GR8019 Leopold  Graf  von  Kalckreuth,  Selbstbildnis  mit  Hut  beim  Lesen
GR8019 Leopold Graf von Kalckreuth, Selbstbildnis mit Hut beim Lesen

GR8019 Leopold Graf von Kalckreuth, Selbstbildnis mit Hut beim Lesen

60 Euro

Auktion vom 24.2.2018

Leopold Karl Walter Graf von Kalckreuth: Düsseldorf 1855 - 1928 Hittfeld bei Hamburg. Bedeutender deutscher Porträt-, Landschafts- und Genremaler mit naturalistischer Prägung. Lehrte an der Kunstschule Weimar sowie an der Karlsruher und der Stuttgarter Kunst - Akademie.

Motiv: Selbstbildnis des Künstlers mit Hut beim Lesen.

Radierung, unten rechts von Hand signiert „Kalckreuth d. J. iprefec.“. Mit persönlicher Widmung „Dem Geigenkünstler Adrian Rapoldi (sic) der Maler und Freund der Geigenkunst Leopold Kalckreuth“. A. Rappoldi (Berlin 1876 - 1948 Bamberg) war Violinist und Konzertmeister in Dresden. Plattenformat ca. 15,5 x 10,5 cm, Blattformat ca. 29 x 22 cm, unter Glas gerahmt.

Andere Objekte der Auktion vom 24.2.2018

KÜNSTLERINDEX

WINTER-AUKTION 2018/2019

 Kunstauktionen, die begeistern!

Gemäldeauktionen sind ein Teil der Kunstauktionen

R&K Kunstauktionen - Gemäldeauktionen -Ergebnisbeispiele:

Highlights vergangener Kunstauktionen

Kunstauktionen Oskar Mulley
Oskar Mulley Zuschlag: 55.000,- Euro
Oskar Mulley in Kunstauktionen
Oskar Mulley Zuschlag: 32.000,- Euro
Kunstauktionen Otto Pippel
Otto Pippel Zuschlag: 5.000,- Euro
Kunstauktionen Carl Spitzweg
Carl Spitzweg, Kleines Fächerblatt (Ausschnitt) Zuschlag: 27.500,- Euro
Kunstauktionen Serge Poliakow
Serge Poliakow Zuschlag: 36.000,- Euro