GE4006 Edward  Harrison  Compton, Bei  Winkelmatten  nahe  Zermatt (Blick  auf  das  Matterhorn)
GE4006 Edward Harrison Compton, Bei Winkelmatten nahe Zermatt (Blick auf das Matterhorn)

Weitere Bilder / Detailed Photos

GE4006 Edward  Harrison  Compton, Bei  Winkelmatten  nahe  Zermatt (Blick  auf  das  Matterhorn)
GE4006 Edward Harrison Compton, Bei Winkelmatten nahe Zermatt (Blick auf das Matterhorn)
GE4006 Edward  Harrison  Compton, Bei  Winkelmatten  nahe  Zermatt (Blick  auf  das  Matterhorn)
GE4006 Edward Harrison Compton, Bei Winkelmatten nahe Zermatt (Blick auf das Matterhorn)
GE4006 Edward  Harrison  Compton, Bei  Winkelmatten  nahe  Zermatt (Blick  auf  das  Matterhorn)
GE4006 Edward Harrison Compton, Bei Winkelmatten nahe Zermatt (Blick auf das Matterhorn)

GE4006 Edward Harrison Compton, Bei Winkelmatten nahe Zermatt (Blick auf das Matterhorn)

1400 Euro

Auktion vom 16.8.2014

Edward Harrison Compton wurde am 11. Oktober 1881 in Feldafing am Starnberger See geboren (hier verstorben am 6. März 1960). Sein Vater Edward Theodore Compton, aus England stammend und ebenfalls Landschaftsmaler, war gleichzeitig Lehrer seines begabten Sohnes, der u. a. in London die Central School of Arts and Crafts besuchte. Nach der Rückkehr nach Bayern bereiste der junge Edward Tirol, Oberitalien, Deutschland und erneut England. Die Begeisterung für die Welt der Alpen zeigt sich schon früh in seinen streng naturalistisch gestalteten Hochgebirgsdarstellungen und Städteansichten. Die bayerischen und oberitalienischen Landschaften bilden den Schwerpunkt der Malerei Comptons, dessen Werke bereitsin frühen Jahren u. a. in München, in der Royal Academy in London sowie in Berlin ausgestellt wurden.

Motiv: Blick vom Rande des Dorfes Winkelmatten bei Zermatt in der Schweiz auf das schneebedeckte Matterhorn. Imlinken Bildfeld auf den felsigen Bergwiesen stehende Holzhütten.

Öl auf Leinwand, unten links signiert „E. Harrison Compton“, 60 x 80 cm, gerahmt. Rückseitig auf dem Keilrahmen handschriftlich bezeichnet „E. Harrison Compton, Der Löwe von Zermatt“ sowie „Matterhorn bei Winkelmatten“.

Literatur: Thieme/Becker Bd. 7, S. 284 f.; Benezit Bd. 3, S. 818.

Andere Objekte der Auktion vom 16.8.2014

 

 Kunstauktionen, die begeistern!

R&K Kunstauktionen - Gemäldeauktionen -Ergebnisbeispiele:

Highlights vergangener Kunstauktionen

Kunstauktionen Oskar Mulley
Oskar Mulley Zuschlag: 55.000,- Euro
Oskar Mulley in Kunstauktionen
Oskar Mulley Zuschlag: 32.000,- Euro
Kunstauktionen Otto Pippel
Otto Pippel Zuschlag: 5.000,- Euro
Kunstauktionen Carl Spitzweg
Carl Spitzweg, Kleines Fächerblatt (Ausschnitt) Zuschlag: 27.500,- Euro
Kunstauktionen Serge Poliakow
Serge Poliakow Zuschlag: 36.000,- Euro