MT5034 Jardiniere  Argentor - Werke   Rust  &  Hetzel  Wien
MT5034 Jardiniere Argentor - Werke Rust & Hetzel Wien

Weitere Bilder / Detailed Photos

MT5034 Jardiniere  Argentor - Werke   Rust  &  Hetzel  Wien
MT5034 Jardiniere Argentor - Werke Rust & Hetzel Wien

MT5034 Jardiniere Argentor - Werke Rust & Hetzel Wien

60 Euro

Auktion vom 19.1.2019

Aus der Wiener Firma C. A. Münchmeyer & CO. gingen 1902

die Argentor - Werke Rust & Hetzel hervor, die sich zu einem der bedeutendsten Metallwarenhersteller des Wiener Jugendstils entwickelten: Bestecke, Schalen, Tafelaufsätze Service etc. Die Glaseinsätze stammten teils von der Fa. Joh. Loetz Witwe.

Vorliegend eine ovoide Steilwand-Glasschale mit durchbrochen gearbeiteter Jugendstil-Montierung, diese an den Längsseiten auf zwei Füßen in Form von Blumenkörben stehend, an den Schmalseiten auf den ebenfalls durchbrochen gearbeiteten, nach unten hin zu Füßen verlängerten, floral reliefierten Handhaben.

Oberhalb der Blumenkorb-Stützen jeweils querrechteckiges Bildfeld mit reliefierter Szene eines Armor, von sechs Nymphen auf einer Sänfte getragen. Flankierend durchbrochen gearbeitete geometrische Zierfriese. Partiell Altersspuren, am Glaseinsatz ein Randchip, ein Einschluß im Boden.

Punze “Argentor“ sowie „N“ und „AS“. Länge: ca. 31 cm, Höhe: ca. 14 cm.

Andere Objekte der Auktion vom 19.1.2019

 

 Kunstauktionen, die begeistern!

R&K Kunstauktionen - Gemäldeauktionen -Ergebnisbeispiele:

Highlights vergangener Kunstauktionen

Kunstauktionen Oskar Mulley
Oskar Mulley Zuschlag: 55.000,- Euro
Oskar Mulley in Kunstauktionen
Oskar Mulley Zuschlag: 32.000,- Euro
Kunstauktionen Otto Pippel
Otto Pippel Zuschlag: 5.000,- Euro
Kunstauktionen Carl Spitzweg
Carl Spitzweg, Kleines Fächerblatt (Ausschnitt) Zuschlag: 27.500,- Euro
Kunstauktionen Serge Poliakow
Serge Poliakow Zuschlag: 36.000,- Euro