GE4077 Emil  Neide, Felsige  Waldlandschaft
GE4077 Emil Neide, Felsige Waldlandschaft

GE4077 Emil Neide, Felsige Waldlandschaft

50 Euro

Auktion vom 16.8.2014

Emil Neide: Königsberg 1843 - 1908 Dresden.

Maler von Landschaften, Genreszenen, historischen und mythologischen Szenen. Studium an den Kunstakademien in Königsberg, Düsseldorf und München. Als Professor in Königsberg war er Lehrer u. a. von Käthe Kollwitz.

Motiv: Gebirgslandschaft, durch die sich einreißender Bach durch Felsen seinen Weg sucht.

Bleistiftzeichnungauf gräulichem Papier, unten rechts signiert und datiert „Emil Neide 87“, Blattformat 32 x 41 cm, Passepartout. Altersspuren, Bereibungen.

Andere Objekte der Auktion vom 16.8.2014

KÜNSTLERINDEX

WINTER-AUKTION 2018/2019

 Kunstauktionen, die begeistern!

Gemäldeauktionen sind ein Teil der Kunstauktionen

R&K Kunstauktionen - Gemäldeauktionen -Ergebnisbeispiele:

Highlights vergangener Kunstauktionen

Kunstauktionen Oskar Mulley
Oskar Mulley Zuschlag: 55.000,- Euro
Oskar Mulley in Kunstauktionen
Oskar Mulley Zuschlag: 32.000,- Euro
Kunstauktionen Otto Pippel
Otto Pippel Zuschlag: 5.000,- Euro
Kunstauktionen Carl Spitzweg
Carl Spitzweg, Kleines Fächerblatt (Ausschnitt) Zuschlag: 27.500,- Euro
Kunstauktionen Serge Poliakow
Serge Poliakow Zuschlag: 36.000,- Euro