GE4009 Rudolf  Nissl, Blumenstilleben  in  Alabastervase
GE4009 Rudolf Nissl, Blumenstilleben in Alabastervase

GE4009 Rudolf Nissl, Blumenstilleben in Alabastervase

500 Euro

Auktion vom 8.8.2015

Rudolf Nissl: Fügen (Zillertal) 1870 - 1955 München. Studium an der Münchner Akademie, Mitglied der Münchner und der Wiener Secession. Maler von Akten, Stilleben, Porträts, Interieurs.

Motiv: Zarter Strauß von pastellfarbenen Gartenblumen, in einer bläulichen Alabastervase auf einem Tisch stehend.

Öl auf Leinwand, unten rechts signiert „R. Nissl“, 60 x 50 cm, gerahmt. Auf der Rückseite des Rahmens Datierung in das Jahr „1905“.

Lit.: Thieme/Becker Bd. 25, S. 486.

Andere Objekte der Auktion vom 8.8.2015

KÜNSTLERINDEX

WINTER-AUKTION 2018/2019

 Kunstauktionen, die begeistern!

Gemäldeauktionen sind ein Teil der Kunstauktionen

R&K Kunstauktionen - Gemäldeauktionen -Ergebnisbeispiele:

Highlights vergangener Kunstauktionen

Kunstauktionen Oskar Mulley
Oskar Mulley Zuschlag: 55.000,- Euro
Oskar Mulley in Kunstauktionen
Oskar Mulley Zuschlag: 32.000,- Euro
Kunstauktionen Otto Pippel
Otto Pippel Zuschlag: 5.000,- Euro
Kunstauktionen Carl Spitzweg
Carl Spitzweg, Kleines Fächerblatt (Ausschnitt) Zuschlag: 27.500,- Euro
Kunstauktionen Serge Poliakow
Serge Poliakow Zuschlag: 36.000,- Euro