Auswahl Januar - Auktion Bamberg

Charles G. A. Bourgeois

Carl Emanuel Conrad

Jan Hackaert

Johann Bernhard Klombeck

Adolf Ignatievich Ladurner

Otto Pippel

Jean François Soiron

David Teniers II.

Jan Philip van Thielen

Wilhelm Velten

 

Gemäldebewertung
Gemäldeauktionen

 

Beliebte Künstler:


Eugen Bracht

Le Corbusier

Walter Leistikow

Heinz Mack

Gabriel von Max

Oskar Mulley


Max Pechstein

Otto Pippel


Armin Reumann


Julius Seyler


Josef Stoitzner


Charles Vetter

 

 

Gemälde-Experten
Fachhwissen
Gemälde Auktionen,
die Werte steigern
Kunstauktionen,
die begeistern

GE4086 Ludwig   Fahrenkrog, Zwei  mystische  Szenerien: Germanischer  Tempelbau   und   Palast  am  Meer
GE4086 Ludwig Fahrenkrog, Zwei mystische Szenerien: Germanischer Tempelbau und Palast am Meer

Weitere Bilder / Detailed Photos

GE4086 Ludwig   Fahrenkrog, Zwei  mystische  Szenerien: Germanischer  Tempelbau   und   Palast  am  Meer
GE4086 Ludwig Fahrenkrog, Zwei mystische Szenerien: Germanischer Tempelbau und Palast am Meer

GE4086 Ludwig Fahrenkrog, Zwei mystische Szenerien: Germanischer Tempelbau und Palast am Meer

280 Euro

Auktion vom 24.2.2018

Ludwig Fahrenkrog: Rendsburg 1867 - 1952 Biberach. Maler und Dichter. Studium an der Berliner Kunstakademie, Meisterschüler von Anton von Werner. Begründer der neopaganen und antichristlichen Germanischen Glaubens-Gemeinschaft. Als Künstler stark der germanischen Mythologie verpflichtet, nicht aber dem NS-System hörig. Nach Kriegsende erhielt er den Auftrag die ermordeten Sophie und Hans Scholl postum zu porträtieren.

Motive: 1. Mystische, in germanisch - antikisierender Weise ausgeführte Szene der Grundsteinlegung eines Tempels oder Palastes. Zahlreiche Arbeiter werden angewiesen, die vorliegenden Pläne auszuführen. Mischtechnik über Bleistift auf braunem Papier, unten rechts signiert „Fahrenkrog“, ca. 20 x 57 cm (Sichtfeld unter Passepartout). 2. Ankunft eines gewaltigen Segelschiffes am Kai vor einem Palast bei stürmischer See. Begleitet von fliegenden Gestalten werden die Ankömmlinge zum Herrscher vor dem Palast gewiesen. Mischtechnik über Bleistift, unten rechts signiert und undeutlich datiert „Fahrenkrog 93 (?)“, ca. 26 x 70 cm (Sichtfeld unter Passepartout). Beide in skizzenhafter, gekonnt akademischer Ausführung, teils mit Altersspuren, unter Glas gerahmt.

Lit.: Claus Wolfschlag: Ludwig Fahrenkrog. Das goldene Tor. Ein deutscher Maler zwischen Jugendstil und Germanenglaube. Verlag Zeitenwende, Dresden 2006,

Andere Objekte der Auktion vom 24.2.2018

4000: Carl Emanuel Conrad, Limit: 800,- Euro
Zuschlag: 5.000,- Euro

4006: J. B. Klombeck (Detail), Limit: 3.500,- Euro, Zuschlag: 6.500,- Euro

 

 

 

 

R&K Kunstauktionen - Gemäldeauktionen -Ergebnisbeispiele:

Highlights vergangener Kunstauktionen

Kunstauktionen Oskar Mulley
Oskar Mulley Zuschlag: 55.000,- Euro
Oskar Mulley in Kunstauktionen
Oskar Mulley Zuschlag: 32.000,- Euro
Kunstauktionen Otto Pippel
Otto Pippel Zuschlag: 5.000,- Euro
Kunstauktionen Carl Spitzweg
Carl Spitzweg, Kleines Fächerblatt (Ausschnitt) Zuschlag: 27.500,- Euro
Kunstauktionen Serge Poliakow
Serge Poliakow Zuschlag: 36.000,- Euro