Gemäldebewertung
Gemäldeauktionen

 

Beliebte Künstler:


Eugen Bracht

Le Corbusier

Walter Leistikow

Heinz Mack

Gabriel von Max

Oskar Mulley


Max Pechstein

Otto Pippel


Armin Reumann


Julius Seyler


Josef Stoitzner


Charles Vetter

 

 

Gemälde-Experten
Fachhwissen
Gemälde Auktionen,
die Werte steigern
Kunstauktionen,
die begeistern

GR8013 Philipp   Herrlein, Die  Altenburg  zu  Bamberg
GR8013 Philipp Herrlein, Die Altenburg zu Bamberg

Weitere Bilder / Detailed Photos

GR8013 Philipp   Herrlein, Die  Altenburg  zu  Bamberg
GR8013 Philipp Herrlein, Die Altenburg zu Bamberg

GR8013 Philipp Herrlein, Die Altenburg zu Bamberg

30 Euro

Auktion vom 25.1.2020

Philipp Herrlein: Fürth 1794 - 1850. Lithograph und Zeichner. Eigentümer einer lithographischen Anstalt in Fürth, wo vorliegendes Blatt gedruckt wurde.

Motiv: „Altenburg 1837". Ansicht der Bamberger Altenburg mit Blick zum fränkischen Jura. Hirten und Spaziergänger beleben die Szenerie.

Lithographie von bzw. postum bei Philipp Herrlein in Fürth, nach 1856. Blattformat ca. 31 x 41 cm. Umrahmt von gotischen Ornamenten zwei Ritterfiguren und Wappen, unten Daten und Erklärungen zur Geschichte der Altenburg im Zeitraum von 902 bis 1856. Altersspuren, leicht gebräunt. Seltenes Blatt !

Andere Objekte der Auktion vom 25.1.2020

 

 Kunstauktionen, die begeistern!

 

 

 

 

R&K Kunstauktionen - Gemäldeauktionen -Ergebnisbeispiele:

Highlights vergangener Kunstauktionen

Kunstauktionen Oskar Mulley
Oskar Mulley Zuschlag: 55.000,- Euro
Oskar Mulley in Kunstauktionen
Oskar Mulley Zuschlag: 32.000,- Euro
Kunstauktionen Otto Pippel
Otto Pippel Zuschlag: 5.000,- Euro
Kunstauktionen Carl Spitzweg
Carl Spitzweg, Kleines Fächerblatt (Ausschnitt) Zuschlag: 27.500,- Euro
Kunstauktionen Serge Poliakow
Serge Poliakow Zuschlag: 36.000,- Euro