GR8017 Ludwig  Reichenbach, Deutschlands  Flora (vorliegend  14  Bände)
GR8017 Ludwig Reichenbach, Deutschlands Flora (vorliegend 14 Bände)

Weitere Bilder / Detailed Photos

GR8017 Ludwig  Reichenbach, Deutschlands  Flora (vorliegend  14  Bände)
GR8017 Ludwig Reichenbach, Deutschlands Flora (vorliegend 14 Bände)

GR8017 Ludwig Reichenbach, Deutschlands Flora (vorliegend 14 Bände)

2800 Euro

Auktion vom 18.3.2017

Titel: Deutschlands Flora mit höchst naturgetreuen, Charakteristischen Abbildungen aller ihrer Pflanzen - Arten in natürlicher Größe und mit Analysen auf Kupfertafeln, als Beleg für die Flora Germanica Excursoria und zur Aufnahme und Verbreitung der neuesten Entdeckungen innerhalb Deutschlands.... Herausgegeben von Dr. H. G. Ludwig Reichenbach (und seinem Sohn H. Gustav Reichenbach) ..., Dresden bei Friedrich Hofmeister 1837 - 1867. Mit mehreren hundert altkolorierten Kupferstich - Abbildungen. Altersbedingte Nutzspuren. Im Bestand 14 Bände mit verschiedenen Schwerpunkten. Der letzte Band „Leguminosen“ unvollendet, halbkoloriert, nicht datiert. Nicht kollationiert.

Andere Objekte der Auktion vom 18.3.2017

KÜNSTLERINDEX

WINTER-AUKTION 2018/2019

 Kunstauktionen, die begeistern!

Gemäldeauktionen sind ein Teil der Kunstauktionen

R&K Kunstauktionen - Gemäldeauktionen -Ergebnisbeispiele:

Highlights vergangener Kunstauktionen

Kunstauktionen Oskar Mulley
Oskar Mulley Zuschlag: 55.000,- Euro
Oskar Mulley in Kunstauktionen
Oskar Mulley Zuschlag: 32.000,- Euro
Kunstauktionen Otto Pippel
Otto Pippel Zuschlag: 5.000,- Euro
Kunstauktionen Carl Spitzweg
Carl Spitzweg, Kleines Fächerblatt (Ausschnitt) Zuschlag: 27.500,- Euro
Kunstauktionen Serge Poliakow
Serge Poliakow Zuschlag: 36.000,- Euro