GE4090 William   Adolphe   Bouguereau  (Kopie  nach), Die tröstende  Jungfrau  (La   vierge  consolatrice)
GE4090 William Adolphe Bouguereau (Kopie nach), Die tröstende Jungfrau (La vierge consolatrice)

Weitere Bilder / Detailed Photos

GE4090 William   Adolphe   Bouguereau  (Kopie  nach), Die tröstende  Jungfrau  (La   vierge  consolatrice)
GE4090 William Adolphe Bouguereau (Kopie nach), Die tröstende Jungfrau (La vierge consolatrice)
GE4090 William   Adolphe   Bouguereau  (Kopie  nach), Die tröstende  Jungfrau  (La   vierge  consolatrice)
GE4090 William Adolphe Bouguereau (Kopie nach), Die tröstende Jungfrau (La vierge consolatrice)
GE4090 William   Adolphe   Bouguereau  (Kopie  nach), Die tröstende  Jungfrau  (La   vierge  consolatrice)
GE4090 William Adolphe Bouguereau (Kopie nach), Die tröstende Jungfrau (La vierge consolatrice)

GE4090 William Adolphe Bouguereau (Kopie nach), Die tröstende Jungfrau (La vierge consolatrice)

180 Euro

Auktion vom 24.2.2018

William Adolphe Bouguereau: La Rochelle 1825 - 1905. Studium in Paris, Meister des Akademischen Klassizismus und des Klassischen Realismus. Maler von allegorischen Motiven zu klassischen, mythologischen und historischen Themen, Genrebilder, religiöse Themen, Porträts. Professor an der Akademie der Künste.

Motiv: Die tröstende Jungfrau (“La vierge consolatrice“). Fragmentierte Miniatur - Kopie nach W. Bouguereau in feiner Ausführung nach dem Original von 1877 (im Musée des Beaux Arts in Strasbourg, Format 204 x 148 cm).

Öl auf Holz, ca. 22 x 16 cm, Altersspuren, gerahmt.

Andere Objekte der Auktion vom 24.2.2018

 

 Kunstauktionen, die begeistern!

R&K Kunstauktionen - Gemäldeauktionen -Ergebnisbeispiele:

Highlights vergangener Kunstauktionen

Kunstauktionen Oskar Mulley
Oskar Mulley Zuschlag: 55.000,- Euro
Oskar Mulley in Kunstauktionen
Oskar Mulley Zuschlag: 32.000,- Euro
Kunstauktionen Otto Pippel
Otto Pippel Zuschlag: 5.000,- Euro
Kunstauktionen Carl Spitzweg
Carl Spitzweg, Kleines Fächerblatt (Ausschnitt) Zuschlag: 27.500,- Euro
Kunstauktionen Serge Poliakow
Serge Poliakow Zuschlag: 36.000,- Euro