GE4080 Johann  Christoph  Jakob  Wilder, Konvolut  von dreizehn  Zeichnungen
GE4080 Johann Christoph Jakob Wilder, Konvolut von dreizehn Zeichnungen

GE4080 Johann Christoph Jakob Wilder, Konvolut von dreizehn Zeichnungen

80 Euro

Auktion vom 7.2.2015

Johann Christoph Jakob Wilder: Altdorf bei Nürnberg 1783 - 1838 Nürnberg. Landschafts- und Architekturzeichner, Radierer, Dichter. Insbesondere Motive aus Nürnberg und dem Umland.

Motive: 1. Knorrige Baumgruppe. 2. Bauernhaus. 3. Zwei Schafe. 4. Anthropomorphe Vase. 5. Anthropomorphe Felsformation. 6. Liegendes Schaf.7. Architektur. 8. Mauer mit Durchgängen. 9. Zwei Kinderköpfe (Studie). 10. Kinderkopf. 11. Zwei Töpfe. 12. Kirche mit Nebengebäuden. 13. Holztor. Überwiegend monogrammiert „ChW“ bzw. drei vollständig signiert „Wilder“ und großteils datiert zwischen 1806 und1810. Teils Ortsbezeichnung „Nbg.“ für Nürnberg. Jeweils Bleistiftzeichnungen mit unterschiedlichen Formaten, teils nummeriert, in Mappe.

Andere Objekte der Auktion vom 7.2.2015

KÜNSTLERINDEX

WINTER-AUKTION 2018/2019

 Kunstauktionen, die begeistern!

Gemäldeauktionen sind ein Teil der Kunstauktionen

R&K Kunstauktionen - Gemäldeauktionen -Ergebnisbeispiele:

Highlights vergangener Kunstauktionen

Kunstauktionen Oskar Mulley
Oskar Mulley Zuschlag: 55.000,- Euro
Oskar Mulley in Kunstauktionen
Oskar Mulley Zuschlag: 32.000,- Euro
Kunstauktionen Otto Pippel
Otto Pippel Zuschlag: 5.000,- Euro
Kunstauktionen Carl Spitzweg
Carl Spitzweg, Kleines Fächerblatt (Ausschnitt) Zuschlag: 27.500,- Euro
Kunstauktionen Serge Poliakow
Serge Poliakow Zuschlag: 36.000,- Euro