GE4081 Josef   Willroider, Ochsengespann   am  Wegesrand
GE4081 Josef Willroider, Ochsengespann am Wegesrand

Weitere Bilder / Detailed Photos

GE4081 Josef   Willroider, Ochsengespann   am  Wegesrand
GE4081 Josef Willroider, Ochsengespann am Wegesrand
GE4081 Josef   Willroider, Ochsengespann   am  Wegesrand
GE4081 Josef Willroider, Ochsengespann am Wegesrand

GE4081 Josef Willroider, Ochsengespann am Wegesrand

750 Euro

Auktion vom 24.2.2018

Josef Willroider: Villach 1838 - 1915 München. Landschaftsmaler. Studium an der Münchner Kunstakademie sowie in Düsseldorf. Beeinflußt von Spitzweg sowie von A. und O. Achenbach.

Motiv: Auf einer Wiese ein Bauer beim Beladen eines Karrens, gezogen von zwei Ochsen. Im Hintergrund Spaziergänger in weiter, von Bäumen bestandener Wiesenlandschaft.

Öl auf Platte, unten links signiert „Willroider“, 23 x 32 cm, gerahmt.

Lit.: Thieme/Becker Bd. 36, S. 35; Münchner Maler im 19. Jahrhundert, Bd. 6, S. 274; Benezit Bd. 14, S. 634. Münchner Schule, Düsseldorfer Schule.

Andere Objekte der Auktion vom 24.2.2018

 

 Kunstauktionen, die begeistern!

R&K Kunstauktionen - Gemäldeauktionen -Ergebnisbeispiele:

Highlights vergangener Kunstauktionen

Kunstauktionen Oskar Mulley
Oskar Mulley Zuschlag: 55.000,- Euro
Oskar Mulley in Kunstauktionen
Oskar Mulley Zuschlag: 32.000,- Euro
Kunstauktionen Otto Pippel
Otto Pippel Zuschlag: 5.000,- Euro
Kunstauktionen Carl Spitzweg
Carl Spitzweg, Kleines Fächerblatt (Ausschnitt) Zuschlag: 27.500,- Euro
Kunstauktionen Serge Poliakow
Serge Poliakow Zuschlag: 36.000,- Euro