Auswahl Januar - Auktion Bamberg

Charles G. A. Bourgeois

Carl Emanuel Conrad

Jan Hackaert

Johann Bernhard Klombeck

Adolf Ignatievich Ladurner

Otto Pippel

Jean François Soiron

David Teniers II.

Jan Philip van Thielen

Wilhelm Velten

 

Gemäldebewertung
Gemäldeauktionen

 

Beliebte Künstler:


Eugen Bracht

Le Corbusier

Walter Leistikow

Heinz Mack

Gabriel von Max

Oskar Mulley


Max Pechstein

Otto Pippel


Armin Reumann


Julius Seyler


Josef Stoitzner


Charles Vetter

 

 

Gemälde-Experten
Fachhwissen
Gemälde Auktionen,
die Werte steigern
Kunstauktionen,
die begeistern

SU7008 Taschenuhr  mit  Schlagwerk  Jean  Romilly / Paris
SU7008 Taschenuhr mit Schlagwerk Jean Romilly / Paris

Weitere Bilder / Detailed Photos

SU7008 Taschenuhr  mit  Schlagwerk  Jean  Romilly / Paris
SU7008 Taschenuhr mit Schlagwerk Jean Romilly / Paris
SU7008 Taschenuhr  mit  Schlagwerk  Jean  Romilly / Paris
SU7008 Taschenuhr mit Schlagwerk Jean Romilly / Paris
SU7008 Taschenuhr  mit  Schlagwerk  Jean  Romilly / Paris
SU7008 Taschenuhr mit Schlagwerk Jean Romilly / Paris
SU7008 Taschenuhr  mit  Schlagwerk  Jean  Romilly / Paris
SU7008 Taschenuhr mit Schlagwerk Jean Romilly / Paris
SU7008 Taschenuhr  mit  Schlagwerk  Jean  Romilly / Paris
SU7008 Taschenuhr mit Schlagwerk Jean Romilly / Paris

SU7008 Taschenuhr mit Schlagwerk Jean Romilly / Paris

1000 Euro

Auktion vom 12.8.2017

Spindeltaschenuhr Jean Romilly / Paris um 1750. Spindelgang, Schlagwerk. Goldgehäuse mit rückseitiger Darstellung einer Schäferszene in mehrfarbigem Gold reliefiert. Weißes Emailzifferblatt mit römischer Stundenanzeige und arabischer Minuterie. Filigran gearbeitete, mit winzigen Steinen besetzte Zeiger. Platine signiert „Romilly A Paris“. Werk läuft an, geringe Altersspuren, Glas des Gehäuses gelockert. Durchmesser des Gehäuses ca. 4,4 cm. Aufwendig gearbeitete, reich ziselierte Chatelaine in vergoldetem Messing mit abhängender Petschaft.

Länge Chatelaine: ca. 13 cm.

Jean Romilly (1714-1796), bekannter Schweizer Uhrmacher, Sohn des Uhrmachers Pierre Romilly (1681-1717). Jean Romilly war tätig in Paris, wo er 1752 Meister wurde. Er war Urheber zahlreicher Erfindungen im Bereich der Uhrmacherei.

Andere Objekte der Auktion vom 12.8.2017

4000: Carl Emanuel Conrad, Limit: 800,- Euro
Zuschlag: 5.000,- Euro

4006: J. B. Klombeck (Detail), Limit: 3.500,- Euro, Zuschlag: 6.500,- Euro

 

 

 

 

R&K Kunstauktionen - Gemäldeauktionen -Ergebnisbeispiele:

Highlights vergangener Kunstauktionen

Kunstauktionen Oskar Mulley
Oskar Mulley Zuschlag: 55.000,- Euro
Oskar Mulley in Kunstauktionen
Oskar Mulley Zuschlag: 32.000,- Euro
Kunstauktionen Otto Pippel
Otto Pippel Zuschlag: 5.000,- Euro
Kunstauktionen Carl Spitzweg
Carl Spitzweg, Kleines Fächerblatt (Ausschnitt) Zuschlag: 27.500,- Euro
Kunstauktionen Serge Poliakow
Serge Poliakow Zuschlag: 36.000,- Euro