GE4095 Franz  Skarbina, Der  Pfeifenraucher
GE4095 Franz Skarbina, Der Pfeifenraucher

Weitere Bilder / Detailed Photos

GE4095 Franz  Skarbina, Der  Pfeifenraucher
GE4095 Franz Skarbina, Der Pfeifenraucher

GE4095 Franz Skarbina, Der Pfeifenraucher

400 Euro

Auktion vom 22.3.2014

Franz Skarbina: Berlin 1849 - 1910. Studium in Berlin und Paris. Maler von Genreszenen aus dem gesellschaftlichen Leben in Paris, Berlin und den vornehmen Badeorten. Daneben Landschaften und Städteansichten. Vom Impressionismus geprägt sind seine von künstlichen Lichteffekten getragenen Straßenszenen.

Motiv: Stehender, Pfeife rauchender Mann, seitlich von hinten gegeben.

Bleistiftzeichnung auf bräunlichem Papier, unten rechts signiert und datiert "FranzSkarbina 1871", ca. 34 x 22 cm, unter Glas gerahmt.

Lit.: Das geistige Deutschland Bd. 1, 1898, S. 659; Thieme/Becker Bd. 31, S. 110; Benezit Bd. 12, S. 865.

Andere Objekte der Auktion vom 22.3.2014

KÜNSTLERINDEX

WINTER-AUKTION 2018/2019

 Kunstauktionen, die begeistern!

Gemäldeauktionen sind ein Teil der Kunstauktionen

R&K Kunstauktionen - Gemäldeauktionen -Ergebnisbeispiele:

Highlights vergangener Kunstauktionen

Kunstauktionen Oskar Mulley
Oskar Mulley Zuschlag: 55.000,- Euro
Oskar Mulley in Kunstauktionen
Oskar Mulley Zuschlag: 32.000,- Euro
Kunstauktionen Otto Pippel
Otto Pippel Zuschlag: 5.000,- Euro
Kunstauktionen Carl Spitzweg
Carl Spitzweg, Kleines Fächerblatt (Ausschnitt) Zuschlag: 27.500,- Euro
Kunstauktionen Serge Poliakow
Serge Poliakow Zuschlag: 36.000,- Euro