GR8040 Josef  Steib, Großer  Werk - Posten:  Sieben  Aquarelle  und   37  Radierungen
GR8040 Josef Steib, Großer Werk - Posten: Sieben Aquarelle und 37 Radierungen

Weitere Bilder / Detailed Photos

GR8040 Josef  Steib, Großer  Werk - Posten:  Sieben  Aquarelle  und   37  Radierungen
GR8040 Josef Steib, Großer Werk - Posten: Sieben Aquarelle und 37 Radierungen
GR8040 Josef  Steib, Großer  Werk - Posten:  Sieben  Aquarelle  und   37  Radierungen
GR8040 Josef Steib, Großer Werk - Posten: Sieben Aquarelle und 37 Radierungen

GR8040 Josef Steib, Großer Werk - Posten: Sieben Aquarelle und 37 Radierungen

400 Euro

Auktion vom 7.2.2015

Josef Steib: München 1898 - 1957 Cochem an der Mosel. Studium an der Düsseldorfer Akademie, seit 1935 in Berlin tätig. Landschafts- und Stillebenmaler, Porträts, religiöse Themen.

Motive: Großes Konvolut von insgesamt 44 Grafiken und Aquarellen von Josef Steib. Provenienz: aus dem Nachlass der erstenEhefrau des Künstlers.

A. Aquarelle: 1) Landschaftsstudie datiert 1. Mai 1947. 2)„Eifelwald“ von 1927. 3) Bauernhof „Remmertshofen 1926“. 4) Feld- und Wiesenlandschaft von 1926. 5) Landhaus „In der Eifel“ 1927. 6) „Haus in Remmertshofen“. 7) „Am Wilden Kaiser 1927“.

B. Grafiken (Radierungen): 1) Landschaft mit Bäumen von 1940. 2)Gewitterstimmung in der Eifel. 3) „Mähnenschafbock“. 4) Tor in Cochem von 1926. 5) „Walliser Ziegenbock“ 6) Baumtorso von 1926. 7) Teichlandschaft von 1926. 8) Umzäuntes Waldgrundstück 1940. 9) Urmersberg in der Eifel 1927. 10) „Fiesole Via Giuseppe Verdi“.11) Bauernhaus in Landschaft 1926. 12) „Obstbäume Cochem Mosel Dez. 1926/27“. 13) Windmühle. 14) Ebene Landschaft 1942. 15) Baumstudie „30. Dez. 1929“. 16) „Rebhuhnfarbiger Italienerhahn April 1942“. 17) „Warzenschwein April 1940“. 18) „Wiesentbulle 1941“. 19) „Viktoria Krontaube ruhend 2. Nov. 1942“. 20) Landschaft mit Heupuppen 20 Juli 1952“. 21) Baumstudie „An der Wippe 27. Mai 43“. 22) Teichlandschaft 1947. 23) „Treppe in Cochem/Mosel 1926 Dez.“. 24) „Vogelkirschenallee i. d. Eifel Dez. 1926“. 25) Bachbrücke. 26) Dorf am Wegesrand 1925. 27) Stall 1925. 28) Pferdekarren im Wald 1929. 29) Disteln. 30) Dichtes Gestrüpp. 31) Flußlandschaft mit Haus 1926. 32) „Zebubulle 1939“. 33) Dito wie 32. 34) Stadtansicht mit Uferarchitektur. 35) Bauernhäuser am Teich1943. 36. „Balzender Truthahn 1942“. 37. „Oldenburger Fleckvieh 28. Nov. 1941“.

Unterschiedliche Formate, alle ungerahmt, alle signiert und großteils bezeichnet und datiert. Bei den Radierungen einige Probedrucke. Erhaltungszustand durchweg gut.

Lit.: Vollmer Bd. 4, S. 351; Benezit Bd. 13, S. 195.

Andere Objekte der Auktion vom 7.2.2015

 

 Kunstauktionen, die begeistern!

R&K Kunstauktionen - Gemäldeauktionen -Ergebnisbeispiele:

Highlights vergangener Kunstauktionen

Kunstauktionen Oskar Mulley
Oskar Mulley Zuschlag: 55.000,- Euro
Oskar Mulley in Kunstauktionen
Oskar Mulley Zuschlag: 32.000,- Euro
Kunstauktionen Otto Pippel
Otto Pippel Zuschlag: 5.000,- Euro
Kunstauktionen Carl Spitzweg
Carl Spitzweg, Kleines Fächerblatt (Ausschnitt) Zuschlag: 27.500,- Euro
Kunstauktionen Serge Poliakow
Serge Poliakow Zuschlag: 36.000,- Euro