GE4050 Georg  Arnold  Graboné, Bergbauernhof  im  Hochgebirge
GE4050 Georg Arnold Graboné, Bergbauernhof im Hochgebirge

Weitere Bilder / Detailed Photos

GE4050 Georg  Arnold  Graboné, Bergbauernhof  im  Hochgebirge
GE4050 Georg Arnold Graboné, Bergbauernhof im Hochgebirge

GE4050 Georg Arnold Graboné, Bergbauernhof im Hochgebirge

300 Euro

Auktion vom 16.8.2014

Georg Arnold Graboné: Gerabronn 1896 - 1982 Buchhof. Maler von Landschaften, Bergmotiven, Marinen. Studium an den Akademien in Stuttgart, Wien und München ( bei Zügel)sowie in Berlin bei Liebermann. Seit 1932 Professor in Zürich. Unterrichtete in der Nachkriegszeit u. a. Eisenhower und Churchill in Zeichnen und Malerei.

Motiv: Ansicht eines Bauerngehöftes mit großzügigen Nebengebäuden im Hochgebirge. Im Bildhintergrund die Kulisse der Gebirgsmassive der Alpen.

Öl auf Leinwand, unten rechts signiert „Arnold Graboné“, 60 x 80 cm, gerahmt. Ausgefeilte Spachteltechnik mit Tiefenwirkung im Stil Oskar Mulleys, rückseitig handschriftlich vom Künstler der Titel des Gemäldes „Berghof in Tirol von Arnold Grabone“.

Lit.: Benezit Bd. 6, S. 351; Saur AKL Bd. 50, S. 234.

Andere Objekte der Auktion vom 16.8.2014

 

 Kunstauktionen, die begeistern!

R&K Kunstauktionen - Gemäldeauktionen -Ergebnisbeispiele:

Highlights vergangener Kunstauktionen

Kunstauktionen Oskar Mulley
Oskar Mulley Zuschlag: 55.000,- Euro
Oskar Mulley in Kunstauktionen
Oskar Mulley Zuschlag: 32.000,- Euro
Kunstauktionen Otto Pippel
Otto Pippel Zuschlag: 5.000,- Euro
Kunstauktionen Carl Spitzweg
Carl Spitzweg, Kleines Fächerblatt (Ausschnitt) Zuschlag: 27.500,- Euro
Kunstauktionen Serge Poliakow
Serge Poliakow Zuschlag: 36.000,- Euro