Auswahl Januar - Auktion Bamberg

Charles G. A. Bourgeois

Carl Emanuel Conrad

Jan Hackaert

Johann Bernhard Klombeck

Adolf Ignatievich Ladurner

Otto Pippel

Jean François Soiron

David Teniers II.

Jan Philip van Thielen

Wilhelm Velten

 

Gemäldebewertung
Gemäldeauktionen

 

Beliebte Künstler:


Eugen Bracht

Le Corbusier

Walter Leistikow

Heinz Mack

Gabriel von Max

Oskar Mulley


Max Pechstein

Otto Pippel


Armin Reumann


Julius Seyler


Josef Stoitzner


Charles Vetter

 

 

Gemälde-Experten
Fachhwissen
Gemälde Auktionen,
die Werte steigern
Kunstauktionen,
die begeistern

GE4000 Carl  Emanuel  Conrad, Berlin „Unter  den  Linden“  -  Blick  auf  den Königlichen Marstall, Sitz der Akademien der Künste und der Wissenschaften
GE4000 Carl Emanuel Conrad, Berlin „Unter den Linden“ - Blick auf den Königlichen Marstall, Sitz der Akademien der Künste und der Wissenschaften

Weitere Bilder / Detailed Photos

GE4000 Carl  Emanuel  Conrad, Berlin „Unter  den  Linden“  -  Blick  auf  den Königlichen Marstall, Sitz der Akademien der Künste und der Wissenschaften
GE4000 Carl Emanuel Conrad, Berlin „Unter den Linden“ - Blick auf den Königlichen Marstall, Sitz der Akademien der Künste und der Wissenschaften
GE4000 Carl  Emanuel  Conrad, Berlin „Unter  den  Linden“  -  Blick  auf  den Königlichen Marstall, Sitz der Akademien der Künste und der Wissenschaften
GE4000 Carl Emanuel Conrad, Berlin „Unter den Linden“ - Blick auf den Königlichen Marstall, Sitz der Akademien der Künste und der Wissenschaften

GE4000 Carl Emanuel Conrad, Berlin „Unter den Linden“ - Blick auf den Königlichen Marstall, Sitz der Akademien der Künste und der Wissenschaften

800 Euro

Auktion vom 28.1.2023

Carl Emanuel Conrad: Berlin 1810 - 1873 Köln. Bedeutender Berliner Architekturmaler des 19. Jahrhunderts. Studium an der Berliner und der Düsseldorfer Kunstakademie bei Schirmer.

Motiv: Zahlreiche promenierende, fein gekleidete Personen in Berlin auf der Prachtallee „Unter den Linden“, vor der imposanten Architektur des Königlichen Marstalls, in dem bis 1901 die Akademien der Künste und der Wissenschaften untergebracht waren.

Fein ausgeführtes Aquarell über Bleistift, Format des Bildfeldes ca. 15,5 x 23,8 cm, Blattformat größer, Passepartout.

Am Sockel der Straßenlaterne im linken Bildfeld signiert und datiert „C.E. Conrad 1834“. In rezentem biedermeierlichem Rahmen unter Glas gerahmt.

Lit.: Thieme/Becker Bd. 7, S. 309.

Schriftbieter-Auftrag / Written Bids Form
für GE4000 Carl Emanuel Conrad, Berlin „Unter den Linden“ - Blick auf den Königlichen Marstall, Sitz der Akademien der Künste und der Wissenschaften

Telefonbieter-Auftrag / Telephone Bids Form
für GE4000 Carl Emanuel Conrad, Berlin „Unter den Linden“ - Blick auf den Königlichen Marstall, Sitz der Akademien der Künste und der Wissenschaften

Andere Objekte der Auktion vom 28.1.2023

4000: Carl Emanuel Conrad, Limit: 800,- Euro

4006: J. B. Klombeck (Detail), Limit: 3.500,- Euro

 

 

 

 

R&K Kunstauktionen - Gemäldeauktionen -Ergebnisbeispiele:

Highlights vergangener Kunstauktionen

Kunstauktionen Oskar Mulley
Oskar Mulley Zuschlag: 55.000,- Euro
Oskar Mulley in Kunstauktionen
Oskar Mulley Zuschlag: 32.000,- Euro
Kunstauktionen Otto Pippel
Otto Pippel Zuschlag: 5.000,- Euro
Kunstauktionen Carl Spitzweg
Carl Spitzweg, Kleines Fächerblatt (Ausschnitt) Zuschlag: 27.500,- Euro
Kunstauktionen Serge Poliakow
Serge Poliakow Zuschlag: 36.000,- Euro