GE4088 Christian  Johann  Georg  Perlberg, Die  Schlacht  bei  Lützen  1632 (Der Tod des  Schwedenkönigs   Gustav   Adolfs  II.)
GE4088 Christian Johann Georg Perlberg, Die Schlacht bei Lützen 1632 (Der Tod des Schwedenkönigs Gustav Adolfs II.)

GE4088 Christian Johann Georg Perlberg, Die Schlacht bei Lützen 1632 (Der Tod des Schwedenkönigs Gustav Adolfs II.)

35000 Euro

Auktion vom 22.3.2014

Christian Johann Georg Perlberg: Köln 1806 - 1884 Nürnberg. Deutscher Schlachten- , Historien-, Genre und Landschaftsmaler. Perlberg begleitete den deutschen König Otto in dessen Herrschaftsgebiet nach Griechenland , besuchte vor seiner Rückkehr nach Deutschland Italien.

Motiv: Die Schlacht bei Lützen am 16. November 1632 zwischen den kaiserlichen Truppen unter Wallenstein und den schwedischen Truppen unter der Führung König Gustav Adolfs II. Auf Klebezettel rückseitig beschriftet: "Schlacht bei Lützen. Dreissigähr. Krieg. Zusammentreffen der "Kaiserlichen" mit den Schweden. Tod Gustav Adolfs 1632 (Schimmel Mitte zeigt auf d. Brust das königliche Wappen). Zur Unterstützung Wallensteins eingesetzte Reiterei unter Pappenheim, der auch hier fiel."

Öl auf Leinwand, auf Platte aufgetragen/doubliert, 60 x 72 cm, in originalem, Holz geschnitztem Prunkrahmen (80 x 95 cm). Rückseitig auf dem Keilrahmen rotes Wachssiegel mit gesondertem handschriftlichem Vermerk "261 H".

Lit.: Thieme/Becker Bd. 26, S. 419; Benezit Bd. 10, S. 753.

Andere Objekte der Auktion vom 22.3.2014

KÜNSTLERINDEX

WINTER-AUKTION 2018/2019

 Kunstauktionen, die begeistern!

Gemäldeauktionen sind ein Teil der Kunstauktionen

R&K Kunstauktionen - Gemäldeauktionen -Ergebnisbeispiele:

Highlights vergangener Kunstauktionen

Kunstauktionen Oskar Mulley
Oskar Mulley Zuschlag: 55.000,- Euro
Oskar Mulley in Kunstauktionen
Oskar Mulley Zuschlag: 32.000,- Euro
Kunstauktionen Otto Pippel
Otto Pippel Zuschlag: 5.000,- Euro
Kunstauktionen Carl Spitzweg
Carl Spitzweg, Kleines Fächerblatt (Ausschnitt) Zuschlag: 27.500,- Euro
Kunstauktionen Serge Poliakow
Serge Poliakow Zuschlag: 36.000,- Euro