr.),Üppiges Blumenstilleben

250 Euro

Auktion vom 19.3.2016

Hendrik Reekers: Haarlem 1815 - 1854. Niederländischer Maler von Stilleben und Jagdmotiven. Studium an der Haarlemer Akademie, seit 1842 Mitglied der Akademie der bildenden Künste in Amsterdam.

Motiv: Üppiger bunter Blumenstrauß in einer Metallvase vor blauem Grund.

Öl auf Leinwand, doubliert, ca. 70 x 49 cm. Beigegeben ein Schreibenvon Prof. Dr. Heinrich Zimmermann, des ehemaligen Generaldirektors der Staatlichem Museen in Berlin, vom 9. Februar 1965, der das Gemälde an Hendrik Reekers zuschreibt.

Andere Objekte der Auktion vom 19.3.2016

 

 Kunstauktionen, die begeistern!

R&K Kunstauktionen - Gemäldeauktionen -Ergebnisbeispiele:

Highlights vergangener Kunstauktionen

Kunstauktionen Oskar Mulley
Oskar Mulley Zuschlag: 55.000,- Euro
Oskar Mulley in Kunstauktionen
Oskar Mulley Zuschlag: 32.000,- Euro
Kunstauktionen Otto Pippel
Otto Pippel Zuschlag: 5.000,- Euro
Kunstauktionen Carl Spitzweg
Carl Spitzweg, Kleines Fächerblatt (Ausschnitt) Zuschlag: 27.500,- Euro
Kunstauktionen Serge Poliakow
Serge Poliakow Zuschlag: 36.000,- Euro