PK1014 Pferdeplastik  „Halla“   Meissen
PK1014 Pferdeplastik „Halla“ Meissen

Weitere Bilder / Detailed Photos

PK1014 Pferdeplastik  „Halla“   Meissen
PK1014 Pferdeplastik „Halla“ Meissen
PK1014 Pferdeplastik  „Halla“   Meissen
PK1014 Pferdeplastik „Halla“ Meissen

PK1014 Pferdeplastik „Halla“ Meissen

100 Euro

Auktion vom 18.3.2017

Pferdeplastik „Halla“ 1978. Am Plinthen-Rand unterglasur blaue Schwertermarke Meissen, zweite Hälfte 20. Jahrhundert, erste Wahl, am Boden Press-Schwerter für Weißporzellan sowie Modell-Nummer „78859“ und Jahreszeichen. Entwurf von Jörg Danielczyk anlässlich der Weltmeisterschaft der Springreiter 1978. Limitierte Auflage von 1000 Exemplaren. Auf rechteckigem Natur-Sockel stehende Stute, den Kopf dem Betrachter zugewandt. Höhe: ca. 18,5 cm. Meissen-Zertifikat vorhanden; vorliegendes Exemplar trägt die Nummer „0107“.

Andere Objekte der Auktion vom 18.3.2017

 

 Kunstauktionen, die begeistern!

R&K Kunstauktionen - Gemäldeauktionen -Ergebnisbeispiele:

Highlights vergangener Kunstauktionen

Kunstauktionen Oskar Mulley
Oskar Mulley Zuschlag: 55.000,- Euro
Oskar Mulley in Kunstauktionen
Oskar Mulley Zuschlag: 32.000,- Euro
Kunstauktionen Otto Pippel
Otto Pippel Zuschlag: 5.000,- Euro
Kunstauktionen Carl Spitzweg
Carl Spitzweg, Kleines Fächerblatt (Ausschnitt) Zuschlag: 27.500,- Euro
Kunstauktionen Serge Poliakow
Serge Poliakow Zuschlag: 36.000,- Euro