GE4100 Walter  Waentig, Rotwild  auf  einer  Waldlichtung
GE4100 Walter Waentig, Rotwild auf einer Waldlichtung

Weitere Bilder / Detailed Photos

GE4100 Walter  Waentig, Rotwild  auf  einer  Waldlichtung
GE4100 Walter Waentig, Rotwild auf einer Waldlichtung

GE4100 Walter Waentig, Rotwild auf einer Waldlichtung

400 Euro

Auktion vom 7.2.2015

Walter Waentig: Zittau 1881- 1962 Gaienhofen/Bodensee. Studium an der Dresdener Kunstakademie, tätig u. a. in München, seit 1919 in Gaienhofen (im Hermann - Hesse - Haus) ansässig. Landschaftsmaler, Porträtist, Tiere. Waentig zählt neben so bekannten Künstlern wie Erich Heckel, Otto Dix oder Hans Kindermann zu der Gruppe der Höri - Künstler, die sich auf der Halbinsel Höri am Bodensee niedergelassen hatten.

Motiv: Äsendes Rotwild auf einer weiten Waldlichtung. Neben der Lichtung eine weite hügelige Waldlandschaft in sommerlicher Atmosphäre.

Öl auf Karton, unten rechts signiert und datiert „W. Waentig 25“, 65 x 80 cm, gerahmt.

Andere Objekte der Auktion vom 7.2.2015

KÜNSTLERINDEX

WINTER-AUKTION 2018/2019

 Kunstauktionen, die begeistern!

Gemäldeauktionen sind ein Teil der Kunstauktionen

R&K Kunstauktionen - Gemäldeauktionen -Ergebnisbeispiele:

Highlights vergangener Kunstauktionen

Kunstauktionen Oskar Mulley
Oskar Mulley Zuschlag: 55.000,- Euro
Oskar Mulley in Kunstauktionen
Oskar Mulley Zuschlag: 32.000,- Euro
Kunstauktionen Otto Pippel
Otto Pippel Zuschlag: 5.000,- Euro
Kunstauktionen Carl Spitzweg
Carl Spitzweg, Kleines Fächerblatt (Ausschnitt) Zuschlag: 27.500,- Euro
Kunstauktionen Serge Poliakow
Serge Poliakow Zuschlag: 36.000,- Euro