GE4079 Unbekannter  Biedermeier - Monogrammist, Palais  in  Gotha, um  1830
GE4079 Unbekannter Biedermeier - Monogrammist, Palais in Gotha, um 1830

Weitere Bilder / Detailed Photos

GE4079 Unbekannter  Biedermeier - Monogrammist, Palais  in  Gotha, um  1830
GE4079 Unbekannter Biedermeier - Monogrammist, Palais in Gotha, um 1830

GE4079 Unbekannter Biedermeier - Monogrammist, Palais in Gotha, um 1830

100 Euro

Auktion vom 24.2.2018

Wohl um 1830. Motiv: Im Hof eines herrschaftlichen Palais in Gotha trägt ein Kellner ein Tablett zu den Gästen. Im rechten Bildfeld zwei Frauen, die einen Betrunkenen nach Hause begleiten. Am Palais - Nebeneingang stehend eine Bedienstete des Hauses.

Gouache/Aquarell auf bräunlichem Papier, unten rechts schwer entzifferbares Ligaturmonogramm „FCrh.“ (?), 26 x 42,5 cm. Provenienz: Aus ehemals herzoglichem Besitz.

Andere Objekte der Auktion vom 24.2.2018

 

 Kunstauktionen, die begeistern!

R&K Kunstauktionen - Gemäldeauktionen -Ergebnisbeispiele:

Highlights vergangener Kunstauktionen

Kunstauktionen Oskar Mulley
Oskar Mulley Zuschlag: 55.000,- Euro
Oskar Mulley in Kunstauktionen
Oskar Mulley Zuschlag: 32.000,- Euro
Kunstauktionen Otto Pippel
Otto Pippel Zuschlag: 5.000,- Euro
Kunstauktionen Carl Spitzweg
Carl Spitzweg, Kleines Fächerblatt (Ausschnitt) Zuschlag: 27.500,- Euro
Kunstauktionen Serge Poliakow
Serge Poliakow Zuschlag: 36.000,- Euro